Seite 32 von 33 ErsteErste ... 2230313233 LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 321

Thema: Rennbremsanlage von V-Maxx für den CX5

  1. #311
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    Barsinghausen
    Erhielt 300 Danke

    Bremse komplett getauscht


    Hallo,

    Am Donnerstag ist zusammen mit der 140.000 km Inspektion die Bremse komplett getauscht worden. Alles ging problemlos. Reibscheiben neu und gewechselt auf EBC Green Stuff. Die Scheiben war noch über dem angebenem Verschleißmaß. Hätten also theoretisch jetzt bei den gelaufenen 60.000 km noch nicht gewechselt werden müssen! Bin aber trotzdem froh. Jetzt ist alles neu und ich denke damit habe ich erstmal für nächsten 1 1/2 Jahre Ruhe.
    Mal sehen , ob es dann sowieso einen Neuen gibt..........

    Gruß
    Cx5_0099

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei cx5_0099 die folgenden 2 User:


  3. #312
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2015
    Ort
    Barsinghausen
    Erhielt 300 Danke

    Erfahrungen mit EBC Greenstuff

    Hallo,

    Ich fahre jetzt seit ca. 5.000 km mit EBC.

    So richtig überzeugen mich die Beläge nicht!
    Die OEM - Beläge waren deutlich griffiger. Bei den EBC habe in das Gefühl das ich mehr Bremsdruck ausüben muss. Es war mir auch aufgefallen, dass sich die Schlitze auf den Scheiben teilweise zu setzen.

    Gruß
    Cx5_0099

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei cx5_0099 folgende User:


  5. #313
    Plus Mitglied Avatar von Lari
    Registriert seit
    21.06.2015
    Ort
    O-O bei DD in SN
    Erhielt 276 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo an alle.

    Da ich mich jetzt nun endlich entschlossen habe mir diese Bremsanlage zu besorgen habe ich mir gestern Abend nochmal alles durchgelesen.
    Jetzt hab ich ein paar mal etwas von den Distanzscheiben dazu noch in Verbindung mit Kotflügelverbreitrung gelesen, was mich ein bisschen zweifeln lässt ob ich das wirklich möchte.

    Ich möchte weder Spurplatten noch eine Kotflügelverbreiterung haben.



    Da ich nicht auf meine 17 Zöller mit dem 65 Querschnitt verzichten möchte nun meine Frage.

    Ich habe die Originalen 17 Zöller von 2015 als Winterreifen und noch andere 17 Zöller ab Autohaus aus 2015 für den Sommer. Die genauen Daten weiß ich gerade nicht.

    Gemäß dieses Beitrags:
    Zitat Zitat von diRkrs Beitrag anzeigen
    7 x17 ET 45 macht mit den platten 7x17 ET 30
    müsste ich mir "nur" Felgen mit einer 30er ET suchen?

    Leider finde ich nirgendwo das Teilegutachten für die Bremsanlage, damit ich mir selber ein Bild machen kann was die genauen Voraussetzungen sind.

    Lg Lari

    Nachtrag:
    Die Sommerfelgen sollten die "Borbet 7Jx17H2 Typ LV5 70737" mit einer 45er ET sein.

    2. Nachtrag:
    Als Winterfelgen habe ich die Originalen mit der Teilenummer 9965667070 welche eine ET von 50 haben.

    Der 3. Nachtrag:
    Hab jetzt doch noch das Teilegutachten gesehen. Auf dem Handy war das nicht so erkenntlich.
    Da steht etwas von einer ET 40,5? Jetzt bin ich einfach verwirrt.
    Geändert von Lari (15.04.2019 um 12:37 Uhr)

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Lari folgende User:


  7. #314
    Benutzer Avatar von Rocksteddi
    Registriert seit
    16.02.2018
    Ort
    Osann-Monzel
    Erhielt 646 Danke
    Bei der Original Felgen kannst Du dich auf die Aussage der User verlassen zwecks Spurverbreiterung.

    Bei allen anderen Felgen musst Du die Schablone ausschneiden und reinhalten. Die "ET" ist nicht die ausschlaggebende Größe sondern die Bauform der Felge. Deswegen kann man das nicht verallgemeinern mit der ET.

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rocksteddi die folgenden 2 User:


  9. #315
    Plus Mitglied Avatar von Lari
    Registriert seit
    21.06.2015
    Ort
    O-O bei DD in SN
    Erhielt 276 Danke

    Spritmonitor.de
    Danke für die Antwort.

    Und ich dachte es wäre so einfach.

    Wie groß ist die "Gefahr" das ich eine Kotflügelverbreiterung benötige, wenn ich mich doch für die platten entscheiden würde und die Felgen welche ich hab benutze?

    Mit den Platten könnte ich mich eventuell noch arrangierten, aber nicht mit der Verbreiterung.

    Hat den irgendwer 17 Zoll Felgen und musste nicht noch zusätzlich was machen? Wenn ja welche Felgen wären das?

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Lari folgende User:


  11. #316
    Benutzer Avatar von EagleHunter
    Registriert seit
    29.01.2014
    Ort
    Waren (Müritz)
    Erhielt 1.900 Danke

    Spritmonitor.de
    Wenn die 17er ET50 haben, dann kannst du ohne bedenken vorne 20er und hinten 25er Spurplatten fahren.
    Jedenfalls war das bei mir so mit den Original 19er.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei EagleHunter die folgenden 3 User:


  13. #317
    Plus Mitglied Avatar von kwb-handy
    Registriert seit
    05.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 20.492 Danke

    Spritmonitor.de
    Schaue bei mir im Profil nach, dort sind die 17 Zoll bei den Bildern zusehen und es steht auch welche es sind. Es wurde nach Einbau der Bremsanlage nichts zusätzlich gemacht.

    MFG kwb-handy

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei kwb-handy die folgenden 3 User:


  15. #318
    Plus Mitglied Avatar von Lari
    Registriert seit
    21.06.2015
    Ort
    O-O bei DD in SN
    Erhielt 276 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von kwb-handy Beitrag anzeigen
    Schaue bei mir im Profil nach, dort sind die 17 Zoll bei den Bildern zusehen und es steht auch welche es sind. Es wurde nach Einbau der Bremsanlage nichts zusätzlich gemacht.

    MFG kwb-handy
    Ah, jetzt versteh ich auch deinen Beitrag vom 16.01.2018, 14:37.

    Ich hab da gelesen das du auch bei den ATH Felgen ne Spurplatte benötigst, aber das waren ja unterpunkte zu 2.

    Dann werde ich mich mal in dieser Richtung umschauen. Danke!

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Lari die folgenden 2 User:


  17. #319
    Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2016
    Erhielt 91 Danke
    Zitat Zitat von EagleHunter Beitrag anzeigen
    Wenn die 17er ET50 haben, dann kannst du ohne bedenken vorne 20er und hinten 25er Spurplatten fahren...
    Richtig. Die Original 17" haben ET 50. 20/25 Platten geben kein Problem, keine Kotflügelverbreiterungen erforderlich (wird hier im Forum gefahren, ein Schweizer hat Bilder eingestellt). Und da ist noch Luft, Du könntest z.B. noch etwas mit der ET heruntergehen, 45 sind allemal drin, oder alternativ noch etwas breitere Platten nehmen, wenn gewünscht.

  18. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Blues die folgenden 2 User:


  19. #320
    Plus Mitglied Avatar von energy06
    Registriert seit
    27.06.2015
    Ort
    Ottobeuren
    Erhielt 681 Danke

    Spritmonitor.de

    Hallo Lari
    ich hab die Borbet Y Titan matt 7,5x17 ET47
    siehe in meinen Alben:

    https://www.cx5-forum.de/members/ene.../winterfelgen/
    oder mit VMAXX
    https://www.cx5-forum.de/members/ene...big-brake-kit/

    Es ging ohne Spurplatten.

  20. Für diesen Beitrag bedanken sich bei energy06 die folgenden 5 User:


Seite 32 von 33 ErsteErste ... 2230313233 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •