Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: 100.000 km nun schon gefahren....

  1. #11
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.182 Danke

    Im Mai 16, nach nicht ganz 3 Jahren muuste ich die Batterie für meinen Schlüssel wechseln.
    Der Zweitschlüsseln utzt meine Frau, hat auch noch die Originale drin.

    Bis auf die USB/BT-Modulmisere, habe ich mit 53Tkm bislang keine nenneswerten Probleme gehabt.

    Da war die Mängelliste bei Golf 4 damals wesentlich schlechter.

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    Kreis Neuss
    Erhielt 169 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von michel Beitrag anzeigen
    Was macht ihr alle mit den Schlüsselbatterien?
    Bei meinem (Haupt-) Sendoschlüssel war bei der Rückgabe nach 96.000km und 2,5 Jahren noch die erste Batterie drin. Im Reserveschlüssel sowieso
    Man kann ja eigentlich nix falsch machen.....einfach nur Tür auf uns losfahren.... ;-)
    Scheinbar gibt es da doch eine breitere Streuung bei dem Batteriebedarf/"Hunger" der Schlüssel.... ;-)

  3. #13
    Benutzer Avatar von michel
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    In den tiefen Wäldern des Sauerlands
    Erhielt 8.514 Danke

    Spritmonitor.de
    Das könnte natürlich auch am Keyless go liegen. Der Schlüssel von meinem roten hat im Grunde sein komplettes 2,5 jähriges Leben nur in Hosentaschen verbracht. Die Male, dass ich den in der Hand hatte um einen Knopf zu drücken kann ich sicher an einer Hand abzählen.

  4. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    Kreis Neuss
    Erhielt 169 Danke

    Spritmonitor.de
    Nun Keyless Go nutze ich ja auch......daran kann es also nicht liegen.
    Und hierbei muss ja auch quasi Strom verbraucht werden, ansonsten kann ja das Auto schlecht erkennen das der richtige Benutzer das Auto öffnet bzw. startet.

  5. #15
    Balu646
    Gast

    Funk Schlüssel

    Im Gegensatz zu anderen Funk Schlüsseln , die nur auf Knopfdruck senden, sind die Keyless Login Schlüssel permanent auf Empfang ! Sie warten auf den Funkbefehl vom Auto wenn ich dort den Türkopf betätige, empfangen das Signel und geben dann das Öffnungssignal ! Häufig werden auch Funkschlüssel durch das andere Geklimper am Schlüsselbund dauerhaft in engen Hosentaschen gedrückt, was ganz schnell die Batterie leersaugen kann. Ich trage den Login schlüssel komplett separat in der Hemdtasche, was bei T-shirt im Sommer schlecht geht , dann muß eine andere Hosentasche herhalten, meist habe ich in der Stadt gar keine Hausschlüssel dabei , sondern verstaue diese im Auto nur blöd, wenn dann die Karre geklaut wird...

  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 547 Danke
    Ich habe statt der CR2025 eine CR2032 eingelegt.
    Das Gehäuse geht dann aber stramm zu.

  7. #17
    Balu646
    Gast

    2x mono

    Zitat Zitat von weristda Beitrag anzeigen
    Ich habe statt der CR2025 eine CR2032 eingelegt.
    Das Gehäuse geht dann aber stramm zu.
    Man könnte auch 2 Monozellen Typ "D" in Serie als Versorgung nehmen , das dürfte 10 Jahre reichen und man merkt wenn der Schlüssel nicht mehr da ist !

  8. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 547 Danke

    Zitat Zitat von Balu646 Beitrag anzeigen
    Man könnte auch 2 Monozellen Typ "D" in Serie als Versorgung nehmen , das dürfte 10 Jahre reichen und man merkt wenn der Schlüssel nicht mehr da ist !
    Ist dann aber so ein riesen Gebemsel am Schlüsselbund.
    Vorteil wäre, man kann ihn dann zur Selbstverteidigung nutzen ...

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei weristda folgende User:


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Was für eine Marke bist Du vor dem CX-5 gefahren?
    Von firstcx5 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 377
    Letzter Beitrag: 08.09.2019, 22:32
  2. Biete original 17'' Alufelgen mit Sommerreifen! 0km gefahren
    Von Bastian2709 im Forum Mazda CX-5 Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2016, 12:42
  3. 2 Jahre sind rum und über 60.000 km gefahren
    Von daddycool im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2015, 13:02
  4. Noch keinen Meter gefahren und schon enttäuscht worden
    Von Lecram im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.02.2015, 10:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •