Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 139

Thema: Wie weit darf ein CX5 Tuning gehen ?

  1. #1
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.334 Danke

    Wie weit darf ein CX5 Tuning gehen ?


    Hallo Leute,

    mich würde echt mal interessieren wie so die allgemeine Stimmung über getunte CX5 so ist.
    Wie weit darf ich da gehen, was wirkt Übertrieben, was harmonisch, was elegant-sportlich ?
    Macht es überhaupt Sinn einen CX5 zu tunen ???
    Wann fängt tunen für euch an .... ?

    Vieleicht könnten wir ja darüber abstimmen (wenn ich wüsste wie ich das hier einstelle .... Hilferuf an die Admins)

    Darüber hinaus kann ja jeder mal auflisten was er noch mit seinem Dicken vor hat oder was er bereits schon an Umbaumaßnahmen unternommen hat .... !

    contra dazu können die Tuning-Gegener sich hier auch mal mit niveauvollen Äußerungen zu Wort melden und ihre echte Meinung dazu sagen.

    Bin echt gepannt, wo die Meinungen hinlaufen !!!

    Ich persönlich bin für Tuning, ....Tuning ist für mich sich sein eigenes individuelles Gefährt herzurichten, dass es genauso (wenn möglich) nicht noch einmal gibt. Allerdings hab ich da meine persönlichen Grenzen gesetzt .... Motortuning würde ich niemals bei meinem Wagen durchführen lassen, wenn ich mehr PS will, kauf ich mir gleich ne grössere Maschine ... wenn es die nicht gibt, muss ich überlegen ob es der Wagen sein soll !
    Am CX5 finde ich Verspoilerungen extrem übertrieben (ist kein Rennwagen) .... Farbgebungen sind absolute Geschmacksache .... !

    Ich denke mein Dicker ist jetzt fertig ..... schöne Felgen, Tieferlegung, Sportauspuff und das ein oder andere kleine Gimmig, das für den Feinschliff sorgt.

    Bin sehr gespannt wieviel Leben hier in diesen Tread kommt ....

    gruß Sunny

    PS: hab heute ein Shooting mit meinem Dicken als Model auf einem stillgelegten Militärflughafen gemacht ..... wer Interesse hat kann sich das Ergebnis ja auf meinem Album ansehen.

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 2 User:


  3. #2
    inaktiv
    Registriert seit
    25.01.2013
    Erhielt 267 Danke
    @ Sunny,

    schöne Bilder von Deinem Dicken auf dem Flugplatz...

    Ich persönlich bin jetzt kein Tuning Mensch....
    Unser CX-5 ist noch so wie wir ihn gekauft haben - Wiiiieeee Laaaaangweilig....
    Nein Spaß beiseite.

    Ich finde es super, dass es Leute gibt die Ihrem Fahrzeug das gewisse Etwas verpassen.

    So wie bigi1983 - Wahnsinn was er schon für technische Veränderungen vorgenommen hat.
    Hut ab. Das würde ich mich nicht trauen.
    Vor allem wegen der Garantie - gell bigi.... *Lach*

    Sodelle und jetzt zu einem No-Go... (Nur meine persönliche Meinung - nicht böse gemeint)

    Was bei mir gar nicht geht, ist es einen SUV tiefer zu legen - Sorry Sunny
    Das ist es was mir an einem SUV gefällt - die Höhe....

    Das wäre das gleiche wie wenn man einem Formel 1 Boliden das Fahrwerk höher macht
    und Off-Road-Reifen verpasst.
    Geändert von magic.frank (19.05.2013 um 10:09 Uhr)

  4. #3
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.334 Danke
    Danke Frank für das schöne Kompliment ... !

    Ich geb dir in fast allem recht, nur mit der Tieferlegung .... das kann ich so nicht stehen lassen ...

    Wer sagt das bei einem SUV der Abstand zwischen Rad und Kotflügel so gross sein muss das man gemütlich am Fahrwerk arbeiten könnte ohne die Karrosserie anzuheben ???

    Wie so vieles im Leben sollte dies auch mit Maß und Ziel betrachtet und durchgeführt werden .... Ich würde niemals ein Gewindefahrwerk einbauen und den Boliden soweit an die Erde holen dass das Rad im Radkasten steht .... das ist zu extrem und sieht auch beschissen aus für einen SUV ..... aber eine dezente mit den Rädern abgestimmte Tieferlegung mit Federn find ich ne tolle abgerundete Sache .... !
    Man kann einfach keine 35er Reifen fahren und den Wagen original hoch lassen .... das beisst sich.
    Mir waren die 17 bzw 19 Zöller zu klein, ich finde da wirkt der CX5 etwas dünn und armselig ... Ein SUV sollte richtig Fett daher kommen, auf dicken Socken stehen und trotzdem Sportlich-Elegant auftreten. Da waren die 21 Zöller genau richtig .... wie ja schon bestätigt wurde.
    Wenn es technisch möglich und legal wäre würde ich für die Optik dazu tendieren 22 Zöller mit 55er Bereifung zu fahren, (dann ohne Tieferlegung) aber das geht ja nicht, also bleibt mir nur noch die dezente Tieferlegung mit Federn um ein harmonisches Bild zu schaffen !
    Zumal sich nach eigenen Erfahrungen das Fahrverhalten extrem verbessert mit der Tieferlegung ... zumindest bei mir !
    Spurrillen merke ich garnicht mehr, Seitenwind ist ein Fremdwort geworden und die Lenkung funktioniert jetzt perfekt, was bedeutet, ..... wie ich den Wagen neu hatte war das oben genannte echt Brutal, Autobahnfahrten ab 120km/h waren am Lenkrad schwerstarbeit, keinerlei Entspannung da ich ständig korrigieren musste ..... aber seit dem Einbau der Federn (auch mit Winter-Pneus)...... alles wie weggeblasen. Also ist beim CX5 die Tieferlegung auch ein Sicherheitsaspekt !!!!!

    gruß Sunny

  5. #4
    Benutzer Avatar von Antihero
    Registriert seit
    21.05.2012
    Erhielt 333 Danke
    Is irgendwie wie immer...
    Man darf wohl alle Autos tieferlegen nur keine SUVs.

    Meine Meinung dazu ist ganz einfach. (Ich mag dezentes Tuning)
    Hat mal jemand einen CX-5 mit großen Felgen gesehen (19" aufwärts), das sieht ohne leichte Tieferlegung echt doof aus.

    Ich plane ja einen weißen zu kaufen (bin aber noch am warten auf den 2,5l Benziner) da werde ich vermutlich einen anderen Weg gehen.
    Auch größere Räder, aber dann nicht tieferlegen sondern die "Radhausblenden" in Wagenfarbe lackieren, dann sollte das "Loch" im Radhaus auch nicht mehr so groß wirken.

    Ich finde Sunny´s Umbau sehr stimmig.
    Vorallem hat er vermieden das ganze Auto mit Chrom zu überladen. (Der Zubehörmarkt ist da sehr verlockend)
    Weniger ist da manchmal mehr.

    Aber eins geht garnicht.
    Mach bitte das Skyactive Badge am Heck weg, das finde ich grausig.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Antihero folgende User:


  7. #5
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.334 Danke
    @ Antihero

    erstmal danke ... !

    eigenlich kann ich deinen Worten absolut nix mehr hinzufügen .... in jedem Belang 100% !

    Um das Tieferlegen wirst du allerdings nicht kommen, auch wenn du deine Radhaus-Blenden in Wagenfarbe lackierst .... bei 35er Reifen ist der Abstand optisch einfach zu groß !

    Ich warte immernoch auf die Radhausverbreiterungen des CX5 Urban .... sollen ja original Mazda sein .... wenn die kommen werde ich Distanzen unter die Felgen schrauben und 275er Pneus aufziehen lassen.

    Deine Anmerkung über ein "gecleantes Heck" hat was .... hab ich mir bis dato noch nie Gedanken drüber gemacht .... Danke für die anregung, wenn es sich hierbei nur geklebte "schilder" handelt werde diese bald entfernt sein !!!

    gruß Sunny

  8. #6
    Benutzer Avatar von Antihero
    Registriert seit
    21.05.2012
    Erhielt 333 Danke
    Ich sehe "Tuning" immer als Detailverbesserung, sei es optisch oder technisch.
    Da wo der Hersteller gespart, nicht weiter gedacht, oder einfach geschlampt hat.

    Perfekte Autos in dieser Preisklasse wird es sicher nie geben, also muss/kann man schon selber etwas "tunen".

    Tuning ist immer auch eine Geschmacksfrage, der eine brauchts der andere nicht.
    Dem einen gefällts, dem anderen nicht...

    Wichtig ist für mich aber immer der Respekt vor der reingesteckten Arbeit!
    Auch wenns mir manchmal nicht gefällt was mit dem Auto angestellt wird, so respektiere ich immer die Arbeit die dahinter steckt. (Also kann ich dann auch höflich sagen was mir nicht gefällt)



    Schlimm finde ich, ich nenne Sie jetzt mal, die "Neider und Gutmenschen".
    Die ständig auf der "keine Garantie", "nicht legal", "ich kanns besser", "ich kriegs billiger" Masche rumreiten.
    Ohne das Sie selber etwas besseres machen oder hilfreiche Tips geben.

    Zum Thema keine Garantie:

    Ich denke wir sind alle alt genug um zu wissen das jeder Umau sich eventuell auf die Garantie auswirken könnte. (Das muss mir nicht jedesmal wieder jemand unter die Nase reiben, das nervt.)
    Garantie hängt auch stark von dem Händler fMH zusammen. Was Mazda nicht weiß...

    Zum Thema nicht legal:
    Aus eigener Erfahrung muss ich sagen das nicht immer alle User wissen was wirklich legal ist (im Netz ist sehr viel falsches Halbwissen unterwegs)
    Im Zweifel muss man eh immer die "Streckenleitung" (Poizei) oder den TÜV befragen. (Und keine "Möchtegernexperten")
    Fazit: Und es ist doch legal!


    Nur mal so am Rande.
    Ich habe mein letztes Auto (kein Mazda) nach Hause gefahren und dann erstmal ein Wochenende lang Rückfahrkamera, Einstiegsleisten, Motorhaubendichtung, etc. und andere Leuchtmittel verbaut. (Bevor ich 1m gefahren bin)
    Lag alles schon Zuhause im Keller.

  9. #7
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.334 Danke
    .... also ganz ehrlich, besser hätt ich das auch nicht sagen oder besser schreiben können .... die wortwahl ist absolut klasse !

    Bin echt sehr gespannt wie dein zukünftiger weißer CX5 mal aussehen wird ....

    gruß Sunny

  10. #8
    isi
    isi ist offline
    Benutzer Avatar von isi
    Registriert seit
    22.04.2013
    Ort
    Sauerland
    Erhielt 14 Danke
    Ich denke das man am CX nicht viel machen muss, ist ja kein Golf
    Individualität ist ja so schon gegeben, durch das außergewöhnliche Design
    Eventuell würde ich noch etwas für schicke Felgen ausgeben
    ansonsten sehe ich eigentlich keinen Grund etwas zu verändern
    das wehre dann mein erster Wagen an dem nichts gebastelt wird, spricht ja irgendwie auch für den kleinen
    LG
    Thomas

  11. #9
    Benutzer Avatar von sundowner
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    Erhielt 255 Danke

    Spritmonitor.de
    Meine "Tuning-Philosophie" war bis jetzt immer: tiefer, breiter, Sportauspuff (z.B. DTM-Style) und sonst nichts!
    Beim CX-5 wäre ich mir beim Punkt: tiefer allerdings auch unschlüssig

    Aber jetzt muss ich "meinen" erst mal bekommen... Dann mal sehen, aber wahrscheinlich werde ich nichts daran verändern; er kommt in weiß und dazu habe ich mir die anthrazit-farbenen Alus bestellt.

    Das ist aber nur meine Meinung! Geschmäcker sind (Gott-sei-Dank) verschieden. Was manche hier im Forum mit Ihrem CX-5 anstellen: alle Achtung!!! Die Arbeit und der Gehirnschmalz der da dahinter steckt verdient allen Respekt! (auch die Änderungen im Verborgenen!)
    Ich freue mich jedenfalls auf weitere Bilder...

    Gruß Uwe

  12. #10
    Plus Mitglied Avatar von Schaenud
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Ratingen
    Erhielt 2.086 Danke

    Spritmonitor.de

    Ist ja auch immer eine Sache, was ich noch bereit bin zu investieren. Ich bewundere ja die Leute hier, die handwerklich soviel drauf haben, dass es für sie kein No-go gibt. Ich müsste alles machen lassen und teuer bezahlen, und das wäre es mir dann nicht wert. Bei meinem Händler haben sie einen Showroom mit einem CX-5, dem sie irgendwelche 21 Zöller draufgezogen haben. Erstens kostet der Spaß 4000 Euronen extra und ich finds bei dem Dicken auch übertrieben. Aber wie Antihero schon sagte... ich bewundere und respektiere auch die Leistung und Arbeit, die bei den Leuten dahintersteckt. Was in meinen Augen gar nicht geht, ist ein Bekleben mir Rallyestreifen und allen möglichen Schriftzügen und Werbeaufklebern.
    Aber wenn einem sein Dicker eben am besten in Rosa mit pinken Streifen gefällt, dann soll er damit glücklich werden.

Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tuning des CX-5
    Von Milow im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 14.06.2015, 14:51
  2. Wie weit reicht eine Tankfüllung?
    Von Mecheel im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 13:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •