Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Nebelschlußleuchten

  1. #1
    Benutzer Avatar von Wulli
    Registriert seit
    27.06.2019
    Ort
    Osthessen
    Erhielt 14 Danke

    Nebelschlußleuchten


    Ich habe heute mal die ganze Beleuchtung kontrolliert und festgestellt,daß nur die linke Nebelschlußleuchte brennt.
    Habe dann rechts im Radkasten das Deckelchen runtergemacht und gesehen, daß dias Lampengehäuse gar keinen Anschluß für eine Lampe hat, also eine Atrappe!!
    Mein Hyundai u. Toyota vorher ,hatten zwei funktionierende Nebelschlußleuchten.
    Ist das so beim Mazda ?

    Karl

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von HolgiHSK
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Hochsauerlandkreis
    Erhielt 1.127 Danke

    Spritmonitor.de
    Das ist so bei MAZDA, da es ausreichend ist mit einer Nebelschlussleuchte zu fahren.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei HolgiHSK folgende User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 1.230 Danke
    Zitat Zitat von Wulli Beitrag anzeigen
    Ich habe heute mal die ganze Beleuchtung kontrolliert und festgestellt,daß nur die linke Nebelschlußleuchte brennt.
    Habe dann rechts im Radkasten das Deckelchen runtergemacht und gesehen, daß dias Lampengehäuse gar keinen Anschluß für eine Lampe hat, also eine Atrappe!!
    Mein Hyundai u. Toyota vorher ,hatten zwei funktionierende Nebelschlußleuchten.
    Ist das so beim Mazda ?

    Karl
    ich habe meine Rechte nachgerüstet unter #11651 Link:https://www.cx5-forum.de/f2/habt-ihr...2779-1166.html
    LG
    Roland

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Zebolon cx 5 folgende User:


  6. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2017
    Erhielt 134 Danke
    Zitat Zitat von Wulli Beitrag anzeigen
    Mein Hyundai u. Toyota vorher ,hatten zwei funktionierende Nebelschlußleuchten.
    Ist das so beim Mazda ?
    Ja das ist so beim CX5. Welche Toyotas hattest du denn vorher? Meine Toyoten hatten alle nur eine Nebelschlussleuchte (und auch nur eine Rückfahrleuchte, wovon der CX5 zum Glück zwei hat)

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Cillian folgende User:


  8. #5
    Benutzer Avatar von Wulli
    Registriert seit
    27.06.2019
    Ort
    Osthessen
    Erhielt 14 Danke
    Wenn das normal ist, bin ich beruhigt.
    Ich hatte 3 Toyotas, bin mir ziemlich sicher der Avensis hatte 2 funktionierende Leuchten.
    Mein lletztes Auto der Hyundai IX 35 auf jeden Fall

  9. #6
    Benutzer Avatar von AcMuelle
    Registriert seit
    12.07.2019
    Ort
    Oberfranken
    Erhielt 58 Danke
    Die Ausstattung mit Nebelschlussleuchten ist Pflicht in Deutschland (§ 53d StVZO), die eingeschaltete Leuchte wird dem Fahrer durch ein gelbes Kontrollsignal am Armaturenbrett angezeigt.

    Die Nebelschlussleuchte dient dabei jedoch nicht der eigenen Sicht, sondern um von nachfolgenden Fahrern bei dichtem Nebel etc. gesehen zu werden. Deshalb sollte sie auch keinesfalls anderweitig eingesetzt werden, da andere Verkehrsteilnehmer sonst stark beeinträchtig sind. Die unsachgemäße Benutzung ist deshalb mit einem Bußgeld von mindestens 20 Euro für falsches Einsetzten von Warnzeichen und Beleuchtung belegt. Nebelschlussleuchten haben also einen noch selteneren Einsatz als die Nebelscheinwerfer, welche ebenfalls nur bei bestimmten Sichtverhältnissen benutzt werden dürfen.
    Die gelbe Kontrollleuchte gibt an, dass die Nebelschlussleuchte eingeschaltet ist

    Die Gestaltung von Nebelschlussleuchten kann sehr unterschiedlich ausfallen, da diese bis auf die rote Farbe in der Form nicht vorgeschrieben sind. Mal handelt es sich um eine Lampe, mal auch um zwei. Diese sind an unterschiedlichen Stellen, aber immer am hinteren Teil des Wagens angebracht. Für PKW wurde die Nebelschlussleuchte ausstattungsmäßig zur Pflicht ab dem Baujahr 1991.
    Geändert von AcMuelle (11.10.2019 um 10:13 Uhr)

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AcMuelle folgende User:


  11. #7
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 1.230 Danke
    Zitat Zitat von AcMuelle Beitrag anzeigen
    Die Ausstattung mit Nebelschlussleuchten ist Pflicht in Deutschland (§ 53d StVZO), die eingeschaltete Leuchte wird dem Fahrer durch ein gelbes Kontrollsignal am Armaturenbrett angezeigt.

    Die Nebelschlussleuchte dient dabei jedoch nicht der eigenen Sicht, sondern um von nachfolgenden Fahrern bei dichtem Nebel etc. gesehen zu werden. Deshalb sollte sie auch keinesfalls anderweitig eingesetzt werden, da andere Verkehrsteilnehmer sonst stark beeinträchtig sind. Die unsachgemäße Benutzung ist deshalb mit einem Bußgeld von mindestens 20 Euro für falsches Einsetzten von Warnzeichen und Beleuchtung belegt. Nebelschlussleuchten haben also einen noch selteneren Einsatz als die Nebelscheinwerfer, welche ebenfalls nur bei bestimmten Sichtverhältnissen benutzt werden dürfen.
    Die gelbe Kontrollleuchte gibt an, dass die Nebelschlussleuchte eingeschaltet istDie gelbe Kontrollleuchte gibt an, dass die Nebelschlussleuchte eingeschaltet ist

    Die Gestaltung von Nebelschlussleuchten kann sehr unterschiedlich ausfallen, da diese bis auf die rote Farbe in der Form nicht vorgeschrieben sind. Mal handelt es sich um eine Lampe, mal auch um zwei. Diese sind an unterschiedlichen Stellen, aber immer am hinteren Teil des Wagens angebracht. Für PKW wurde die Nebelschlussleuchte ausstattungsmäßig zur Pflicht ab dem Baujahr 1991.
    ? ? ? Was möchtest du uns da mit diesem Text mitteilen ? ? ?

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Zebolon cx 5 folgende User:


  13. #8
    Benutzer Avatar von AcMuelle
    Registriert seit
    12.07.2019
    Ort
    Oberfranken
    Erhielt 58 Danke
    Wenn ich den Fred richtig verfolgt habe, war die Frage doch warum 1 oder 2 Nebelschlussleuchten und wenn 1, dann auf welcher Seite..
    Diese Frage meine/glaube ich damit beantwortet zu haben.

    Insbesondere stellt sich bei vielen die Frage, ob überhaupt zwei Nebelschlussleuchten zulässig sind/wären.

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AcMuelle die folgenden 2 User:


  15. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2014
    Erhielt 147 Danke

    Spritmonitor.de
    Und wer braucht den Rotz? Die darf man NUR einschalten bei Nebel mit Sichtweiten unter 50m, das kommt wahrlich nicht so oft vor.
    Tatsächlich gibt es viel zu viele Vollspacken die das Ding bei der kleinsten Nebelschwade, oder bei ein bisschen Regen aktivieren und dann 14 Tage lang vergessen wieder auszuschalten. Da könnte ich mich immer wieder fürchterlich drüber aufregen.
    Meistens fahre ich dann mit Fernlicht hinterher, solange kein Gegenverkehr kommt ....

    Das müsste so programmiert werden, dass das Auto mit eingeschalteter Nebelschlussleuchte automatisch auf Vmax 60km/h gedrosselt ist .... denn bei 50m Sichtweite darf man auch nicht schneller als 50 fahren!
    Dann würde sich die Unsitte der Blenderei von alleine regeln.

    Gruss
    Gerhard

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei derNiederbayer folgende User:


  17. #10
    Benutzer Avatar von Wolli0604
    Registriert seit
    31.03.2018
    Ort
    LDK
    Erhielt 13 Danke

    Zitat Zitat von derNiederbayer Beitrag anzeigen

    Das müsste so programmiert werden, dass das Auto mit eingeschalteter Nebelschlussleuchte automatisch auf Vmax 60km/h gedrosselt ist .... denn bei 50m Sichtweite darf man auch nicht schneller als 50 fahren!
    Dann würde sich die Unsitte der Blenderei von alleine regeln.

    Gruss
    Gerhard
    Am besten auf Vmax 50km/h. Alleine der Hinweis im Amaturenbrett muss doch auffallen!

    Laut StVO darf man mit eingeschalteter Nebelschlussleuchte sowieso nur 50km/h fahren. Auch auf Autobahnen. Mein Golf 4 hatte auch nur eine Schlussleuchte aktiv. 2 Nebelschlussleuchten könnten auch leicht mit dem Bremslicht verwechselt werden.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seltsame Nebelschlußleuchten
    Von crazypainting im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2016, 12:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •