Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Ich verabschiede mich aus dem CX5-Forum

  1. #1
    Benutzer Avatar von grischa
    Registriert seit
    09.01.2014
    Ort
    Schweiz
    Erhielt 217 Danke

    Ich verabschiede mich aus dem CX5-Forum


    Hallo.

    Am 4.10. erhalte ich mein neues Auto, dieses mal keines aus dem Hause Mazda. Obwohl ich mit meinen beiden CX-5 mehr als zufrieden war und auch der kleine 2er problemlos seinen Dienst tut, habe ich die Marke gewechselt.

    Wir sind eine Mazda-Familie, bzw. waren. Meine Tochter fährt einen CX-9, weitere Familienmitglieder 2 CX-5, 1 MX-5 sowie einen 2er.

    Der eine oder andere User hier mag ob meinem Entscheid vermutlich den Kopf schütteln und mir Sturheit vorwerfen. Kann sein, aber mich bescheisst man nur 1 x

    2 unserer Mazda's wurden kürzlich 3 Jahre alt. Mazda Schweiz hat uns im Januar per Mail empfohlen die Navi-Karten zu aktualisieren. Kostenpunkt ca. fr. 220.-- pro Fahrzeug. Da meine Lebensgefährtin meinte, dass sie mit aktuellen Karten beruhigter durch die Gegend kurven würde, haben wir die Updates vorgenommen.

    Beim Wechsel von Winter- auf Sommerbereifung habe ich dann im Autohaus meines Vertrauens feststellen müssen, dass Mazda Schweiz bei einem Werkstattbesuch ein Navi-Update für nur fr. 40.-- angeboten hat. Der Serviceleiter des Autohauses hat sich dann für mich eingesetzt und eine Gutschrift verlangt. Die uns dann zugesicherte Gutschrift hat aber bei weitem nicht der Preisdifferenz zwischen den bezahlten fr. 440.-- und den fr. 80.-- entsprochen. Soweit so gut.
    Der Gipfel war dann letztendlich eine Mail von Mazda Schweiz mit völlig unnötigen Kommentaren mir gegenüber. Der Schreiber (oder war's eine Schreiberin) hatte noch nicht mal den Mut seinen Namen anzugeben.

    Das Vorgehen von Mazda Schweiz und dem namenlosen Mitarbeiter hat mich total sauer gemacht und ich habe postwendend einen Wagen einer anderen Marke bestellt und den CX-5 an Zahlung gegeben. Wie schon erwähnt, am 4.10. bekomme ich den Neuen und dann macht ein Mittun meinerseits hier leider keinen Sinn mehr.

    Danke für die schöne und interessante Zeit hier Ich sage schweren Herzens bye bye

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei grischa die folgenden 10 User:


  3. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2019
    Erhielt 94 Danke
    Schade, dass du so eine Erfahrung machen musstest,
    aber ist es das wirklich wert, wegen einem blöden Mitarbeiter
    gleich Mazda komplett den Rücken zu kehren?

    Wohin geht denn der Wechsel?

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CX-5-Jim die folgenden 2 User:


  5. #3
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.944 Danke
    Bin auch sooo neugierig...

  6. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    NRW - Voreifel
    Erhielt 778 Danke

    Mazda den Rücken kehren..

    Hallo,

    die Verärgerung ist durchaus nachvollziehbar. Jedoch wird Mazda daraus keine Schlüssen ziehen (können), da Du den Sachverhalt ja nicht aufklären lässt.....! Kann jedenfalls keinen diesbezüglichen Hinweis von Dir erkennen.

    Mazda sollte sehr wohl aufklären können, welcher Mitarbeiter sich in einer Mail an Dich "unangemessen" geäussert hat.

    Würde die Mazda-Geschäftsleitung (CH) auf jeden Fall über die Ursachen für Deinen Wechsel zu einem anderen Hersteller informieren.

    Viel Glück mit der anderen Marke....!

    Gruss
    Desaster

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Desaster folgende User:


  8. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2014
    Ort
    Köln
    Erhielt 189 Danke
    Zitat Zitat von CX-5-Jim Beitrag anzeigen
    Schade, dass du so eine Erfahrung machen musstest,
    aber ist es das wirklich wert, wegen einem blöden Mitarbeiter
    gleich Mazda komplett den Rücken zu kehren?
    Doch, manchmal schon.

    Sowas kocht ja in der Regel über einige Zeit hinweg hoch. War bei mir das gleiche. Aber halt mit Nissan. Das Autohaus agierte nicht gerade Kunden orientiert, die Nissan Kundenbetreuung ist im Grunde nicht existent. Wenn man dann zwischen beiden wie ein Spielball hin und her geschubst wird, Probleme und Mängel ignoriert werden, und mit dem Fahrzeug auch nie so die große Liebe aufkommen ist, ist es am besten, wenn man die Reißleine zieht und wechselt.

    Jetzt bin ich glücklich und fahre ein Fahrzeug, in dem ich mich rundum wohl fühle.

    Ich wäre mal besser nach meinem ersten CX5 ohne den Abstecher zu Nissan gleich bei Mazda geblieben.

  9. #6
    Benutzer Avatar von Regloh
    Registriert seit
    13.12.2017
    Ort
    Metropolregion Hamburg
    Erhielt 90 Danke
    Ich glaube kaum, dass das irgendjemand im Mazda Mutterkonzern interessiert.

  10. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2014
    Ort
    Köln
    Erhielt 189 Danke
    Zitat Zitat von Regloh Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum, dass das irgendjemand im Mazda Mutterkonzern interessiert.
    Wenn das in diesem Autohaus mehrfach passiert, sich das durch negative Mundpropaganda rum spricht und dadurch die Umsatzzahlen sinken, dann schon. Dann kommt das Autohaus auf den Prüfstand, veranlasst durch die Direktion. Und da hat jeder Händler Bammel vor.

  11. #8
    Benutzer Avatar von CX5Schmal
    Registriert seit
    12.03.2019
    Erhielt 241 Danke
    Zitat Zitat von peho49 Beitrag anzeigen
    Wenn das in diesem Autohaus mehrfach passiert, sich das durch negative Mundpropaganda rum spricht und dadurch die Umsatzzahlen sinken, dann schon. Dann kommt das Autohaus auf den Prüfstand, veranlasst durch die Direktion. Und da hat jeder Händler Bammel vor.
    Da wünsche ich meinem Händler schon mal alles Gute....

  12. #9
    AuD
    AuD ist offline
    Benutzer Avatar von AuD
    Registriert seit
    07.08.2017
    Erhielt 719 Danke
    Zitat Zitat von Desaster Beitrag anzeigen
    Mazda sollte sehr wohl aufklären können, welcher Mitarbeiter sich in einer Mail an Dich "unangemessen" geäussert hat.
    So sehe ich das auch. Selbst, wenn die Mail quasi "unbekannt" über ein "Sammel- oder Gemeinschaftspostfach" wurde, lässt sich zumindest unter MS-Exchange feststellen, von welchem Account die Mail kam.

    Wie dem auch sei, ich kann den Ärger und vlt. sogar die sich daraus ergebene Entscheidung @grischa bedingt nachvollziehen. Das hat dann aber zumindest bei mir nichts mit dem CX zu tun.

  13. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2017
    Ort
    Middle Franconia
    Erhielt 226 Danke

    Spritmonitor.de

    Das Verhalten der Landesgesellschaft, sowohl die Rückerstattung wie auch die offenbar nicht ganz angemessene Antwort selbiger, ist natürlich bedauerlich. Trotzdem finde ich das Verhalten von @grischa einfach nur konsequent.

    Vollkommen unabhängig vom Mazda oder der Automobilbranche, jeder beschwert sich jahrein jahraus über die allgegenwärtigen Servicewüsten aber niemand zieht die Konsequenzen. Letztendlich können sich Unternehmen jedweder Couleur so etwas nur erlauben weil es eben hierzulande keinen signifikanten Einfluss aufs Geschäft hat - der Kunde kommt halt trotzdem wieder.

    Mir ist da heute was ganz lustiges-positives passiert, ich habe mir beim Bäcker für 2€ eine Tüte Semmeln gekauft und mich bedankt als mir die Tüte über die Theke gereicht wurde, darauf hin wurde mir freundlich von der Verkäuferin gesagt sie habe sich zu bedanken, nicht ich. Da war ich erstmal paar Sekunden perplex bis mir bewusst geworden ist wie gut uns die Industrie "erzogen" hat dass wir uns als zahlender Kunden beim Dienstleister bedanken statt umgekehrt...

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CurtisNewton folgende User:


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich verabschiede mich
    Von Rainer dre im Forum Forum-Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2018, 22:16
  2. Der CX-5 ist doch nix für mich
    Von Volker Arnold im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2018, 18:26
  3. Habe mich getrennt
    Von rg1072 im Forum Forum-Talk
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.01.2018, 22:58
  4. RuhrTrucker stell mich mal vor
    Von RuhrTrucker im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.09.2017, 08:33
  5. Bitte votet für mich!!!
    Von biertschi007 im Forum Forum-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 21:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •