Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Thema: Motoreffizienz

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 11 Danke

    Motoreffizienz


    Hi! Mich würde mal interessieren in welchen Drehzahlbereichen die verschiedenen CX-5 Motoren am effektivsten laufen, um daraus zu folgern, wie man am besten beim beschleunigen schaltet. Besonderes Interesse habe ich natürlich am 2.0 L Benziner mit 165 PS, da ich den selbst fahre. Hat jemand vielleicht entsprechende Diagramme gefunden? Drehmomentkennlinien, Muscheldiagramme etc.

    Als beispiel sei hier ein Muscheldiagramm eines VW Golf 6 zu sehen, aus welchem man ablesen kann, dass man bei fast Vollgas ein Optimum bei etwa 3000 U/min erreicht und den Motor zur Beschleunigung am besten zwischen 2000 und 4000 U/min betreibt.

  2. #2
    Moderator Avatar von dabruada
    Registriert seit
    02.08.2013
    Ort
    Kottingbrunn
    Erhielt 3.386 Danke

    Spritmonitor.de
    Meinst Du in etwas so was <<hier>>?

    Ist zwar von einem 175 PS Diesel (zumindest die obere Grafik :-) )
    aber ev. kannst ja was ablesen

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 11 Danke
    Danke, aber da erkennt man ja leider nicht allzu viel drauf. Inzwischen habe ich sogar eine Drehmomentkennlinie gefunden. Auf der Website sind im übrigen auch die Kennlinien für alle anderen Motorvarianten verfügbar. Die Kennlinie alleine sagt aber leider noch nicht allzu viel über Effizienz aus.

  4. #4
    Benutzer Avatar von hannibal
    Registriert seit
    15.01.2014
    Ort
    Meinhard
    Erhielt 331 Danke
    Moin moin,


    grau ist alle Theorie...

    Ich mag lieber fahren als auf den Drehzahlmesser zu starren.....

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei hannibal die folgenden 6 User:


  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 11 Danke
    Haha, ja recht hast du, aber ich finde es auch immer ein bisschen spannend mich mit den technischen Dingen auseinander zu setzen.

    Ich habe inzwischen herausgefunden, dass Mazda sogar solche Muscheldiagramme (s.o.) vorliegen hat, diese aber nicht veröffentlich. Ich gehe nun mal stark davon aus, dass Mazda die Schaltanweisungen in der Anzeige an dieses Muscheldiagramm angepasst hat, deswegen habe ich gerade mal ein kleines Experiment gewagt.

    Um den Motor möglichst effizient zu betreiben gebe ich ca. 85% vollgas und achte auf die Drehzahlanzeige. Der Mazda sagt mir, dass ich bei 3200 1/min hochschalten soll. Nun das gleiche Experiment umgekehrt. Ich schalte einen Gang zu hoch, gebe 85% vollgas und schaue bis wann mir die Schüssel anzeigt, dass ich runter schalten soll. Das war bis ca. 1600 1/min der Fall. Ich gehe stark davon aus, dass der Wagen einen nicht auffordern würde runter zu schalten, um direkt danach wieder hoch zu schalten, weswegen man auf diese untere Grenze noch etwas Spielraum drauf rechnen sollte. Deswegen komme ich zu folgendem Schluss:

    Der Betriebsbereich für effizientes Beschleunigen liegt vermutlich im Intervall 2000 bis 3000 1/min bei ca. 85 % vollgas.

    Hier findet ihr im Übrigen noch ein paar weitere und vor allem schönere Drehmoment-/Leistungskennlinien für den Diesel im Kontext von Chiptuning.
    Geändert von STiFU (29.07.2014 um 09:22 Uhr)

  7. #6
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.690 Danke

    Spritmonitor.de
    Wie gibst Du 85% Vollgas?

    Gruß,
    BIGI

    P.S - Die Leistungskennlinien die Du verlinkt hast sind mit Photoshop gemacht ohne das ein CX5 mal auf der Rolle war....

  8. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 11 Danke
    Gaspedal nicht ganz durchdrücken und grob nach Gefühl!

  9. #8
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.690 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich schreibe ungerne ECU Details im Forum aber soviel kann ich schon posten. Du kannst Dir dann selber überlegen was passiert wenn man nach Gefühl 85% Gas gibt.

    Pedalkennfelder (Droselklappe) von 165PS Benziner:



    Ein Muscheldiagramm für den CX5 wirdst Du von Mazda nicht bekommen. Es gibt wenige Tuner die sowas durch Reverse Engeneering erzeugen können aber niemand wird es im Forum einfach so posten.


    Gruß,
    BIGI

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 folgende User:


  11. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 11 Danke
    Uhh, klasse! Dieser Thread entpuppt sich langsam als wahre Fundgrube für den technikaffinen CX-5er... Danke bigi.

  12. #10
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke

    Ich verstehe hier nur noch Bahnhof !!!


    Wie muss/sollte ich denn als "Normalfahrer" so ein Diagramm interpretieren?
    Wenig Pedal=wenig Verbrauch, viel Pedal=viel Verbrauch? Oder doch anders?

    Ansonsten gilt doch:
    Schnell beschleunigen = Pedal durchtreten, wenig Beschleunigung = wenig Pedal.
    Oder gilt das auch nicht mehr? Und ich meine hier nicht, wie ich beim Spurt auf 100 Km/h noch 1/10 Sekunde rausholen kann.

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ramses die folgenden 4 User:


Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •