Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Kratzer beseitigen

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2015
    Ort
    NE
    Erhielt 83 Danke

    Kratzer beseitigen


    Hallo zusammen

    Irgend so ein Depp hat bei mir am Auto ein schönen tiefen langen Kratze im Lack rein gemacht. Hinten lks genau unterm AWD Schild bischen um den Wulst zum Nummernschild hin. Der Kratzer geht bis auf die Grundierung und ist ca. 15- 20cm lang. Gerade mal 3 Monate alt das Auto in Graphit Grau.

    Ich war schon beim Lacker der eine wollte 700,- für die Komplete Lackierung haben. Der andere 200,- für eine Smart Repair Reparatur .
    Ist es so, das man bei der Smart Repair wirklich so arbeiten kann das man keine Übergänge sieht ?

    Als alternative hab ich mir ein Lackstift gekauft. Ist mir schon klar das das die schlechteste variante ist.
    Nun in der Anweisung steht bildlich beschrieben wies geht.
    Ich kenn es so nicht.

    Kurz gesagt: Lack auftragen und mit dem Schwamm der sich am Lackdeckel befindet nach 10min. eindrücken, bzw einmassieren. So jetzt kommt es und nach weiteren 10min kann man schon den Klarlack auftragen . Mir kommt das jetzt ein wenig kurz vor .
    Ist das jetzt so ein Spezial Lack. ?

    Hat jemand bezüglich der Problematik Smart Repair u. Lackstift Anwendung, seine Erfahrungen gemacht.

    Wenn ich wüste das manbeim Smart Repair das so hin bekommt, dass man den Übergang nicht sieht würde ich das so machen lassen.

  2. #2
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.756 Danke
    Ich würds nicht allein mit dem Stift machen, kann (zumindest bei mir) nichts werden .

    Aber wenn du 200€ für Smartrepair investieren würdest, dann hau doch deine Versicherung an, löhne die SB und lass es richtig machen?!

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Steini85 folgende User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2015
    Ort
    NE
    Erhielt 83 Danke
    Der Wage ist ja neu und ich weiss mit dem Stift sieht das richtig scheiße aus . Ich kann so fein nicht arbeiten weil ich mehr oder weniger ein grob Motoriker bin. Mich interessiert es auch, kann ein Lacker mit Smat Repair so den Übergang hinbekommen das man da keine Farbunterschiede hinten sieht.

  5. #4
    Benutzer Avatar von ROF-CX 5
    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    osthessen
    Erhielt 93 Danke
    Das Problem hatte ich auch. Bei mir ist ein 65 Kg. schwerer Hund mit seinen Pfoten die Beifahrertür runter gerutscht. Hat mein Lackierer im Dorf für 110 Eur. mit Schleifpaste usw. wieder absolut sauber hin gekriegt. Es gibt viele die sich an solchen Sachen eine goldene Nase daran verdienen. Frag lieber nochmal rum. 700Eur ist für mich einfach Abzocke.

  6. #5
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 1.118 Danke
    Ich denk auch dass das Abzocke ist.
    Mir hat einer beim ausparken den SLK leicht touchiert. Stoßstange verkratz und ein 10 cm langer Kratzer im Seitenteil der bis auf die Grundierung geht.

    Mercedes will 2200 Euro für die Reparatur haben.

    Eine Anfrage in einem Karosseriefachbetrieb ergab 350 .- Euro

    Blos nix von Versicherung sagen wenn man es selber bezahlen muss. Da leuchten sofort die Dollarzeichen auf

  7. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 547 Danke
    Ich hatte auch vor kurzem einen Kratzer mit Delle im Kotflügel und Fahrertür (Fahrradfahrer, natürlich abgehauen).
    Mein Lacker (Lackdoktor) meinte, dass man diesen Lack nicht ohne sichtbare Übergänge reparieren kann. Der Klarlack musste auf den kompletten Kotflügel und Tür aufgetragen werden.
    Das Ergebnis ist sehr gut, man sieht nichts.
    Kosten: 590 €

    PS: Bloß nix von Versicherung erzählen.

  8. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2015
    Erhielt 256 Danke
    Zitat Zitat von rheingeist Beitrag anzeigen
    Der Wage ist ja neu und ich weiss mit dem Stift sieht das richtig scheiße aus . Ich kann so fein nicht arbeiten weil ich mehr oder weniger ein grob Motoriker bin. Mich interessiert es auch, kann ein Lacker mit Smat Repair so den Übergang hinbekommen das man da keine Farbunterschiede hinten sieht.
    Wenn er es kann dann siehst Dun nix, bei meinem früheren IX 35, auch in grau, gabs da keine Probleme. Nur KÖNNEN MUß ER ES!!!!!!!!!!

  9. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2015
    Ort
    NE
    Erhielt 83 Danke
    Danke für eure Antworten.

    Dieser " Anzocker " ist auch noch von Zeitungen und andere Berichte in unsere Region ausgezeichnet worden. ( Wurde auch von meiner Versicherung damals empfohlen )

    Ein anderer bekannter Lacker der schon zu meiner Jugendzeit positive arbeiten an bekannte und freunde verrichtet hat, wollte geschätzt ca. 500,- haben.

    Ich werde es jetzt zu Lacker bringen und es mit der Smart Repair Methode wieder richten lassen.
    Wenn es schief geht kann ich ja es immer noch komplett Lackieren lassen.

    Dienstag geht er weg.

  10. #9
    Benutzer Avatar von Booma
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 316 Danke

    Spritmonitor.de
    Mit Smart-Repair geht so einiges, wobei die Heckklappe keine so große Herausforderung für den Lacker sein sollte. Für Smart-Repair an den Türen sollte man sich aber Jemanden suchen, der wirklich was drauf hat... Hier könnte man noch am ehesten Übergänge sehen. Bei youtube zeigen auch so einige Betriebe was sie können, bspw. Smart-Repair bei einem BMW der nen Kratzer über die gesamte Seite.

    Versicherung würde ich auch lassen! Neben der Selbstbeteiligung kann dir auch noch eine Hochstufung drohen.

    Gruß

  11. #10
    GTR
    GTR ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2014
    Erhielt 216 Danke

    Spritmonitor.de

    Ich finde es krass wie hoch die Unterschiede sind. Mir ist letzte Woche ein 15cm dicker holzpfeiler bei 120km/h in die scheibe eingeschlagen. Scheibe komplett hinüber und dach beim einschlagsort eingedellt.
    Mazda will dafür mehr als 4000€ (neue scheibe, dach ausbeulen und neu lackieren).

    Das zum Thema Abzocke...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kratzer an der Schaltanzeige (Automatik)
    Von Nuoto im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.12.2015, 22:17
  2. Kratzer auf Tacho"scheibe" beseitigen
    Von M_und_Ms im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 20:05
  3. Türinnenkante Kratzer
    Von Adrian im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 09:22
  4. Kratzer an den inneren Türgriffschalen
    Von Brauni im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 21:43
  5. Steinschlagschaden beseitigen
    Von daddycool im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 19:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •