Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Abstand Garagenwand eng (AWD) - von "P" auf "N" schalten- ohne Motorstart?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2015
    Ort
    Mittel-Hessen
    Erhielt 114 Danke

    Abstand Garagenwand eng (AWD) - von "P" auf "N" schalten- ohne Motorstart?


    Hallo, ich muß in meiner Garage ziemlich weit nach vorne an die Wand fahren. Falls aber mal die Batterie nicht mehr richtig will, kann ich die Haube nicht öffnen.
    Wie kann dann ich von "P" auf "N" stellen, damit ich dem Wagen ein Stück zurückschieben kann. Habe es mit mit Zündung oder auch ohne probiert - keine Chance.
    Gibt es hierzu eine Möglichkeit.
    Gruß Dieter

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 3.300 Danke
    Das geht z.B. via Schaltsicherung: Den kleinen Deckel neben dem Wählhebel abhebeln, mit dem Schraubenzieher auf das dann sichtbare weiße Plättchen im Loch drücken und dann den Wählhebel bewegen.

    01.PNG Notentriegelung_Schaltung_03.jpg

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan die folgenden 3 User:


  4. #3
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.783 Danke

    Spritmonitor.de
    Bei meinem geht es noch einfacher:
    - Zündung einschalten, ohne das der Fuß auf der Bemse ist!
    - erst danach Fuß auf die Bremse und Hebel in N-Position bringen
    - Handbremshebel lösen (k.A., wie das bei der "neumodischen" elektr. Parkbremse geht)
    - Fzg. lässt sich jetzt ohne Motor bewegen

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan die folgenden 2 User:


  6. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Erhielt 2 Danke
    Zitat Zitat von AmiVanFan Beitrag anzeigen
    Bei meinem geht es noch einfacher:
    - Zündung einschalten, ohne das der Fuß auf der Bemse ist!
    - erst danach Fuß auf die Bremse und Hebel in N-Position bringen
    - Handbremshebel lösen (k.A., wie das bei der "neumodischen" elektr. Parkbremse geht)
    - Fzg. lässt sich jetzt ohne Motor bewegen
    Das geht aber nur solange wie genug Spannung vorhanden ist um die Zündung einzuschalten sobald die Spannung unter einem gewissen Schwellwert liegt kannst du die Zündung nicht mehr einschalten dann musst du es manuell machen

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Turok folgende User:


  8. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2018
    Ort
    Hannover
    Erhielt 206 Danke
    Und was macht die Bremse wenn der Saft weg ist?
    Lösen geht doch auch nur mit E-Motor oder?

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei thomas0906 die folgenden 3 User:


  10. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2015
    Ort
    Mittel-Hessen
    Erhielt 114 Danke
    Hallo, danke für die Antworten. Ich glaube, die einzige Lösung wird die von Tristan sein.
    Gruß Dieter

  11. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Erhielt 2 Danke
    Zitat Zitat von Umsteiger6 Beitrag anzeigen
    Hallo, danke für die Antworten. Ich glaube, die einzige Lösung wird die von Tristan sein.
    Gruß Dieter
    Das geht aber auch nur dann wenn du die elektrische Handbremse nicht angezogen hast


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  12. #8
    Benutzer Avatar von wodik
    Registriert seit
    07.11.2013
    Ort
    D
    Erhielt 243 Danke
    Zitat Zitat von Umsteiger6 Beitrag anzeigen
    Hallo, danke für die Antworten. Ich glaube, die einzige Lösung wird die von Tristan sein.
    Gruß Dieter
    Es gibt noch eine Lösung: Rückwärts einparken

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei wodik folgende User:


  14. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    25.06.2018
    Erhielt 23 Danke
    Apropos P auf N und sowas... ich fahre (noch) Handschalter. Wie ist das bei Automatik eigentlich? Kann man da aus versehen aus D auf N auf R schalten während man in voller Fahrt ist? Oder sperrt er sich dagegen? Und was passiert bei voller Fahrt von D auf N und wieder nach D? Macht ihm das was aus?

  15. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Erhielt 2 Danke

    Bei den heutigen DSG getrieben ist das überhaupt gar kein Problem mehr du hast aber in dem cx5 ein Wandlergetriebe bei dem Wandler Getriebe ist das so dass du von D in N ohne Probleme kannst und von N in D ohne Probleme von D in R solltest du nicht gehen meines Wissens nach aber müsste diese Funktion gesperrt sein mechanisch du bekommst den Hebel nicht von D in R

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 14.04.2019, 21:50
  2. 2. Gen. Nicht was habt ihr "am" sondern "mit" dem CX-5 gemacht
    Von Der Meister im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.04.2018, 20:32
  3. "Klacken" beim Schalten
    Von webster im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2016, 18:28
  4. Pluskontakt nur bei "Zündung aus" oder "Motor aus" gesucht
    Von rotor69 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2016, 19:51
  5. Dänenreimport OHNE TomTom "Navibox"
    Von Dreandas im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.09.2014, 14:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •