Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: nockenwellenschaden +steuerkettenriss zum zweiten mal cx5 diesel, 150ps, autom.

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2014
    Erhielt 9 Danke

    Daumen runter nockenwellenschaden +steuerkettenriss zum zweiten mal cx5 diesel, 150ps, autom.


    hallo alle zusammen
    bei meinen cx5 Diesel, 150ps Automatik bj. 2013, ist die Nockenwelle zum zweiten mal stark eingelaufen und musste gewechselt werden.
    ganz knapp die Einzelheiten:
    - ca. 28000 km Nockenwelle stark geschädigt, musste raus+ unterdruckpumpe+ beide Turbo usw.(Garantie)
    - ca. 95000 km steuerkette b gerissen treibt zb.die Ölpumpe an(Garantie)
    - ca.156000km Nockenwelle stark geschädigt und steuerkette b gerissen
    soweit die bösen Fakten. der preis wird sich bei 4500.- vielleicht einpegeln, wobei wahrscheinlich auch die steuerkette a
    gewechselt werden muss, der spanner ist am Anschlag, hydrostößel sind auch kaputt.
    auf anfrage bei Mazda Deutschland ist ein finanziellen entgegengekommen abgelehnt worden, weil die watungsinterwallle überzogen wurden oder nicht eingehalten wurden. ölwechselinterwalle bei erschwerten fahrbetrieb sollten bei 10000km liegen. anhängerbetrieb oder Taxi. bloß was hat das mit den fehlerhaften material(Nockenwelle, steuerkette)zu tun.
    mich wundert es, das fehlerhafte Materialien die verbaut wurden, die verbaut werden und die in der Zukunft verbaut werden zu lasten der Halter gehen. ich hätte von dem Konzern Mazda mehr Interesse und mehr entgegenkommen erwartet.

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei zwerg die folgenden 3 User:


  3. #2
    Plus Mitglied Avatar von karlipe
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Gangelt
    Erhielt 7.503 Danke
    weil die watungsinterwallle überzogen wurden oder nicht eingehalten wurden. ölwechselinterwalle bei erschwerten fahrbetrieb sollten bei 10000km liegen. anhängerbetrieb oder Taxi.
    Das macht wohl jeder Hersteller so und ist fein raus, wenn man sich nicht an die Wartungsintervalle hält und Kulanz kann man nicht einklagen.

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei karlipe folgende User:


  5. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    29.01.2014
    Ort
    Nähe Bodensee wo es den Hopfen gibt
    Erhielt 306 Danke
    Bei nicht Einhaltung der Intervalle machen das alle Autofirmen so. Ist Normal.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Raver4 folgende User:


  7. #4
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.191 Danke
    Ist deiner denn ein Taxi?

    Der Fehler bei deinem hat aber nicht primär mit der NW zu tun, sondern mit der Längung der Steuerkette.
    Dazu gibt es auch eine TSI von Mazda

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ivocel die folgenden 2 User:


  9. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2014
    Erhielt 9 Danke
    ja ein taxi

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei zwerg folgende User:


  11. #6
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.191 Danke
    Ich schau mal, ob ich die tsi finde.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ivocel die folgenden 2 User:


  13. #7
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 1.143 Danke
    Jeder weiß, dass zu einer Kulanz immer beide Seiten ihren Teil dazu beitragen müssen. Der Teil des Fahrzeugbesitzers besteht eben darin die Wartungsintervalle einzuhalten. Insofern kann ich den Aufschrei jedesmal nicht verstehen, wenn aus Kostengründen die Wartung einspart wird (wird schon nichts passieren) und dann die Kulanz abgelehnt wird.

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rainer dre die folgenden 2 User:


  15. #8
    Benutzer Avatar von ROF-CX 5
    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    osthessen
    Erhielt 93 Danke
    Und dann Jammern

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei ROF-CX 5 folgende User:


  17. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2014
    Erhielt 9 Danke
    danke nochmals für die garantierechtlichen Feststellungen, aber der Fakt ist das Mazda in meinen Augen minderwertiges material verbaut. jetzt nochmals kurz zu den Intervall Zeiten:
    - Ölwechsel und Service bei 20000 km oder früher, je was der BordComputer vorgibt, aber wer ein taxi fährt oder eine Anhängerkupplung hat den wird erschwerte einsatzbedingungen unterstellt und der soll laut herstellervorgaben den Service und den Ölwechsel bei 10000km machen sonst erlöschen die ansprüche . Inder Garantiezeit(100000km) hat das keinen intressiert es wurden teile getauscht ohne murren. kein hinweiss auf erschwerte einsatzbedingung (taxi).
    vielleicht verstummen die belehrer, ich sollte mich an km- vorlagen zuhalten.

  18. Für diesen Beitrag bedanken sich bei zwerg folgende User:


  19. #10
    Benutzer Avatar von Lancelot
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Frankfurt am Main
    Erhielt 4.113 Danke

    Zitat Zitat von zwerg Beitrag anzeigen
    jetzt nochmals kurz zu den Intervall Zeiten:
    - Ölwechsel und Service bei 20000 km oder früher, je was der BordComputer vorgibt, aber wer ein taxi fährt oder eine Anhängerkupplung hat den wird erschwerte einsatzbedingungen unterstellt und der soll laut herstellervorgaben den Service und den Ölwechsel bei 10000km machen sonst erlöschen die ansprüche .
    Interessant....wo steht das? Ich konnte dazu bisher online nichts finden.




    Zitat Zitat von zwerg Beitrag anzeigen
    In der Garantiezeit(100000km) hat das keinen intressiert es wurden teile getauscht ohne murren. kein hinweiss auf erschwerte einsatzbedingung (taxi).
    vielleicht verstummen die belehrer, ich sollte mich an km- vorlagen zuhalten.
    Da gab es doch was für Taxis....aber das hast du wahrscheinlich nicht abgeschlossen:

    Über die Taxi-Komplettpreise hinaus bietet Mazda Taxiunternehmern eine Sonderfinanzierung mit einem Zinssatz von 3,99 Prozent und eine Neuwagen-Anschlussgarantie an, die das Fahrzeug gegen unerwartete Reparaturkosten für alle wichtigen Bauteile bis zu einer Laufleistung von 300.000 Kilometern absichert.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autom. Verriegelung der Türen..wer kann mir helfen?
    Von suny im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 07:04
  2. Nockenwellenschaden
    Von NilsHolgerson im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2015, 09:39
  3. 100000 km Bilanz CX5 150PS Diesel AWD Schaltgetriebe
    Von cx5panther im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2014, 16:45
  4. Heute war es soweit - Probefahrt mit dem Diesel (150PS) Sendo!
    Von Rammschutz im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.10.2014, 20:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •