Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Lackieren von Stoßfängern, Seitenschwellern und Radkastenblenden

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2016
    Erhielt 0 Danke

    Lackieren von Stoßfängern, Seitenschwellern und Radkastenblenden


    Hallo zusammen,

    an diejenigen, die die grauen Kunststoffteile (Stoßfänger, Seitenschweller und Radkastenblenden) an ihrem CX-5 lackiert haben, folgende Frage: wie zufrieden seid ihr mit der Entscheidung und hattet ihr bisher Probleme? Wir würden das gerne bei unserem arachneweißen CX-5 auch machen, allerdings riet der Händler uns davon ab: da die Blenden an den Radkasten recht weit in den Radkasten hineinreichen, könnte es durch Steinschlag dort wohl sehr leicht zu Lackschäden kommen und der Lack dann nach und nach weiter abplatzen. Besonders wegen der Oberfläche des Kunststoffs.

    Wie sind eure Erfahrungen hierzu?

    Gruß NoName

  2. #2
    Benutzer Avatar von Most_wanted
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    Nabburg (Bayern)
    Erhielt 238 Danke
    Steinschläge wirst du immer irgend wo haben. Lässt sich ja gar nicht vermeiden es sei den du lässt ihn in der Garage ich habe das bis jetzt bei all meinen Fahrzeugen gemacht und es Nie bereut. Wenn man es Ordentlich ausführt gibt es keine Probleme. Die Vorbereitung ist sehr wichtig bei teilen die bereits verbaut waren.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Most_wanted die folgenden 3 User:


  4. #3
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.318 Danke
    Ich kann dazu nur sagen .... Ich würde es immer wieder machen lassen... auf alle Fälle

    Dein Händler kennt sich nur nicht aus und hat Angst weil er sowas bestimmt noch nie hat machen lassen !

    Es ist für den Lackierer viel Arbeit, und auch nicht billig ... aber das Ergebnis (bei einem Lacker der seine Arbeit versteht) ist so als ob es für den CX5 so sein muss !!!

    gruß Sunny

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 9 User:


  6. #4
    Benutzer Avatar von grizu70
    Registriert seit
    02.07.2013
    Ort
    40699 Erkrath
    Erhielt 3.912 Danke
    Ich hab sogar meinen Unterfahrschutz in Weiß lakkern lassen und bin sehr zufrieden. Würde es immer wieder so machen

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei grizu70 folgende User:


  8. #5
    Benutzer Avatar von ernste-86
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    zu Hause im Osten
    Erhielt 554 Danke

    Ich hab es auch alles lackieren lassen und bin sehr zufrieden.

    Steinschläge gibt e ja meistens nur bei Rollsplitt und dann wird, wenn möglich diese Straße umfahren oder langsam gefahren. So minimiert man das Risiko.

    Für dich schon mal vorweg abbau, lackieren und anbau kostet ca. 1400 Euro.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei ernste-86 die folgenden 2 User:


Ähnliche Themen

  1. Stoßfänger, Radläufe und Verkleidung der Schweller lackieren
    Von gegegong im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.10.2017, 08:57
  2. Mazda Unterfahrschutz lackieren
    Von Lennor im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.05.2016, 10:36
  3. Folieren inkl. lackieren der Kunststoff Verkleidungen außerhalb
    Von Exesor im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 20:53
  4. Felgen lackieren
    Von daniel im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.05.2014, 12:54
  5. Meinungen gefragt: Original Alus 19" lackieren oder DBV Mauritius 8x19 ET40
    Von rotor69 im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 10:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •