Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 90

Thema: Ölwechsel nach 1.000 km?!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2013
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Ölwechsel nach 1.000 km?!


    Ich möchte gerne eure Meinung über -Öl Wechseln- nach 1000 km hören. Hat jemand es gemacht. Muss es sein, ist es gut, obwohl nicht vorgeschrieben

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von Skipper
    Registriert seit
    26.01.2013
    Ort
    Rain am Lech
    Erhielt 0 Danke
    Auch wenn es die Kfz- Hersteller nicht mehr vorschreiben, so ist es durchaus sinnvoll, den ersten Ölwechsel nach ca. 1000 Kilometern zu machen. Auch wenn die Fertigungstoleranzen gegenüber früheren Jahren geringer sind, gibt es doch auf den ersten Kilometern den größten Metallabrieb.
    Geändert von Kodo der III. (30.07.2014 um 18:57 Uhr) Grund: Fullquote gelöscht

  3. #3
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 507 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich hab es gemacht. Bei KM 1.700. Muss allerdings dazu sagen dass mein Händler dies für mich kostenfrei übernommen hat. Bei dieser Gelegenheit wurde dann gelich die Haube geklebt.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2013
    Ort
    Krefeld
    Erhielt 59 Danke

    Spritmonitor.de
    Dienstag habe ich meinen Termin für einen kostenlosen Ölwechsel, zur Zeit habe ich ca. 3000 Kilometer auf der Uhr. Die Haube wird auch nochmal verklebt.

  5. #5
    isi
    isi ist offline
    Benutzer Avatar von isi
    Registriert seit
    22.04.2013
    Ort
    Sauerland
    Erhielt 14 Danke
    Ob es wirklich notwendig ist das Öl nach 1000km zu wechseln kann ich nicht sagen
    habe es bislang aber bei all meinen Wagen so gemacht, man hat dann einfach ein besseres Gefühl
    ist so wie mit einem frisch Polierten in den Winter zu Starten, man hat dann ja alles gemacht was dem kleinen gut tut

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 506 Danke
    Ich würd mal behaupten das ist bei der heutigen Motoren Technik und der Qualität der Öle absolut nicht mehr nötig...........schaden kann es allerdings auch nicht.
    Ein Überbleibsel aus alten Zeiten und eher Kopfsache.
    Vielleicht auch ein Vorwand um das Fahrzeug für einen unauffälligen Einlauf Check in die Werkstatt zu locken. Mit einer nowendigen Inspektion bei Kilometerstand 1000 kann kein Hersteller in der heutigen Zeit Werbung machen.

    Bei meinem letzten Fahrzeug wurde das Öl ganz offiziell planmäßig das erste mal nach drei Jahren und 30 tkm gewechselt.

  7. #7
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 507 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich fahre 25.000 - 30.000 KM im Jahr. In dieser Zeit werde ich bei der momentanen Ölverdünnung des Fahrzeugs wohl 5 Ölwechsel vornehmen müssen, damit mir die Zylinder nicht um die Ohren fliegen.
    Zum 1.000 KM Ölwechsel den mir mein Händler angeboten hat und den ich auf seine Kosten hab machen lassen:
    Ich stimme meinem Vorredner zu. Es ist wohl eher ein Vorwand um den Wagen noch mal auf diverse Krankheiten zu checken und mir dem Fahrer vermittelt es das Gefühl, ab jetzt darfst Du Gummi geben. Wirklich nötig ist es bei dem heutigen Stand der Technologie wohl nicht mehr.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2013
    Erhielt 506 Danke
    Jetzt mal ganz ehrlich.......
    Ob Diesel, Benziner, Hybrid oder irgend was anderes.
    Wir schreiben das Jahr 2013, sollten bei einer jährlichen Fahrleistung von 25 tkm wirklich zwingend 5 Ölwechsel fällig sein, wirst du ihnen das Fahrzeug ohne großen Verlust um die Ohren hauen können.
    Und selbst wenn das Fahrzeug nach Euro 10 eingestuft wäre kann das nicht angehen.

    Nötig oder nicht, den ersten 1000 km Ölservice werde ich ohne hin u. her machen lassen.
    Ansonsten sehe ich die Sache mit der Ölverdünnung gelassen. Allein das Thema ist für viele ansteckend und wird bevorzugt rund um die entsprechenden Foren breitgeredet.
    Bei einer jährlichen Fahrleistung von ca. 15 tkm sehen sie mich exakt 1 X im Jahr.
    Rutschen die Ölwechselintervalle wirklich auf ein drittel, dürfte es nicht schwer sein dies als nicht abstellbaren Mangel hinzustellen.
    Ich lass mich einfach mal überraschen.......und vor allem nicht verrückt machen.

  9. #9
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 507 Danke

    Spritmonitor.de
    Da hast Du natürlich recht. innerhalb der 3 Jahre Gewährleistung ist das eigentlich kein Thema. Ölstand bei X = Hin zum Händler.
    Um aber zurück zum Themal zu kommen,
    die vorgeschriebenen Wechsel einmal im Jahr, oder alle 20.000KM sollten reichen,
    der 1000er Wechsel ist eine freiwillige Sache und heutzutage nicht mehr zwingend notwendig.

  10. #10
    Benutzer Avatar von neo_1976
    Registriert seit
    13.08.2013
    Erhielt 68 Danke

    Mein Händler meinte, dass der 1.000er Ölwechsel nicht vorgeschrieben ist, aber man Ihn schon machen sollte.

    Er meinte das ich lediglich das Öl und nicht den Arbeitslohn bezahlen müsste, danach rief mich eine Mitarbeiterin zurück unf meinte der Ölwechsel kostet 181,00 Euro, daraufhin sagte ich, dass ich doch kein flüssiges Gold sondern Öl haben wollte und sie meinte nur bei 5,1l Öl würde es soviel kosten. Kann es sein, dass die gute Frau vielleicht vergessen hat die Lohnkosten nicht zu berechnen, da ein anderer User lediglich 49,00 Euro zahlen musste.

    Wäre für jede Info dankbar, was ein Ölwechsel für einen CX-5 ohne Lohnaufwand kosten dürfte, sprich Öl und Ölfilter?

    Welches Öl sollte bei einem 175PS Diesel verwendet werden, 0W-30 oder 5W-30?

    Gruss neo

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diesel: Ölverdünnung und vorgezogene Ölwechsel
    Von magic.frank im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 2154
    Letzter Beitrag: 10.06.2019, 12:28
  2. Anleitung: PCM zurücksetzen nach Ölwechsel (Diesel)
    Von bigi1983 im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.02.2019, 12:45
  3. Ölmenge für Ölwechsel
    Von McCoy77 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.01.2018, 15:19
  4. auf der Suche nach Informationen
    Von Roadrunner im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 12:38
  5. Nach Öl Wechsel
    Von leosch im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 06:51

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •