Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Kundendienst und Wartung des CX-5

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Erhielt 36 Danke

    Spritmonitor.de

    Kundendienst und Wartung des CX-5


    Hallo,
    es gibt ja schon eine Reihe von glücklichen Besitzern des CX 5 gleich welcher Ausstattung.

    War schon jemand beim Kundendienst?

    Was hat es gekostet, was wurde gemacht????

    Wäre sicher für alle interessant hier mal ein paar Erfahrung zu lesen.

    Gruß Oldy

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.10.2012
    Erhielt 0 Danke
    Hallo oldy,

    wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ist nach einem Jahr oder nach 20.000 km für den Benziner der erste Ölwechsel und der Austausch des Ölfilters fällig. Da der CX-5 noch relativ neu ist, werden das erst die wenigsten erreicht haben. Die meisten werden wohl erst in ein paar Monaten zur ersten Wartung müssen.
    Die Kosten für eine Inspektion interessieren mich jedoch auch. Vielleicht kann man dazu eine Umfrage starten und die genauen Inspektionskosten für den CX-5 abfragen.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    27.10.2012
    Erhielt 17 Danke
    Hallo oldy,
    gerade habe ich beigefügten Beitrag gefunden:
    DAUERTEST: Mazda CX-5: Das pure Vergnügen > Kleine Zeitung

    Demnach werden nach 20 TKM etwa 300 Euro fällig. Das geht ja noch.

    Gruß caspar

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei caspar folgende User:


  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2012
    Erhielt 6 Danke
    Hallo,

    ich vermute mal, dass die Inspektionskosten so zwischen 250 und 350 EUR liegen werden. Unterdscheidet sich natürlich je nach Werkstatt und Umfang der Inspektion.

    Meine Frau fährt einen Nissan Qashqai und da bewegen sich die Preise auch in diesem Rahmen.

    Gruß mazdafahrer

  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 167 Danke
    Das ist ja mal ein ganz kompetenter Artikel:

    "Der Rückfall kam drei Tage später. Des Rätsels Lösung: Ein Burn-out der Drucksensoren für Abgas und Reifendruck, die falsche Werte lieferten. Etwas zerknirscht gab Mazda Entwarnung, nach zwei Tagen hatten wir unseren Dauerläufer wieder."

    Beim CX-5 wird der Reifendruck laut Mazda ohne "Drucksensoren für ... Reifendruck"
    überwacht, sondern nur über die Sensoren für ABS/ESP, die den Radabrollvorgang
    messen.

    Tonne auf, Artikel rein!

  7. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    27.10.2012
    Erhielt 17 Danke
    Hallo shyce,

    kann sein, dass der Artikel für die Tonne ist, technisch kann ich das gar nicht beurteilen. Mir ging es eigentlich vielmehr um die 300 € für den Kundendienst nach 20 TKM.
    Das war ja auch oldys urprüngliche Frage!

    Gruß caspar

  8. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 547 Danke
    In der aktuellen Autobild wurden Werkstätten von Mazda getestet.
    Das Ergebnis war von Himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt.
    Die Kosten beliefen sich von 200 bis zu 400 Euro (inkl. Ausreißer).
    Im Schnitt zw. 250 und 350 Euro.

  9. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.12.2012
    Erhielt 0 Danke

    Ölwechselintervalle

    Hallo Leute
    bin neu hier und hab gleich mal `ne Frage.

    Was steht in der deutschen Bedienungsanleitung zu den Ölwechselintervallen. Beim lesen in der amerikanischen pdf steht, "......6 Mon o. 12000 km......., was zuerst `dran ist. Das Auto alle 6 Mon. in die Werkstatt bringen ist meines Erachtens `ne Nummer aus der Steinzeit der Automobilwartung.

    Was sagt Ihr dazu?


    Gruß, Hele10

  10. #9
    inaktiv
    Registriert seit
    25.01.2013
    Erhielt 267 Danke
    In Deutschland ist der Service-Intervall wie folgt:

    Entweder 1x pro Jahr oder alle 20.000km. Je nach dem was zuerst eintrifft.

    Allerdings wird auch erwähnt, dass unter diversen Bedingungen ein Ölwechsel auch alle 10.000km nötig sein kann. Hierzu gehören z.B. Fahrzeuge die sehr oft nur im Kurzstreckenbetrieb genutzt werden.

  11. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    20.10.2012
    Ort
    Worblingen
    Erhielt 112 Danke

    Also meiner war heute beim 20tausender. Kosten inklusive Räder tauschen vorne/hinten und zwei davon wuchten: 270 Öcken. Die normalen Kosten für den ersten Service wären also bereinigt um die Zusatzarbeiten um die 230 €, also sehr moderat.

    Sonstiges:
    Linker Spiegel ist bestellt (rastet nicht mehr ein)
    Gerissene Ledernaht vom Fahrersitz wurde fotografiert und als Reklamation eingereicht.

    Edit: hab den 2,2D AWD mit 175PS
    Beim Ölwechsel wurden auch gemäss den neuen Vorgaben nur 5,1 statt der ursprünglichen 5,3l Öl eingefüllt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •