Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Mazda Rückrufaktion

  1. #1
    Benutzer Avatar von Deeps
    Registriert seit
    21.10.2015
    Ort
    Leonberg
    Erhielt 57 Danke

    Spritmonitor.de

    Mazda Rückrufaktion


    Sorry, aber dieser Text ist auf Englisch. A total recall: Mazda calls back every 2014-2016 CX-5 crossover - Roadshow

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2015
    Ort
    Hessenländle
    Erhielt 74 Danke
    Ist aber noch nicht offiziell in Deutschland, oder?

  3. #3
    Epo
    Epo ist offline
    Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2016
    Erhielt 97 Danke
    There is also a stop-sale on every unsold CX-5 currently at a dealership.

    Neeeeeeeeeeeeein, hoffentlich wird meiner nicht gleich auf offener See versenkt, nicht das er noch das Brennen anfängt......

  4. #4
    Benutzer Avatar von Deeps
    Registriert seit
    21.10.2015
    Ort
    Leonberg
    Erhielt 57 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von lfrodermann Beitrag anzeigen
    Ist aber noch nicht offiziell in Deutschland, oder?
    Gute Frage. Der Text sagt nur.........

    The Japanese automaker issued a recall covering every 2014-2016 Mazda CX-5 crossover.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.757 Danke
    Hab davon auch schon aus den USA gehört. Soll wohl (ausnahmsweise mal ) die Benziner betreffen..

    Edit: hab eben erst den Link gelesen, geht ja doch um was anderes. Komisch dass da mehr oder weniger zeitgleich 2 Sachen aufkommen.

    Geändert von Steini85 (03.02.2016 um 10:43 Uhr)

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Steini85 die folgenden 3 User:


  7. #6
    MK2
    MK2 ist offline
    Benutzer Avatar von MK2
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 1.299 Danke
    Soweit ich den Text verstehe geht es um die Verbindung vom Tankeinfüllstutzen zum Tank, die bei einem Heckaufprall abreißen könnte.

    Stellt sich die Frage, ob das bei den US Modellen und bei uns in Europa identisch ist, oder nicht. Gerade was Zapfpistolen angeht, gibt's da glaube ich schon etwas unterschiedliche Vorschriften.

    Mit August 2014 bin ich zwar theoretisch auch betroffen, mache mich da aber erst mal nicht verrückt.

  8. #7
    Moderator Avatar von dabruada
    Registriert seit
    02.08.2013
    Ort
    Kottingbrunn
    Erhielt 3.388 Danke

    Spritmonitor.de
    MK2 hat das schon richtig verstanden mit dem Problem des Tankeinfüllstutzens (Post #1 von Deeps). Da sind ALLE 2014-2016 Mazda CX-5 Modelle betroffen lt. dem Link.
    Ob nur US Modelle oder wirklich ALLE, ist die Frage...

    Betreffend dem geposteten, englischen Text im Post #5 von Steini geht's hier um die 2.0 Benziner von 012/2011 bis 04/2015

    "Was ist das Problem:
    Bei einigen Modellen erkennt das PCM Modul fälschlicherweise eine Fehlzündung / Zündaussetzer beim Beschleunigen über 5.500 RPM und voll geöffneter Drosselklappe / Gaspedal bei Temperaturen unter 0 Grad Celsius bedingt durch eine fehlerhafte Logic im PCM. Wenn das eintritt, kann die "Fehler-Indikator Lampe" blinken und das PCM geht in den Notfall Modus, welcher weiteres Gasgeben verhindert und somit einen Leistungsverlust bewirkt".

    PCM ist somit dann im "Notlauf" Modus, wo man nur mehr glaub ich 60 oder 80 fahren kann.

    Behoben wird das ganze durch ein SW Update beim PCM.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei dabruada die folgenden 2 User:


  10. #8
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.757 Danke
    Habs ja oben schon richtig gestellt, sind 2 verschiedene Dinge aber trotzdem interessant..

  11. #9
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.339 Danke
    Ist sehr interessant, bin gespannt ob bei uns mal was kommt !!!

    gruß Sunny

  12. #10
    Benutzer Avatar von Deeps
    Registriert seit
    21.10.2015
    Ort
    Leonberg
    Erhielt 57 Danke

    Spritmonitor.de

    Ich habe folgendes von Mazda erhalten........

    vielen Dank für Ihre E-Mail vom heutigen Tage.

    Zu Ihrer Anfrage bezüglich der in den USA angekündigten Rückrufaktion für den Mazda CX-5, Kraftstoffleck nach Heckaufpralltest, teilen wir Ihnen mit, dass dieser ausschließlich Fahrzeuge aus den Ländern USA, Kanada, Puerto Rico, Guam und Saipan betrifft. Fahrzeuge, die für Europa/Deutschland produziert wurden, sind von diesem Rückruf nicht betroffen.

    Wir hoffen, Ihnen mit dieser Information behilflich gewesen zu sein.

    Mit freundlichen Grüßen

    Mazda Motors Deutschland GmbH

    Meike Albrecht


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückrufaktion
    Von seven im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2015, 10:32
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 14:46
  3. Rückrufaktion Original Rückfahrkamera
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.01.2015, 16:49
  4. Rückrufaktion Beifahrerairbag
    Von Edel im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 16:54
  5. Rückrufaktion CX-5 2.2 Diesel 150 PS - Grund noch nicht bekannt!
    Von magic.frank im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 15:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •