Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 100

Thema: Tuning des CX-5

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2012
    Erhielt 0 Danke

    Tuning des CX-5


    Habe mir gedacht, dann man nach einiger Zeit doch was am Auto verändern möchte um es individueller zu gestalten.
    Hier könnte man über verschiedene Gadgets diskutieren, die es wer sind gekauft zu werden und die einen optischen und praktischen Nutzenvorteil bringen.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2012
    Ort
    Belgien/Germany
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Ich denke Mommentan sind Felgen das einzige was man ändern kann und die Teile ausm Zubehörkatalog.

    Ich denke aber mal so in 2-3 Jahren wird es auch da mehr auswahl geben!

    Was ich mich frage was genau die Unterschiede sind beim Diesel. der eine 150PS der andere 177...

    Wenn es nur die Map aufn Steuergerät sind also die Parameter (Mehr Ladedruck, anderes Kennfeld) kann man sich das auch Günstiger machen

    Denn beide sind Twinscroll und konnte bis jetzt keine genauen Angaben finden ausm Internet..

  3. #3
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.411 Danke
    Ich gehöre auch zu der Gattung von Autofahrern die nicht all zu sehr auf "Originalteile" stehen
    Ich hab jetzt schon das ein oder andere Jährchen auf dem Buckel und keines meiner Wagen blieb lange original. Jetzt bin ich das erstemal auf fremdem Gebiet unterwegs, im Gelände der SUV`s. Wie gesagt, ich werde älter und da ist es irgendwie besser wenn man im stehen einsteigen kann
    Ich bekomme meinen Wagen erst im April nächsten Jahres, mache aber trotzdem schon die ganze Tuningwelt wegen des Mazda CX5 verrückt.
    Ich geb meinen vorrednern recht, bis jetzt gibt es sehr wenig auf dem Tuning-Sector, aber ich wurde des öffteren auf die diesjährige Motorshow in Essen 1.12. - 09.12. 2012 verwiesen. da sollen einige Veredler da sein die etwas für den CX5 im Rucksack haben. Karrosserie-Teile möcht ich persöhnlich ehrlich gesagt nicht, da gefällt er mir so wie er ist. Aber die originalen Felgen sind ja kläglich, da muss was besseres her ....... 20 Zoll wären da angesagt und mindestens 245er Reifen. Ausserdem will ich die Karrosse um ca 30-45mm näher an den Boden holen, soll laut Mazda am Fahrkompfort fast nix ausmachen und schlägt mit knapp 200€ von H&R zu buche !!!
    Wäre echt klasse wenn jemand von euch mal einen getunten CX5 den er augenscheinlich erwischt, Fotografiert und hier einstellt. Hätte gerne mal ein Paar zum vergleich, denn die Felgenfrage ist noch nicht 100% geklärt ...... hab ja auch noch etwas Zeit
    LG Sunny

  4. #4
    Benutzer Avatar von patrick1502
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Birkenheide
    Erhielt 2 Danke
    Seh dir mal den CX5 von ATH Hinsberger im Internet an. Der ist tiefergelegt mit 20" Rädern, Tagfahrlicht, usw.
    Sieht gar nicht so schlecht aus. Allerdings Tieferlegung beim SUV find ich nicht gerade sinnvoll.
    Da hätte man sich auch einen Kombi kaufen können.

  5. #5

  6. #6
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.411 Danke
    Also ich sag mal was die Tieferlegung betrifft 50:50 !
    Klar, es ist ein SUV aber mal ehrlich, wer fährt damit ins echte Gelände !
    Eine Tieferlegung wie bei einem "Rennwagen" mit einem Schraubfahrwerk ist natürlich echt nicht Sinn der Sache ..... aber eine dezente Tieferlegung mit speziell dafür angefertigten Federn (z.B. von H&R) die den Wagen für 30-45mm näher an den Asphalt holen, ist nicht nur im Fahrverhalten auf der Strasse besser, sieht auch besser aus. Bodenfreiheit hast du ja dann immernoch genug !!!!!
    Nur grössere Räder drauf zu schrauben find ich doof, sieht echt bescheiden aus, denn je grösser die Felge, desto kleiner die höhe des Gummis, der der Abrollumpfang muss ja erhalten bleiben !!!!!

    Ja, der Wagen von ATH Hinsberger sieht nicht schlecht aus. Die könnten ihn nur mal besser Fotografieren ...... bin froh das den Wagen in diesem grau geordert hab !!!!!!

    LG Sunny

  7. #7
    Benutzer Avatar von patrick1502
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Birkenheide
    Erhielt 2 Danke
    Früher war bei mir auch immer jedes Auto tiefer,breiter,....., mittlerweile habe ich mir einen Porsche als Hobby gekauft, der für siese Dinge zuständig ist.
    Von meinem BMW und dem Mazda CX5 lass ich die Finger, die bleiben original. Hab die Nase voll, von klappernden Plastikteilen wg. der Tieferlegung oder dem unkomfortablen fahren auf unseren beschissenen Straßen.
    Daher hab ich mir lieber gleich einen tiefen Sportwagen gekauft und arbeite an dem. Ich hasse mittlerweile diese Pseudosportler.

  8. #8
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.411 Danke
    .... schon klar, du hast ja recht, aber wer einmal vom Tuningfieber befallen ist, der kommt niemer davon los ich sag vor jedem neuen Auto das ich nix mehr daran mache, und dann erwisch ich mich immer wieder zu sagen, "och es sind doch nur die Reifen usw." am Ende steht wieder ein waschechter Tuning-Boliede vor der Tür ..... meine Frau glaubt mir kein Wort mehr in dieser Sache !!!

    Ich hatte den selben Gedanken wie du, allerdings hab ich mit einem Quad angefangen, was erst ein kleines für 5t€ war, und das reichte schnell nicht, dann hab ich mir ein richtiges Renn-Quad geleistet und daran getunt was geht, was dann schnell mit 11t€ zu buche schlug und jetzt stehen noch zusätzlich 2 Motorräder in der Garage, eines zum Heizen mit 185 PS und eine zum gemütlich fahren !!!!
    Es reicht trotzdem nicht, hatte vor 5 Jahren die Idee Rallye zu fahren, erst mit einem gemachten E-Kadett, und mittlerweile haben wir einen 400PS starken Gruppe A Subaru Impreza WRX STI, ein Hammer Teil das aber eigentlich nur Geld verschlingt !
    Bei dem CX5 bin ich mir aber echt sicher das ich es beim Tuning bei fetten Reifen, Tieferlegungsfedern, und irgendwann mal einen Sportauspuff gut sein lasse. Denn der CX5 ist von der Basis her schon sehr schön und sportlich.
    Ich musste es mir selbst eingestehn das ich niemals die Finger davon lassen kann, und glaubt mir, mit der Wahrheit gehts mir besser
    Geändert von Sunny (06.10.2012 um 08:44 Uhr)

  9. #9
    Benutzer Avatar von patrick1502
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Birkenheide
    Erhielt 2 Danke
    Ja, ich Handhabe es so ähnlich! Hatte auch nur getunte Autos, bs es mir irgendwann auf den Geist ging, an jedem Bordtein oder Parkhaus ist Schritttempo zu fahren. Und dann das Plasikgeklapper nach 3-4 Jahren, durch die harte Tieferlegung.
    Hatte mir dann einen Vectra-A 2000 16V Turbo zugelegt und voll aufgetunt. Dann verkauft und einen Kadett C Coupé komplett umgebaut. Dann wieder verkauft und nen 67er Ford Mustang Mach1 gekauft und hergerichtet. Nach einem guten Angebot dann doch wieder verkauft und bis jetzt den Porsche 911 Baujahr 1973 G-Modell. Den Bau ich momentan auch Stück für Stück um bis ich Ihn für was anderes eintausche.
    Aber am Mazda CX5 wird definitiv nichts gemacht, beibt original, ist durch die Geburt unserer Zwillinge halt unser Familienauto. Und da damit auch mal längere Urlaubsfahrten geplant sind, kann ich so etwas nicht gebrauchen.
    So 2000km mir dröhnendem Auspuff in den Urlaub -- die Zeit ist vorbei!!

  10. #10
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.411 Danke

    .... na da werden doch die Karten gleich neu gemischt ...... Zwillinge ! Das hat natürlich absoluten Vorrang vor allem !!!!
    Glückwunsch !!!
    Da fällt mir die Werbung dieser Bank ein, wo der Mann ganz liebevoll seinen Mustang pflegt und streichelt und sich darin wohl fühlt, und die Fau kommt mit den Ultraschall Bildern seines Ungeborenen Kindes ....... seine Träume flogen dann nur so davon um neuen Träumen platz zu machen ...... !
    Ich find die Werbung irgendwie geil ...... nur wenige schaffen den Spagat so wie du und können sich beide "Hobbys" leisten ..... Respekt !!!

    Da hast du dir aber genau den richtigen Wagen ausgesucht, ausreichend Platz und viel Komfort, denke deine Kinder lieben ihn auch !!!

    Ich hab auch 3 Kinder, die aber alle schon aus dem Babyalter raus sind, und zu pupertieren anfangen, alles Jungs und die beflügeln mich natürlich eine coole Kiste zu bauen, mit denen ich sie von der Schule abholen kann !!!

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •