Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Klammern für die Plastikteile rund um den CX5 KF

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2019
    Ort
    Im günen Herz Österreichs
    Erhielt 7 Danke

    Klammern für die Plastikteile rund um den CX5 KF


    Hallo,

    kann mir jemand die Teilenummer oder Bilder von den Klammern schicken, die ich benötige wenn ich alle Plasikteile Einstiegsleisten, Radplastik usw. einfach alles was an Plastik rundherum demontiere um das Auto zu konservieren.
    Eventuell auch wie die alle abgehen.

    Danke
    gerry

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 4.896 Danke
    Solch eine Liste dürfte Dir kein User hier bereitstellen können (meine Vermutung) - das wird wohl nur ein Händler machen können. Würde es Dir und dem Forum aber wünschen, wenn jemand sowas posten würde/könnte...

    Alle Materialien, die hier wohl verfügbar sind, die auch den Abbau von Aussenteilen beschreiben findest Du hier für den KE im Workshop Manual (Exterior Trim ab Seite 4103) und hier für den KF - im Ordner "Workshop Manuals\Body and Accessories\Exterior Trim". So groß dürften sich der KE und KF nicht unterscheiden, so dass Du auch mal beim KE stöbern kannst und es ziemlich ähnlich oder fast gleich beim KF funktioniert/abzubauen ist.

    Teilenummern und Explosionszeichnungen findest Du z.B. unter https://www.ilcats.ru - dort kann man auch anhand seiner VIN suchen - muss jeder selbst entscheiden, ob man diese einer russischen Website mitteilen möchte. Beispielbild meines KE:
    01.jpg
    Geändert von Tristan (11.08.2019 um 22:36 Uhr) Grund: Edit: In der Überschrift steht ja KF - hab ich erst nicht gesehen

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan die folgenden 2 User:


  4. #3
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 4.896 Danke
    @dudiblu: Hast Du Dir eine Liste erstellt? Wäre cool, wenn Du sie teilen/hochladen würdest, damit andere davon profitieren können. Und hast Du den Wagen schon konserviert? Hast Du dazu Details (Mittelchen/Kosten/Fotos/Zeitaufwand etc.)?

  5. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2019
    Ort
    Im günen Herz Österreichs
    Erhielt 7 Danke

    CX5 Konservieren

    Hallo,

    nein, bekomm den CX5 erst am 23.10.2019 und dann werde ich das in Angriff nehmen.
    Werde versuchen ein paar Bilder davon zu machen.
    Material wird in jedem Fall Mike Sanders Fett für die Hohlräume und Seilfett für den Unterboden verwendet.

    lg
    gerry

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei dudiblu folgende User:


  7. #5
    Plus Mitglied Avatar von Tristan
    Registriert seit
    04.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 4.896 Danke
    Gibts schon was Neues zu berichten? Bin gespannt...

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tristan folgende User:


  9. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    15.12.2016
    Erhielt 162 Danke
    Zitat Zitat von Tristan Beitrag anzeigen
    ...Und hast Du den Wagen schon konserviert? Hast Du dazu Details (Mittelchen/Kosten/Fotos/Zeitaufwand etc.)?
    Da kann ich vielleicht weiterhelfen:

    Mein CX5 wurde in einer Spezialwerkstatt komplett unterbodengeschützt sowie hohlraumkonserviert (auch in den Radläufen, also hinter den Plastikteilen). Produkt war Mike Sanders. Montagmittag gebracht, Freitagnachmittag abgeholt. Kosten: rund 1.000€. Ausführliche Fotodokumentation inclusive (in einem Ordner mit Papierbildern, CD gab´s dazu).
    Wagen war bei Abholung einigermaßen gesäubert (die Sprühnebel verteilen sich ja überall). Trotzdem erst einmal eine Vollwäsche gemacht.
    Im Sommer, an den ganz heißen Tagen, kam dann hier und da etwas von dem Fett herausgelaufen, z.B. vorn unter der Haube auf den Kühlergrill. Da war wohl etwas zuviel Material aufgetragen, aber das stört mich nicht (besser als zu sparsam). Abwischen mit Badreinigungsmittel, fertig.

    Die Werkstatt habe ich damals als Handelspartner auf der Mike Sanders HP gefunden.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Blues folgende User:


  11. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2019
    Ort
    Im günen Herz Österreichs
    Erhielt 7 Danke

    CX5 Konservieren


    Hallo,

    sorry das es solange gedauert hat.
    Also für alle die es selber in Angriff nehmen wollen und den CX5 Konservieren möchten, kann ich nur Mut machen.
    Aber eine Hebebühne sollte schon vorhanden sein.
    Benötigtes Material:
    1) Abdeckfolie umden dicken zu verpacken 3 - Euro
    2) Abdeckklebeband - 5 Euro
    3) 1x 5kg Mike Sanders Fett (kann natürlich auch jedes andere genommen werden) 65 Euro
    Für das Sanders benötigt man aber auch eine alte Herdplatte und einen Topf um das Fett auf ca 90 grad zu erhitzen
    4) Sprühbecherpistole
    5) Seilfett 5 Liter - 50 Euro

    Beginnt damit die Räder zu demontieren und mit Plastik die Bremsscheiben aabzudecken.
    Demontiert die Innenkotflügel - ist ganz einfach nur ein paar kleine Schrauben.
    Nun demontiert ihr jeweils die Ecken der Radhausverkleidung (sie sind vorne - hinter dem Rad und hinten vor dem Rad)
    Danach traut euch einfach was zu und zieht mal an der Verkleidung, am besten von der demontierten Ecke weg nach vorne bzw. nach hinten.
    Besser geht es wenn es im Raum schön warm ist.
    Die Klammern halten recht gut aber mir ist keines gebrochen.
    Unten am Einstieg sind die Leisten nach entnahme der Klammern nach vorne bzw. nach hinten zu schieben um sie abnehmen zu können.
    Die Blastikverkleidungen am Unterboden sind auch leicht zu demontieren.
    Die Kunststoffleisten an den Türen habe ich nicht abmontiert, da habe ich mit einer Dose Hohlraumschutz und einer Sonde extra Hbnd angelegt (Transparentes Zeug aus den Zubehör 12 Euro die Dose).
    Nehmt noch alle euch ersichtlichen Gummistopfen heraus und damit ich nicht vergesse: Dringend die Sicherheitsgurte ganz heraus ziehen und um die Nackenstützen wickeln.

    Jetzt gehts los mit der Konservierung der Hohlräume mit dem Sanders Fett.
    Gut wäre wenn ihr da jemand habt der das Fett wärmt und somit für Nachschub sorgt.
    Bitte nicht lange herum sprühen denn das Fett wird schnell wieder fest und die Pistole verstopft dadurch.
    Hier ist rasch zu arbeiten.
    Alle Hohlräume damit (Sonde ca 1m ) damit besprühen.
    Keine Angst es darf ruhig ein wenig retor heraus rinnen.
    Danach alle Gummistopfen wieder rein und wir wechseln das Material.
    Jetzt gehts einfacher und ruhig auch langsamer zur Sache.
    Mit der Pistole (Druck oder Saugbecher) wird nun das Seilfewtt auf den Unterboden und Radhäusern aufgetragen.
    Würde zwei Durchgänge vorschlagen um alles zu erreichen.
    Danach könnt ihr gleich wieder alles montieren ( in umgekehrter Demontage Richtung natürlich).


    Der ganze Zauber kostet euch je nach Auto und wieviel ihr an Material einbringt, zwischen 130 und 200 Euro.
    Arbeitszeit je nach Geschick von 5 bis 12 Stunden.

    P.s. Sollte jemand Klammern benötigen so einfach direkt beim Freundlichen holen, sind nicht ganz billig aber passen wenigstens.

    Das Fahrzeug bitte zwei drei Tage nicht waschen.

    Hoffe euch damit geholfen zu haben.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei dudiblu die folgenden 4 User:


Ähnliche Themen

  1. 1. Bayrisches CX-5 Treffen rund um den Vatertag 2016 !!!!
    Von Mortifyer im Forum Treffen & Gruppen
    Antworten: 597
    Letzter Beitrag: 07.05.2017, 23:08
  2. Suche / Biete - Der Marktplatz rund um den CX5
    Von firstcx5 im Forum Mazda CX-5 Marktplatz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2017, 16:11
  3. diverse fragen rund ums radio
    Von gasgas im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2016, 16:24
  4. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 15.04.2015, 21:55
  5. Fragen rund um Garantie und Gewährleistung
    Von Mortifyer im Forum Forum-Talk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2014, 08:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •