Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: SDNA - Diebstahlschutz Auto

  1. #1
    Benutzer Avatar von ernste-86
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    zu Hause im Osten
    Erhielt 562 Danke

    SDNA - Diebstahlschutz Auto


    Hallo,
    meine Freundin hat letzte Woche bei der Polizei ihr Fahrrad codieren lassen. Danach muss man die Codierung registrieren, also habe ich das mal eben online gemacht.
    Dann bin ich drauf aufmerksam geworden, das es sowas auch für Autos gibt.

    Künstliche DNA - Diebstahlschutz Auto

    Es wird die FIN und eine Kit-Nummer in beide Seitenscheiben, Front- und Heckscheide eingeäzt.

    Der Preis mit 70 Euro ist mal nicht ohne... Künstliche DNA - kfzmarkierung


    Aber was sagt ihr dazu, hält sowas von einem Diebstahl wirklich ab, oder ist das nur Bauernhängerei?

  2. #2
    Benutzer Avatar von rg1072
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    Land Brandenburg
    Erhielt 3.915 Danke
    Ist irgendwo schon eine gute Sache. Nützt aber nur was wenn das Auto in unseren Gefilden bleiben würde. Was ja eigentlich nicht der Fall ist..
    Und in Tadschikistan oder sonst wo interessiert sich niemand für sowas. Besser gesagt ist es denen egal! Wenn da Regierungs-Leute gestohlene Fahrzeuge fahren, sagt das wohl alles
    Also halte ich das eher für rausgeschmissenes Geld. Dann lieber in Dinge investieren die den Dieben das Leben schwerer machen..

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei rg1072 die folgenden 2 User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von 19Andi73
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Erhielt 2.475 Danke
    Ich denke nicht das die Diebe das abschreckt. Das bringt auch nichts wenn das Auto geklaut und in Einzelteilen weiter verkauft wird. Es bringt nur was wenn der Dieb das Auto erst garnicht starten kann und die Ursachenforschung danach zu lange dauert. Es gibt natürlich noch Abschleppwagen, aber da versagt jegliche Sicherungsmaßnahme.

  5. #4
    Plus Mitglied Avatar von Der Inschenör
    Registriert seit
    23.11.2014
    Ort
    Bremer Umland
    Erhielt 1.725 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo ernste-86.

    Die künstliche DNA oder die in die Scheibe eingeätzte FIN-Nummer bringt doch nur etwas, wenn das Fahrzeug (Diebesgut) in Deutschland sichergestellt wird. Oder zumindest in einem Land, in dem diese Markierungsmöglichkeit der Polizei bekannt ist und es sie auch interessiert. Ich würde mal vermuten, dass es in den Länder in denen die Autos enden, den neuen Besitzern herzlich egal ist, ob da eine FIN-Nummer in die Scheibe eingeätzt ist. Wenn die Fahrzeuge nicht ohnehin in Einzelteilen weiterverkauft werden.

    Gruß
    Stefan

  6. #5
    Benutzer Avatar von ernste-86
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    zu Hause im Osten
    Erhielt 562 Danke

    Gut, damit hat es sich wohl für mich erledigt...

Ähnliche Themen

  1. Android Auto App
    Von uassmann im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2016, 14:23
  2. Diebstahlschutz mit BEAR-LOCK
    Von ernste-86 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.2016, 21:54
  3. Diebstahlschutz für neue Felgen des CX-5 FaceLift Sportline
    Von BC_CX-5 im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.03.2016, 19:00
  4. Android goes Auto
    Von michel im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 06:52
  5. Auto zerkratzt
    Von DerPrivilegierte im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.11.2013, 10:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •