Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Keine Ersatzteile für den FL

  1. #1
    Benutzer Avatar von Denis
    Registriert seit
    27.03.2015
    Ort
    Gelsenkirchen
    Erhielt 43 Danke

    Keine Ersatzteile für den FL


    Hallo Leute,
    leider hat mein Dicker nicht lange gehalten,um genau zu sein 6 Wochen und 1200km...da übersah ich den Gegenverkehr und es krachte schon.
    Dumm gelaufen für mich,aber ist nun mal passiert.
    Nicht nur das ich Schuld war,die Selbstbeteiligung von 500.- zahlen muss,der Wagen im Wert dadurch sinkt...nein,jetzt kann man Mazda die Ersatzteile nicht liefern.
    Ich hatte einen Schaden von 12.550.- und die linke vordere Seite war so gut wie platt.
    Jetzt warten wir schon seit fast 2 Wochen auf das linke federbein und noch einige Kleinigkeiten und Mazda Deutschland ist noch nichtmals in der Lage einen Liefertermin zu nennen,es kann also sein das ich noch Wochen darauf warten muss.
    Was ist das denn für ein Service???
    Bauen Autos und vergessen die Erstaztiele herzustellen oder was läuft da schief??

    LG Denis

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    17.05.2015
    Ort
    Oberschwaben
    Erhielt 71 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo Denis, shit happens. Blöd füe dich daß die Ersatzteile auf sich warten lassen. Ich für meinen Teil würde das Auto bei einer so hohen Schadensumme sofort verkaufen und einen Neuen ordern. Aber ich habe gut reden weil ich diese Situation bisher noch nicht hatte. 34 Jahre Dusel mit Auto und Motorrad.
    Check doch mal ab was du für einen Neuen aufzahlen müsstest.
    Ersatzteilwartezeit ist mir bei Opel(Thermostatgehäuse) auch schon passiert. Über Weihnachten fast drei Wochen. Gibt es wohl überall(BMW Zentrallager, VW)usw.
    Gruß Alfred

  3. #3
    Benutzer Avatar von AllonsoHH
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 177 Danke
    moin,

    dumm gelaufen mit dem "kontakt". passiert aber leider immer mal wieder .... hoffe das es nur "blech" erwischt hat und keinen personenschaden geben hat. mazda hat bei diversen teilen aktuell echte lieferprobleme.
    warte auch gerade auf zubehör ....

    hoffe, das du schnell wieder mit dem cx auf die straße kommst. solltest du dich für den vorschlag mit dem tausch und für einen neuen cx5 entscheiden, dann melde dich nochmal bei mir .... hätte interesse an den rückleuchten des fl

    gruss aus dem norden
    allonso

  4. #4
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.779 Danke
    Mein "Grauer" steht schon seit 23. Juni bei meinem Händler. Und noch ist nicht abzusehen, wann ich ihn erstmals wieder "umarmen" darf.
    Am 21.6. hatte meine Göttergattin einen unverschuldeten Unfall-Vorrangmissachtung des Verursachers.
    Nachdem nach etwa zwei Wochen und einigem Druck endlich grünes Licht von der ungarischen Versicherung(österreichischer Partner) kam, begann die Reparatur.
    Nun kam man drauf, dass der Kabelstrang am Boden des Wagens, der alle "explodierenden" Teile mit den Sensoren verbindet, nicht mehr originale und sichere Stecker besitzt.Reparieren laut Gesetz nicht erlaubt, nur tauschen. Die "wuzikleinen" Sicherungsteilchen der Stecker waren gebrochen.
    Mazda-Austria(Klagenfurt): Teil nicht vorhanden, noch kein Anlassfall-also Premiere!
    Mazda-Europe(Brüssel): Teil nicht vorhanden, noch kein Anlassfall-ebenso Premiere!
    Mazda-Japan(Hiroshima): Ihr ahnt richtig..........
    Teil wurde also extra gebaut und dann verschickt.
    Und da das Trumm ja ganz unten liegt, kann vorher auch im Auto NICHTS zurückgebaut werden.
    Erster Ankunftstermin 25.August .... natürlich.... verstrichen.
    Zweiter Termin 37. Kalenderwoche, also diese. Bis jetzt nix.
    Bitte fragt nicht, wie sowas möglich ist-ich habe auch keine befriedigenden Antworten bekommen. Aber glaubt mir, dass ich NICHTS erfunden habe-alles ist genau so passiert und ich beruhige mich nur damit, dass ich dann demnächst(?????) ein für mich schon wieder fast neues Auto in Empfang nehmen darf.
    Daher fahre ich jetzt schon seit Wochen einen M3, der von Mazda-Austria zur Verfügung gestellt wurde.
    Gruß
    Armin

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei arminCX5 folgende User:


  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2014
    Erhielt 56 Danke
    Hi,

    ja, die Lieferzeit bei Ersatzteilen hat mich auch umgehauen !

    So etwas war ich von den Vorgängern (Mercedes, BMW, Ford, VW) nicht gewöhnt, im Gegenteil. Sogar bei Hyundai war ich da eher verwöhnt ! Dort gab es sogar für den in Deutschland nicht so häufigen Sonata die Teile im "Übernachtmodus", inkl. Garantiefreige etc. Selbst die extra aus Korea anglieferten Ledersitzbezüge (brauchte ich nach einem Einbruch, bei dem der Dieb sich auf die Scherben der eingeschlagenen Scheibe gesetzt hat !) waren innerhalb einer Woche da und so etwas braucht man wirklich selten.

    Bei Mazda braucht es erstmal Freigaben die länger dauern als die Ersatzteillieferzeit bei anderen Marken insgesamt. Anschließend waren bei meinen Teilen dann noch Lieferzeiten von 14 Tagen bis 4 Wochen für Standardteile die Regel.

    Mazda baut vielleicht gute Autos, aber Mazda Deutschland und deren Service sind einfach schlecht.

    Grüße

    V168330

  7. #6
    Benutzer Avatar von Cyber1
    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    Nordhessen
    Erhielt 39 Danke
    Hatte ja dieses Jahr das "Vergnügen" ganze 104 km mit meinem nagelneuen Ford Kuga Individual 2.0 TDCI bis zum kapitalen Motorschaden fahren zu dürfen!
    Also bei der Abholung vom Händler nach Hause ist mir der Wagen liegengeblieben und Ford war nicht in der Lage innerhalb von 3 (!!!) Monaten einen neuen Austauschmotor zu liefern...
    Daher bin ich ja jetzt hier im Forum und warte (mal wieder) auf die Auslieferung meines neuen CX-5!

  8. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2014
    Erhielt 67 Danke
    ersatzteilemangel für neufahrzeuge, das thema werdet ihr bei jedem hersteller finden, ist leider so.

  9. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    03.11.2014
    Erhielt 56 Danke
    Hi,

    ich habe den vFl, den gibt es schon seit 2012 !

    3 Jahre sollten genug sein um eine Ersatzteilversorgung aufzubauen !

    Grüße

    V168330

  10. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2014
    Erhielt 67 Danke
    ich bezog mit auf den threadersteller aber in deinem fall spricht das natürlich auch nicht für mazda, so lange sollte man nicht warten müssen, wenn man einen 2. wagen hat, ok, aber wenn man auf ein auto angewiesen ist, sind die zeiten schon abnormal.

  11. #10
    Benutzer Avatar von Ingo
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 2.236 Danke

    Spritmonitor.de

    Den Aspekt "Lieferzeiten Ersatzteil" habe ich ehrlich gesagt völlig außer Acht gelassen und den CX-5 im Glauben bestellt, dass dies kein Thema sein sollte.
    Nun lese ich hier oder auch in anderen Mazda Boards von so langen Lieferzeiten für Standardteile.....
    Da war ich von Honda wohl zu sehr verwöhnt, hier war nach 24h aller bereits verbaut.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FL - keine Radarwarnung?
    Von chironex im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 10:33
  2. Ersatzteile: Preise und Übersicht
    Von wolf545 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2015, 11:03
  3. Keine Blitzerwarnung mehr
    Von donald68 im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 11:49
  4. Liste Anbieter Tuning und Ersatzteile
    Von koidragon im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2014, 07:17
  5. HBC Keine Reaktion
    Von Mazdamax im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2014, 07:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •