Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Kulanzantrag - Wartezeit

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2016
    Erhielt 5 Danke

    Kulanzantrag - Wartezeit


    Hallo zusammen,

    wie lange habt ihr auf euren Kulanzantrag gewartet? Ich habe das Gefühl, dass mein Händler eher etwas verpennt hat. Ich warte jetzt seit 4 Wochen auf eine Entscheidung von Mazda, auf Nachfrage beim AH hieß es, dass Mazda immer ein wenig länger braucht...Das wäre bei Mazda normal?

  2. #2
    Benutzer Avatar von LarsCelle
    Registriert seit
    18.03.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Erhielt 31 Danke
    Ich hate ja schon diverse Garantiefälle mit meinem CX5, aber mein Händler hat mit immer sehr schnell mitgeteilt ob die Freigabe seitens Mazda genehmigt wurde (Teilweise schon am nächsten Tag)

    Du schreibst Kulanzantrag ich weiss nicht ob es da anders ist bei mir war alles innerhalbt der Garantie.

    Ist es ne größere Sache ?

  3. #3
    Plus Mitglied Avatar von HolgiHSK
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Hochsauerlandkreis
    Erhielt 1.096 Danke

    Spritmonitor.de
    Bei Kulanz gehe ich davon aus, dass es außerhalb der Garantie ist. Kann mir daher vorstellen dass es durchaus etwas dauern kann. Der Garantieantrag ging bei mir innerhalb ein, Zwei Tage durch.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  4. #4
    Benutzer Avatar von Michael87
    Registriert seit
    30.04.2015
    Ort
    Landkreis LB
    Erhielt 152 Danke
    Weil mein Händler verpennt hat, vor Ablauf nen Garantieantrag zu stellen (Lenkrad löst sich auf), hat er nun nen Kulanzantrag gestellt. Warte nun schon seit 6 (!!) Wochen auf die Bearbeitung und ständig vertröstet mich der Händler damit, dass er direkt nochmal bei Mazda nachfragt und mir Bescheid gibt (was er bis jetzt kein einziges Mal getan hat). Zumal wohl nur genau EIN Mitarbeiter dort die Befugnis hat, nachzufragen, wie es aussieht - und wenn der halt mal grad ned da ist, dann „rufen wir Sie zurück, sobald er zurück ist“, was bisher auch noch nie geklappt hat...

  5. #5
    Benutzer Avatar von LarsCelle
    Registriert seit
    18.03.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Erhielt 31 Danke
    Zumal das mit dem Lenkrad ja nicht unbekannt ist, wurde bei mir sofort getauscht.


    Zitat Zitat von Michael87 Beitrag anzeigen
    Weil mein Händler verpennt hat, vor Ablauf nen Garantieantrag zu stellen (Lenkrad löst sich auf), hat er nun nen Kulanzantrag gestellt. Warte nun schon seit 6 (!!) Wochen auf die Bearbeitung und ständig vertröstet mich der Händler damit, dass er direkt nochmal bei Mazda nachfragt und mir Bescheid gibt (was er bis jetzt kein einziges Mal getan hat). Zumal wohl nur genau EIN Mitarbeiter dort die Befugnis hat, nachzufragen, wie es aussieht - und wenn der halt mal grad ned da ist, dann „rufen wir Sie zurück, sobald er zurück ist“, was bisher auch noch nie geklappt hat...

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei LarsCelle folgende User:


  7. #6
    Benutzer Avatar von Michael87
    Registriert seit
    30.04.2015
    Ort
    Landkreis LB
    Erhielt 152 Danke
    Zitat Zitat von LarsCelle Beitrag anzeigen
    Zumal das mit dem Lenkrad ja nicht unbekannt ist, wurde bei mir sofort getauscht.
    Das ist ja das traurige an der Geschichte, kam mit dem Service Bulletin dort an, weil nach dem Werkstatttermin nix gemacht war. Musste dann paar Tage später wieder kommen, da meinte der Garantie-Verantwortliche „ja, das kenn ich, das is bei manchen sogar noch wesentlich schlimmer“. Toll, aber bei den ganzen Werkstattterminen is das nie aufgefallen - trotz meines Hinweises sogar, dass da etwas nicht stimmt?

  8. #7
    Benutzer Avatar von Regloh
    Registriert seit
    13.12.2017
    Ort
    Metropolregion Hamburg
    Erhielt 74 Danke
    Für MD ist es sehr bedenklich ständig Kulanzanträgen nachzugeben. Ich halte die vorgehensweise als Schlag ins Gesicht für die jenigen die für Garantieverlängerung Geld auf den Tisch gelegt haben.
    Denkt mal drüber nach.

  9. #8
    Benutzer Avatar von Michael87
    Registriert seit
    30.04.2015
    Ort
    Landkreis LB
    Erhielt 152 Danke
    Zitat Zitat von Regloh Beitrag anzeigen
    Für MD ist es sehr bedenklich ständig Kulanzanträgen nachzugeben. Ich halte die vorgehensweise als Schlag ins Gesicht für die jenigen die für Garantieverlängerung Geld auf den Tisch gelegt haben.
    Denkt mal drüber nach.
    Ich weiß nicht, worum es beim Ersteller des Threads geht, aber in meinem Fall wäre der Fehler ohnehin nicht von der Anschlussgarantie abgedeckt. Zumal ich es schon nen Unterschied finde, ob irgendein Defekt nach über 3 Jahren auftritt oder ein bestehendes und bekanntes (!) Problem einfach ignoriert wird (das gleiche Spiel hatte ich auch bei dem Problem mit dem verstopften Wärmetauscher - zum Glück würde ich aber noch in der Garantiezeit darauf hingewiesen, dass das ein bekanntes CX5-Problem ist).

  10. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    NRW - Voreifel
    Erhielt 630 Danke

    Kulanz

    Zitat Zitat von Regloh Beitrag anzeigen
    Für MD ist es sehr bedenklich ständig Kulanzanträgen nachzugeben. Ich halte die vorgehensweise als Schlag ins Gesicht für die jenigen die für Garantieverlängerung Geld auf den Tisch gelegt haben.
    Denkt mal drüber nach.
    Hallo,
    es gibt eben Kulanz und die Anschlußgarantie, was auch sehr gut ist, finde ich.
    Denn die Anschlußgrantie deckt lange nicht alle Teile am Fahrzeug ab, von daher ist es doch toll, das der Hersteller dem Kunden so noch ein wenig unterstützt.
    Und der Hersteller erreicht mit kulantem Vorgehen sicherlich noch ein bisschen mehr Bindung an seine Produkte.

    Die Kulanz ist im übrigen Teil der Kostenrechnung bei der Preisfindung der jeweiligen Modelle.

    Gruss
    Desaster

  11. #10
    Benutzer Avatar von Rocksteddi
    Registriert seit
    16.02.2018
    Ort
    Osann-Monzel
    Erhielt 712 Danke

    Idee


    Licht an

    Werksgarantie - Mazda für Verantwortlich
    Anschlußgarantie - Garantieversicherungsgesellschaft wie z.B. Car Garantie. Damit hat Mazda nichts zu tun!
    Kulanz - Da wir der Betrag gedrittelt. 33% Mazda, 33% Händler, 33% Kunde. So sieht da die Kostenaufteilung aus.

    Bei Kulanz und Anschlußgarantie gibt es so etwas wie ein Budgetfenster.

    Man kann sich nun mal vorstellen wie gewillt, der ein oder andere Händler ist, einen Kulanzantrag zu stellen!?

    Mehr möchte ich verständlicherweise dazu nicht sagen.


    Kulanzanträge dauern in der Regel nicht länger als Garantie. ( Können aber auch paar Wochen dauern)

    Vorabgenehmigungen sind dagegen sehr schnell bearbeitet. ( Maximal 2 Tage)

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rocksteddi die folgenden 2 User:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und wie Vertrieb ihr euch die Wartezeit
    Von BN_Benni im Forum Forum-Talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2017, 12:21
  2. Alte Leipziger Versicherung Wartezeit
    Von peterd im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2016, 19:50
  3. Nach 6 Monaten Wartezeit endlich meiner
    Von edwin.f im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 08:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •