Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hat eigentlich schon jemand über den Einbau eines zusätzl. Oelkühlers im CX-5 nachg.

  1. #1
    LahmeKiste
    Gast

    Hat eigentlich schon jemand über den Einbau eines zusätzl. Oelkühlers im CX-5 nachg.


    Hallo zusammen, bin Dieselfahrer und lese hier über Probleme mit (es sind nicht alle betroffen) Ölverdünnung etc.
    Jetzt hatte ich als Vorgängerwagen einen Volvo, Erstzulassung war 2007. Von 2006 auf 2007 wurde bei Volvo die Leistung von 163 auf 185 PS ab Hersteller erhöht. Damals wurde auch die Ölgesamtmenge von 5,1 auf 6,1 Liter angepasst.

    Da ich in der Materie keine Erfahrung habe mal die Frage ans Forum, kann man der ganzen Thematik bezüglich des Dieselmotors nicht die Schärfe möglicher Folgen für den einzelnen durch Erhöhung der Ölmenge nehmen. Ob jetzt durch einen zusätzlichen Ölkühler oder sonstige techn. Lösungen sei dahingestellt.

    Wohlgemerkt, ich habe auf dem Gebiet keine Erfahrung, war nur bei der Auswahl des Vorgängers auf diesen Sachverhalt hingewiesen worden.

    VG LahmeKiste

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.503 Danke
    Der CX5 hat kein Temperaturproblem

  3. #3
    LahmeKiste
    Gast
    Ist mir bekannt, aber 1 Liter Diesel auf 5 Liter Motoroel ist ein anderes Mengenverhältnis als 1 Liter Diesel auf 6 Liter Motoroel.

    Das war der Denkansatz....(das eventuell auftretende Mischungsverhältnis absenken, somit habe ich Zeit gekauft und kann mir

    zur Lösung der Verursachung Zeit lassen.)

    Das soll eine theoretische Fragestellung sein, vielleicht hat sich ja im Forum schon mal jemand in diesem Zusammenhang auch so seine Gedanken gemacht. Ob und wer bzw. dann diesen Gedankengang umsetzt, währe der 2te Schritt. Vielleicht ist es ja motortechnisch überhaupt nicht möglich, oder ist unverhältnismäßig Aufwändig bzw. Teuer.

    VG LahmeKiste
    Geändert von LahmeKiste (22.03.2015 um 20:57 Uhr)

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei LahmeKiste folgende User:


  5. #4
    Benutzer Avatar von Mac S
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Hessen
    Erhielt 186 Danke

    Da es keine Probleme mit Ölverdünnung (mehr) geben sollte und es auch, wie karlipe schon richtig anmerkte, keine Temperaturprobleme bekannt sind, würde ich das Geld für einen zusätzlichen Ölkühler anderweitig anlegen.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mac S die folgenden 2 User:


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 05.05.2018, 10:52
  2. Hat schon jemand Rost entdeckt?
    Von tk2702 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 08:16
  3. Was fährt eigentlich unser Administrator
    Von Schaenud im Forum Forum-Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2014, 09:10
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2014, 04:45
  5. Warum eigentlich ein SUV?
    Von cassiopaia im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 08:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •