Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Lizenz entzogen

  1. #1
    Benutzer Avatar von Barni
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Kiel
    Erhielt 266 Danke

    Lizenz entzogen


    Ich bin echt sauer auf Mazda , und werde in Kürze ( erste hälfte nächsten Jahres ) meinerseits Konsequenzen ziehen , das heißt , die Marke wechseln . Was Mazda sich da leistet , finde ich nicht gut . Mein Autohaus ist seit 1974 Mazda - Vertragshändler gewesen , die letzten Jahre nur noch Servicepartner , jetzt ist Feierabend . Hier ein Ausschnitt des Kundenanschreibens . Ich war froh , eine gute Werkstatt gefunden zu haben , jetzt sowas .: Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden,
    bedauerlicherweise müssen wir Ihnen mitteilen dass der deutsche Mazda Importeur, die Mazda Motors Deutschland GmbH, aus Gründen der Vertriebsnetzstruktur entschieden hat allen ca. 250 reinen Mazda Servicepartnern in Deutschland zum anstehenden Jahreswechsel den Vertrag aufzukündigen und mit einem großen Teil – so auch uns – die vertragliche Zusammenarbeit ab 2019 nicht mehr fortzusetzen. Somit endet leider auch unsere seit dem Jahr 1974 bestehende Partnerschaft mit der japanischen Marke endgültig. An dieser Stelle möchten wir, Ihnen gerne für das uns entgegengebrachte Vertrauen in den vergangenen Jahren ganz herzlich danken. ------ Ich find das schade , aber MAZDA muß ja wissen , was gut für sie ist . Für mich ist das nicht gut , und ich weiß auch , was zu tun ist ! Gruß

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2014
    Ort
    Bottrop-Kirchhellen
    Erhielt 360 Danke
    Das haben etliche grosse Konzerne auch dieses Jahr gemacht unter anderem VW/ Audi.

  3. #3
    Benutzer Avatar von ROF-CX 5
    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    osthessen
    Erhielt 93 Danke
    Einfach nur die Ruhe bewahren.

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei ROF-CX 5 folgende User:


  5. #4
    det
    det ist offline
    Benutzer Avatar von det
    Registriert seit
    30.06.2018
    Ort
    Grimmen
    Erhielt 36 Danke
    es wird neue verträge geben mit neuen standarts.das bedeutet für die händler geld in die hand nehmen und investieren.das ist bei allen marken üblich.

  6. #5
    AuD
    AuD ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2017
    Erhielt 670 Danke
    Es mag ja sein, dass dies üblich ist, aber gerade in ländlichen Bereichen rechneten sich für die meisten Händler die von Mazda abverlangten Vergrößerungen, Renovierungen usw ganz einfach nicht, so dass diese in den letzten Jahren schon zum reinen "Servicepartner" ohne Neuwagenverkaufsrecht "degradiert" worden waren. Und nun werden diesen Servicewerkstätten auch noch die Partnerschaften entzogen mit der Konsequenz, dass sich auf dem Lande kein Mazda Händler und keine Mazda Werkstatt finden lassen wird. Ob Mazda sich damit einen Gefallen tut, nur noch in der nächst größeren Stadt vertreten zu sein, mag dahingestellt sein.

  7. #6
    Benutzer Avatar von Barni
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Kiel
    Erhielt 266 Danke
    Seh ich auch so . Das ist ja schon länger im Gespräch . Für mich bedeutet das eine Neue Werkstatt suchen , die nächste ist 80 Km ( Hin und Rückweg ) entfernt , dazu kommt , das es zeitlich immer passen muß , das ich warten kann , sonst wird es noch umständlicher und kostenaufwendiger für mich . NEIN , für mich steht fest , das Auto geht weg ! Er bekommt am 21 . DEZ. jetzt noch mal die 2. Inspektion hier und dann werd ich mich nach etwas " NEUEM " umsehen . Ich war und bin ja mit dem Auto zufrieden , und hätte Ihn auch noch länger gefahren , aber so nicht .

  8. #7
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 1.186 Danke
    Als ich meine C-Klasse noch hatte, ging es mir mit meinem Händler auch so.
    Der macht jetzt auf Bosch-Dienst und wirbt groß als Mercedes Spezialist (was er auch ist).
    Ich gibg weiter zu ihm. Außer, dass aus den Mercedes Logos Bosch Logos wurden, konnte ich keinen Unterschied feststellen (Auch im Preis nicht)
    Warum sollte das mit Mazda nicht auch funktionieren?

  9. #8
    Benutzer Avatar von menkman
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Rhein/Main
    Erhielt 749 Danke
    Zitat Zitat von Barni Beitrag anzeigen
    Seh ich auch so . Das ist ja schon länger im Gespräch . Für mich bedeutet das eine Neue Werkstatt suchen , die nächste ist 80 Km ( Hin und Rückweg ) entfernt , dazu kommt , das es zeitlich immer passen muß , das ich warten kann , sonst wird es noch umständlicher und kostenaufwendiger für mich . NEIN , für mich steht fest , das Auto geht weg ! Er bekommt am 21 . DEZ. jetzt noch mal die 2. Inspektion hier und dann werd ich mich nach etwas " NEUEM " umsehen . Ich war und bin ja mit dem Auto zufrieden , und hätte Ihn auch noch länger gefahren , aber so nicht .
    Ich würde da jetzt nicht so übereilt das Auto wechseln wenn ich a) mit meinem zufrieden bin und b) unter anderen Umständen dieses auch noch weiter fahren wollte.

    Rede doch erst mal mit deinem Autohaus und frage ob das überhaupt Konsequenzen für dich hat. Vielleicht ist das nur eine Formalie die einzuhalten aber schlussendlich Pillepalle ist.
    Und was sind deine Alternativen? Ist der VW-/ Nissan-/ Dacia-/ Whateverhändler direkt neben deinem bisherigen fMH (bzw. fMSp)?

    Also - erst mal kühlen Kopf bewahren und das Gespräch suchen wäre meine Empfehlung

    Grüsse
    Claus

  10. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2018
    Ort
    Hannover
    Erhielt 238 Danke
    Hallo Barni

    Was spricht dagegen, das Fahrzeug weiter bei der Werkstatt warten zu lassen?
    Nach Herstellervorgaben.
    Das macht jede freie Werkstatt.
    Und die kennen Mazda dann ja besonders gut ;-)

    Gruß
    Thomas

  11. #10
    Benutzer Avatar von Barni
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Kiel
    Erhielt 266 Danke

    Das ist mir alles bewußt , die Werkstatt darf aber keine Garantiearbeiten ausführen , die sich nach jedem Servicebesuch automatisch verlängernde Mobilitätsgarantie greift nicht mehr und da sind noch ein paar Sachen . Bedeutet für mich , den Servicetermin im Dez. 2019 müßte ich sowieso bei einem zertifizierten Mazdabetrieb machen lassen , weil dann die Werksgarantie abläuft , und da sollte wohl jeder drauf achten , das das Fahrzeug noch mal richtig unter die Lupe genommen wird . Bei der Anschlußgarantie bin ich nicht ganz sicher , ob da ein Mazda- Servicebetrieb zwingend vorgeschrieben ist , wenn ja , wäre das Geld auch weggeworfen .Das ist in der heutigen Zeit alles nicht so einfach , ein schwerer Fehler ist schnell gemacht .

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MZD Connect Onlinedienst 3 Jahres Abo Lizenz fehler
    Von auto im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.05.2017, 17:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •