Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Reserverad

  1. #1
    Benutzer Avatar von Conrad
    Registriert seit
    29.11.2014
    Erhielt 8 Danke

    Reserverad


    Soviel ich weiß, wird der CX-5 nur mit einem Notfallset ausgeliefert.
    Was habt Ihr für Erfahrungen damit gemacht? Wurde das Reserverad schon einmal schmerzlich vermißt?

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von mischka202
    Registriert seit
    06.12.2014
    Ort
    Elbflorenz
    Erhielt 1.406 Danke
    Ehrlich gesagt, nein. Auch beruflich mit dem LKW war mein letzter kaputter Reifen vor ca. 8 Jahren. Und bei unseren Rädern, musst du das ja aufs Dach schnallen. Ich überlege nur, ob ich mir noch eine Flasche Reifenspray ins Auto lege. Wenn wirklich mal eine Schraube im Reifen steckt, muss man nicht auf den Service warten. Mit dem Notfallset habe ich noch keine Erfahrung und gefällt mir nicht so recht.

  3. #3
    Benutzer Avatar von Mortifyer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Bayern
    Erhielt 759 Danke
    Bei mir ist so ein Reifenspray dabei! Ich wurde übrigends bei der Bestellung gefragt ob ich ein reserverad oder notfallset will. Da ich noch nie ein Notrad gebraucht habe wollte ich lieber den stauraum!

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    26.01.2014
    Erhielt 13 Danke
    Die Schaumkartusche hat ein Verfallsdatum und soll alle 2 -3 Jahre ausgetauscht
    werden .
    Je nach Grösse des Loches den zum Beispiel eine Schraube oder etwas ähnliches
    verursacht nutzt dir der Schaum eh nichts mehr. Von der Sauerei die das Zeug auf
    der Innenseite der Felge verursacht mal ganz zu schweigen.
    Ich würde immer ein Notrad bevorzugen(wenn es kein vollwertiges Ersatzrad gibt)

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei morgenstern die folgenden 2 User:


  6. #5
    Benutzer Avatar von espace
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Schweiz
    Erhielt 247 Danke
    Hallo zusammen
    Ich habe mir ein Reparaturset mit Reibahle und Fulkanisierstopfen gekauft. Damit kann ich alle Löcher, welche mit dem beiligenden "sauerei-set" auch geflickt werden können, im montierten Zustand auch entgültig flicken. Alles was grösser ist, braucht sowiso einen neuen Reifen.
    Guss
    Rolf

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei espace folgende User:


  8. #6
    Benutzer Avatar von Mortifyer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Bayern
    Erhielt 759 Danke
    Dafür habe ich dann den ADAC. Der is schneller da als Feuerwehr oder Polizei. Kein Witz. Natürlich jeder nach seinem Gusto. Mir reicht das notfallset dicke.

  9. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2012
    Ort
    baden würschtleberg
    Erhielt 30 Danke
    Klares JA. Metallsplitter eingefahren. Auf Lauffläche ca. 3 cm aufgeschlitzt. Da kann man das Reparaturset in der Pfeife rauchen.
    Zum Glück ist das nicht weit von Zuhause passiert. Also mit gefüllten Kompressor hinterher. Füllung reicht um den 500 Meter entfernten ATU zu erreichen.
    Sonnabend früh! Dann der finale Tritt in das Gesäss vom ATU. Kein Reifen in der Grösse vorrätig. Lieferzeit 14 Tage! Alle anderen Reifenhändler am Ort das gleiche.
    Zum Glück hatte ich noch eine Satz Winterreifen zu Hause. Den geholt und aufziehen lassen.
    Das war mir eine Lehre!

    PS: Alle meine Vorgängerfahrzeuge hatten ein Ersatzrad. Natürlich nie benötigt.

    Pistensauxxl

  10. #8
    Benutzer Avatar von Mortifyer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Bayern
    Erhielt 759 Danke
    Ja das is natürlich immer so. Murphys Gesetz...

  11. #9
    MK2
    MK2 ist offline
    Benutzer Avatar von MK2
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 1.299 Danke
    Zitat Zitat von pistensauxxl Beitrag anzeigen
    .... Lieferzeit 14 Tage! Alle anderen Reifenhändler am Ort das gleiche. ...l
    Da hätte Dir das Notrad allerdings auch nicht wirklich geholfen. Wie gesagt ist daß halt nur ein Notbehelf um zur nächsten Werkstatt zu kommen. Die Höchstgeschwindigkeit ist beschränkt (je nach Hersteller max. 80 km/h) und das Fahrverhalten ist ebenfalls äußerst bescheiden. Auch soll es wohl nicht besonders gut für den Antriebsstrang sein, wenn Räder mit unterschiedlichen Durchmessern gefahren werden (vor allem bei AWD).

    Von daher ist das wohl nicht dazu zu gebrauchen es 2 Wochen lang normal zu nutzen.

  12. #10
    Benutzer Avatar von Mortifyer
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    Bayern
    Erhielt 759 Danke

    Ich sags ja. Nix geht über vollgummireifen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •