Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Elektrische Heckklappe

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Erhielt 34 Danke

    Spritmonitor.de

    Elektrische Heckklappe


    Moin,
    vielleicht im Juli bekomme ich meinen neuen 194er.
    Der hat ja eine elektrische Heckklappe.
    Bisher ist das mit meinem 2017er Facelift kein Problem die Heckklappe (per Hand) zu öffnen.

    Wie funktioniert das denn bei den elektrischen Klappen ?
    Stößt die dann immer oben ans Garagentor oder kann/muss man das einstellen ?

    1000 Dank für das Licht im Dunklen

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    02.10.2017
    Ort
    HH
    Erhielt 59 Danke
    Man kann das einstellen.

  3. #3
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.212 Danke
    Oder mit dem Schlüssel öffnen und und durch nochmaliges Drücken der Taste bleibt die HK in der entsprechenden Position stehen. Noch einmal drücken und sie schlieẞt sich wieder. Reine Übungssache für die Garage oder in niedrigen Tiefgaragen. Ein Video gibt es auch auf der HP von Mazda.
    Einstellung erfolgt über den Taster der HK. Die Klappe entsprechend in die richtige Höhe bringen und den Taster solange gedrückt halten, bis es 3 x gepiept hat.
    via Mate 20 Pro mit Tapatalk

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    25.06.2018
    Erhielt 71 Danke
    Hält die Klappe eigentlich bei Druck auch an? Ich habe Angst wenn da mal eine Kinderhand dazwischen ist... Nach oben hat Mazda kein Sensor eingebaut damit sie nirgends anstößt?

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2017
    Erhielt 49 Danke

    Spritmonitor.de
    Kleb in Höhe des Mazda-emblems Styro oder Schaumstoff an das G-Tor, die Heckklappe stoppt sicher mit der Hinderniserkennung. Beim KF 2017 zumindest.
    Friederich

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Friederich folgende User:


  7. #6
    Benutzer Avatar von Wolli0604
    Registriert seit
    31.03.2018
    Ort
    LDK
    Erhielt 15 Danke
    Anhalten tut die schon, aber Schmerzfrei wird das bei Kinderhänden nicht von statten gehen. Die drückt schon ganz schön fest bis die stehen bleibt.

  8. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2017
    Erhielt 49 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich halte selbst meine Hände nicht zwischen die Heckklappe und dem G-Schwenktor mit Styro. Die Klappe kann man leicht testen in dem man die einfach beim Auffahren mit der Hand festhält, da weiß man wo man dran ist. Haltet Ihr absichtlich die Hand in die auffahrende Türscheibe? Ich nicht!

  9. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    25.06.2018
    Erhielt 71 Danke
    Zitat Zitat von Friederich Beitrag anzeigen
    Ich halte selbst meine Hände nicht zwischen die Heckklappe und dem G-Schwenktor mit Styro. Die Klappe kann man leicht testen in dem man die einfach beim Auffahren mit der Hand festhält, da weiß man wo man dran ist. Haltet Ihr absichtlich die Hand in die auffahrende Türscheibe? Ich nicht!
    Ich nicht - aber Kinder machen schon mal unvorhersehbare Dinge. Stand übrigens oben in meinem Post auch drin, daß ich Kinder mein.

  10. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2017
    Erhielt 49 Danke

    Spritmonitor.de
    Hatte schon verstanden, hab mir nur vorgestellt, wie ein Kind zwischen hochlaufender Heckklappe und offenes G-Schwenktor gelangen soll. Der hier gemachte Vorschlag die Höhe der Heckklappenöffnung entsprechend zu justieren ist ja nicht schlecht, führt aber dazu, dass bei Unsereins über 1,75m, die Klappe zur deutlichen "unsichtbaren" Kopffalle wird. Die Kanten an den Ecken sind wenig angenehm. Ich kann mir praxisgerecht nicht vorstellen die Justage immer neu vorzunehmen, oder die Klappe jedesmal manuell anzuhalten.
    Friederich

  11. #10
    Benutzer Avatar von CX5Treiber
    Registriert seit
    06.06.2017
    Ort
    Hilpoltstein
    Erhielt 122 Danke

    Hallo zusammen,

    ich hatte auch das Problem mit einer zu niederen Garage (Schwenktor). Ich wollte aber die Heckklappe nicht in der Höhe begrenzen wegen des bereits angesprochenen Problems, dass sie dann halt immer zu niedrig ist.
    Ich habe mir angewöhnt die Heckklappe mit dem Druckknopf in der Heckklappe zu stoppen bevor sie oben ans Tor fährt.
    Das funktioniert mittlerweile sehr gut und automatisch.
    Da man das natürlich trotzdem mal vergessen kann, habe ich einen "Heckklappen-Schutz" bestehend aus einem Brett bespannt mit Neopren, oben am Tor angebracht. Die Klappe fahrt dann dort an und wieder ca. 2cm zurück.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektrische Heckklappe
    Von Buchi im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 312
    Letzter Beitrag: 11.11.2019, 16:50
  2. 2. Gen. Falls die elektrische Heckklappe mal nicht will!
    Von TeamGJ im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2018, 17:06
  3. 2. Gen. Elektrische Heckklappe
    Von waschi im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.03.2018, 15:57
  4. Fußsensor für elektrische Heckklappe
    Von EagleHunter im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 16.02.2018, 22:15
  5. elektrische Heckklappe
    Von schiwi im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.12.2017, 16:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •