Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: CX5 mit Autogas

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2012
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    CX5 mit Autogas


    hi!

    hat schon jemand erfahrung sammeln bzw. beratung erfahren dürfen bezüglich den einbau einer autogas anlage in den cx5?

    fahre seit 9 jahren einen mazda 6, seit 110.000 km mit autogas - ohne probleme.

    wenn ich mir nun den cx5 bestellen sollte will ich auf mein geliebtes autogas natürlich nicht verizichten!

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2012
    Erhielt 6 Danke
    Hallo,

    macht es denn Sinn bei einem Neuwagen gleich eine Autogasanlage einzubauen? Könnte mir vorstellen, dass das einen Einfluss auf den Wiederverkaufswert des CX-5 hat.
    Zumal die Motoren schon ziemlich sparsam sein sollen und bereits die Euro 6 Grenzwerte erfüllen.

    Gruß Mazdafahrer

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2012
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Hi mazdafahrer,

    es ist ja so:

    Wenn man von vornherein weiß das man seinen Wagen auf Autogas umrüsten möchte ist es natürlich besser je früher man dies tut. Nur so holt man die maximale Ersparnis raus.

    Desweiteren ist es eigentlich momentan so, das Auto mit Autogasanlagen eher eine Wertsteigerung erfahren beim Weiterverkauf.

    Gruß
    peppo

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 0 Danke
    Ich bin auch am überlegen, mir gleich den Wagen mit einer Autogasanlage anzuschaffen. Soll ja Langstreckenfahrern wie mir, einiges an Einsparungspotential bieten auf lange Sicht. Wäre wirklich interessant zu wissen, ob eine Umrüstung ohne weiteres möglich bei so einem Fahrzeug...

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2012
    Erhielt 0 Danke
    Über Autogas hört man ja eigentlich nur gutes. ich habe selbst keine Erfahrungen damit, außer das ich mal bei jemanden mitgefahren bin. und das Auto ist kaum den Berg hochgekommen, da der irgendwie keinen Schub hatte. Seit dem habe ich mir geschworen nie Autogas zu fahren D

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 0 Danke
    Das ist interessant zu wissen. Ich dachte eigentlich, dass bei der Leistung keine Verluste zu verzeichnen zu wären. Da muss ich mich wohl nochmal schlau machen :P

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2012
    Erhielt 0 Danke
    Ist mir auch neu, dass es einen spürbaren Leistungsverlust gibt, ich meine gelesen zu haben, dass der Leistungsverlust bei ungefähr 1% liegt und das sollte man ja eigentlich nicht merken.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2012
    Erhielt 0 Danke
    Also ich kann nur meine einzige Praxiserfahrung berichten. Das Auto war auch schon ein Stück älter. Schon vorstellbar das es mittlerweile besser funktioniert

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2012
    Erhielt 0 Danke
    Ja die Technik geht ja schneller voran als man gucken kann Ratteos
    Früher war das aber wirklich noch so, kann ich bestätigen

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2012
    Erhielt 0 Danke

    Hehe. Was kostet eigentlich das Autogas die 100 km?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •