Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: 100.000 km nun schon gefahren....

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    Kreis Neuss
    Erhielt 169 Danke

    Spritmonitor.de

    100.000 km nun schon gefahren....


    Hallo zusammen,

    nun habe ich auch schon die 100.000km geknackt und bin immer noch fast rundherum zufrieden mit dem CX-5. Davon ca. 70.000km mit "guter" Luft ;-)
    Was mir besonders gefällt (nach schlechten Franzosen Erfahrung und mäßiger Toyota Erfahrung) ist seine sehr gute Zuverlässigkeit und dem Spaß am fahren.
    Außer meiner sehr unschönen Reifenpanne, hatte ich eigentlich nur die bekannten Rückrufe und jetzt eine Bremsmanschette defekt, die aber auf Kulanz geregelt wurde.
    Ansonsten sehe ich über seine kleinen Macken (zitternde Spiegel und Haube und "Hunger" auf Schlüsselbatterien) großzügig hinweg und gebe mich auch mäßig zufrieden mit seinem "kleinen" Durst von knapp 8,0l.... ;-)
    Insgesamt aber alles in allem für mich ein äußerst schönes Fahrzeug was einfach Spaß beim fahren macht...
    Ich denke ich werde der Marke noch länger treu bleiben und freu mich schon auf die Präsentation des neuen CX-5!

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei targa71 die folgenden 13 User:


  3. #2
    Benutzer Avatar von thorx
    Registriert seit
    12.04.2013
    Ort
    Raum Pinneberg
    Erhielt 45 Danke
    << "Hunger" auf Schlüsselbatterien>>

    Lustig das habe ich jetzt auch , aber erst nach 3 Jahren. Dachte schon meine gekauften Batt. sind schlecht.

    Bin auch zufrieden nach 60TKM.
    Leider habe ich jetzt zum 2.mal verminderte Heizleistung.

    Gruß
    Thorx

  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    Kreis Neuss
    Erhielt 169 Danke

    Spritmonitor.de
    Nun, nach drei Jahren eine Batterie könnte ich ja verstehen.....aber ich habe glaube ich schon die drite Batterie und meiner wird erst im Januar drei.....
    Vermutlich gehen die auch nach Laufleistung defekt... ;-)
    Aber verminderte Heizleistung ist ja auch mal gar nicht gut!
    Da macht meiner zum Glück kein Thema!

  5. #4
    Benutzer Avatar von thorx
    Registriert seit
    12.04.2013
    Ort
    Raum Pinneberg
    Erhielt 45 Danke
    neee...
    vom 0-3 Jahren habe ich <3mal gewechselt , jetzt gefühlt alle paar Monate.

  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2015
    Ort
    Philippsthal
    Erhielt 202 Danke
    Wie in 3 Jahren 3 Batterien? Unsere wir im Juni 3 Jahre und hat schon die 4. In dem einem und die 3. In dem 2. Schlüssel

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  7. #6
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.508 Danke
    140000km, 3,5 Jahre, x- Bastelobjekte mit immer wieder "Auf Zu Test", Schlüssel Batterie Nr. 4...
    Ups, ich sollte nun wohl auch mal den Reserveschlüssel auf Funktion testen, obwohl beim TIP im Pott funzte er noch einwandfrei

  8. #7
    Benutzer Avatar von michel
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    In den tiefen Wäldern des Sauerlands
    Erhielt 8.646 Danke

    Spritmonitor.de
    Was macht ihr alle mit den Schlüsselbatterien?
    Bei meinem (Haupt-) Sendoschlüssel war bei der Rückgabe nach 96.000km und 2,5 Jahren noch die erste Batterie drin. Im Reserveschlüssel sowieso

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei michel die folgenden 3 User:


  10. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2014
    Ort
    Köln
    Erhielt 129 Danke
    Die ab Werk eingesetzte hielt bei mir sogar nur 10 Monate durch.
    Die von mir nachgekauften https://www.amazon.de/Maxell-MACR202...=maxell+cr2025 und selber eingelegten jetzt schon 22 Monate.

    Sind wohl besser, als die vom fMH umsonst eingelegten Dinger.

  11. #9
    Benutzer Avatar von EagleHunter
    Registriert seit
    29.01.2014
    Ort
    Waren (Müritz)
    Erhielt 1.915 Danke

    Spritmonitor.de
    Nach fast 3Jahren habe ich erst einmal die Batterie wechseln müssen. Der 2.Schlüssel hat noch die originale, wobei der nicht nur rumliegt sondern auch benutzt wird.

  12. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2016
    Erhielt 3 Danke

    Hallo, ich bin zwar erst baldiger Besitzer des cx5, aber wenn das hier so lese an Problemen die man hat nach 100.000km hat. Dann hab ich irgendwie ein sehr beruhigendes Gefühl

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei weeke die folgenden 2 User:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was für eine Marke bist Du vor dem CX-5 gefahren?
    Von firstcx5 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 379
    Letzter Beitrag: 15.10.2019, 07:07
  2. 2 Jahre sind rum und über 60.000 km gefahren
    Von daddycool im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2015, 13:02
  3. Noch keinen Meter gefahren und schon enttäuscht worden
    Von Lecram im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.02.2015, 10:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •