Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: So eine Sauerei

  1. #1
    anonymous01
    Gast

    So eine Sauerei


    Hallo Leute,

    ich kann es kaum glauben, aber offenbar erzeugt unser "Dicker" auch Sozialneid. Vorhin stehe ich fassungslos neben meinem nicht mal 2 Monate alten CX-5 und entdecke eine tiefe "Signatur" in der Beifahrertür. Und das ist kein "Unfall" gewesen, sondern da hat jemand richtig tief mit einem spitzen Gegenstand eine Signatur hinterlassen; nicht einfach eine lange Linie sondern oval eher wie ein spiegelverkehrtes G. Nicht zu fassen. Da der Ratzer weiß ist sieht das auf dem Vulkanusrot natürlich schlimm aus (mittig auf der Tür, von oben nach unten ca. 15cm lang und 7cm breit).

    Frage: hat jemand schon Erfahrungen wie das mit dem Ausbessern von solchen Schäden ist? Der fMH wird wahrscheinlich die ganze Tür machen wollen, aber der gibt das ja auch nur an einen Lackierer. Kann / sollte man also am besten selbst zu einem Lackierer gehen? Haben Lackierer die Mazda-Farben bzw. können sie diese in der Regel bekommen?

    Ich habe so eine Wut im Bauch. Ich wusste ja, dass irgendwann der erste Macken im Auto ist und mir das weh tut, aber mutwillige Beschädigung macht es drei mal so schlimm. Das ist einfach nur feige. Wenn ich so einen mal erwische, wird der sich danach nie mehr auch nur in die Nähe eines Autos wagen.



    P.S.: Falls es dazu schon einen Thread gab, habe ich ihn in meiner Aufgeregtheit wahrscheinlich übersehen.

  2. #2
    Benutzer Avatar von Ralf_65
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    Leipzig
    Erhielt 143 Danke
    Das tut mir sehr leid für dich,kann dich verstehen,da würde ich auch total ausrasten.Versuch aber mal bei einer Firma die Smart Repair anbieten,ich denke die können dir da auf alle Fälle helfen,hier gibts auch einen Beulendoktor die solche Sachen machen,ist aber sicher zu weit aus der Pfalz.

  3. #3
    Benutzer Avatar von Ralf_N
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Braunschweig
    Erhielt 53 Danke

    Spritmonitor.de
    Mein Mittgefühl !!!


    Solche Ar****cher !!!

  4. #4
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.340 Danke
    Hi antares

    von mir auch mein Mitgefühl und vollstes Verständniss für deinen Hass ..... ich wüsste nicht was ich mit solchen feigen Ar...... Menschen machen würde wenn ich sie bei frischer Tat erwischen würde !

    Aber es hilft jetzt alles nichts du musst bei diesem Wetter erstmal schnell handeln .... denn du sagst das weiße kommt schon durch, also ging der "Nagel" durch die komplette Schutzschicht, vieleicht sogar bis aufs Metall !

    Ich würde an deiner Stelle 2 Vorgehensweisen in die engere Wahl nehmen ...

    1. Wenn du einen Vollkasko-Schaden melden willst, mußt du zur Polizei und Anzeige gegen unbekannt machen, dann zum Lackierer deiner Wahl .... und du hast keine sorgen mehr .... bekommst ein Leihwagen und holst den Wagen nach 2-3 Tagen wieder ab ..... allerdings gehst du dann (je nach deinem Vertrag) in der Versicherung hoch (Schadensfei-Rabatt) ...... du kannst bei dieser Variante nochwas machen, aber den Tip nur über PN

    2. Du lässt es auf eigene Kappe machen .... gehst zum Lackierer verhandelst den Preis und lässt es machen ...... ich würde mir mehrere Angebote einholen, auch von einem Smart Repair Anbieter .....

    Bei deinem Schaden muss auf alle Fälle die Schadstelle großzügig geschliffen, dann leicht gespachtel und gefillert werden .... danach nochmals geschliffen und dann Lackiert. Keine Angst, jeder Lackierer hat deine Farbe ... die wird anhand einer Farb-Nummer / Farb -Code die sich in deinem Auto befindet angemischt auf einer Mischbank die jeder Lackierer hat !

    Ich würde auch nicht meinen fMH behelligen .... in diesem Fall ist es besser er weis nix davon

    Die Typen die sowas feiges machen müsste man alle für Vogelfrei erklären ... Schweinebande !

    gruß Sunny

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny folgende User:


  6. #5
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.854 Danke

    Spritmonitor.de
    Ebenfalls mein vollstes Mitgefühl...

    Aber eine Frage dazu: Warum nicht zum FMH gehen?

    Es gibt doch diese "Lackgarantie"; soweit ich das aus dem Service-Handbuch in Erinnerung habe, sollten Schäden durch den FMH behoben werden, damit die Lackgarantie weiterlaufen kann.

    Wenn nun an der gleichen Tür ein anderer Schaden auftreten sollte, glaubt ihr, dass der FMH eine vorhergehende Reparatur nicht erkennt?

    Außer man legt auf diese Lackgarantie keinen besonderen Wert, dann ist es beim Lackierer der Wahl natürlich günstiger (die meisten FMH machen das ja nicht selber, sondern lassen lackieren. Je nachdem, wie freundlich Dein Händler ist, verrät er Dir auch seinen Haus- und Hof-Lackierer. Und ja, die Lackierer können anhand der Farbnummer exakt die Farbe zusammenstellen.)

    PS: dennoch Anzeige bei der Pozilei machen, vielleicht braucht man die ja doch noch...

  7. #6
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.184 Danke
    Kann deinen Frust absolut verstehen!! An unserem Golf hatte man sich damals auch schon probiert.
    Wie @AmiVanFan schon geschrieben hat, zur Polizei Anzeige erstatten, auch wenns ev. nichts bringt und den Wagen zum bringen. Je nach Höhe der Rep.-Kosten die VK in Anspruch nehmen.

  8. #7
    anonymous01
    Gast
    Hallo Leute,

    danke für euer Mitgefühl und die guten Tipps. Dann werde ich wohl zur Polizei gehen (wollte das nicht machen, da es ja wohl eh nix bringt), wenn es für die VK notwendig ist. Ich werde mir das mit Smart Repair mal ansehen (ATU bietet sowas ja scheinbar?!); die Garantie kann es ja nur an der Stelle beeinträchtigen, wo die Reparatur gemacht wurde und dann steht da halt der entsprechende Lackierer gerade. 400 Euro oder wieviel die Beifahrertür beim fMH kosten würde ist halt schon ziemlich heftig (bei 300 Euro SB werde ich die VK wohl eh nicht nutzen). Vor allem weiss man ja nicht, ob nicht gleich wieder so eine Granate am Auto vorbei kommt.

    Argh... ich könnte so jemandem den Hals umdrehen. Feiglinge, die nicht mit offenem Visier kämpfen können. Was für ein Mensch muss man für sein, mutwillig das zu zerstören wofür der andere hart gearbeitet hat und sein sauer verdientes Geld hingelegt hat.

  9. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    13.12.2013
    Ort
    Hanau
    Erhielt 15 Danke
    Auch ich verstehe deinen Frust absolzt!

    Deshalb auch mein Rat, ab zu Polizei.

    Und bitte Finger weg von ATU!!!!!!!

    Ich sehe bei Smart Repair ein Problem. Gerade auf große ebene Flächen ist das nicht so einfach durchzuführen ohne das man es später sehen kann.
    Wenn das perfekt Aussehen sollt wirst wohl die komplette Tür lakieren müssen.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Big-mac die folgenden 2 User:


  11. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Markranstädt
    Erhielt 123 Danke
    antares2001
    Deine Nachricht trifft ja wohl jeden Autobesitzer mitten ins Herz.

    Ich hatte mal ähnliche Situation, nicht Vandalismus sondern eigene Dummheit. Mein Auto war Leasing. Bei Rückgabe droht der Griff in die Geldbörse.
    Habe 3 Kratzer privat und direkt mit Smart Repair machen lassen. Die Spezies gibt es ja heute fast überall. Werkstätten ohne Lackiererei würde ich meiden. Die nehmen Subis und verdienen nur mit. Mit ATU habe ich nicht die besten Erfahrungen gemacht. Die habe mir beim Reifenwechsel erklärt, dass die Bremsen gemacht werden müssen (nach ca 15 Tkm, 3erBK). Übrigens werden die Bremsen jetzt nach 135 Tkm das erste Mal gemacht.

    PS: zur Polizei würde ich auch gehen. Die sollten wissen, dass es in der Gegend Vandalen gibt

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei daddycool folgende User:


  13. #10
    anonymous01
    Gast

    Na ganz toll.. fMH Preis: 500-600 Euro für die Beifahrertür.

    Die Polizei wollte den Schaden nicht aufnehmen (ausser ich bestehe drauf), da es laut dem Beamten nix bringt. Das glaube ich ihm sogar, da es drei mögliche "Tatorte" gibt, an denen ich gestern war.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was für eine Marke bist Du vor dem CX-5 gefahren?
    Von firstcx5 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 377
    Letzter Beitrag: 08.09.2019, 22:32
  2. Ist der CX-5 Diesel eine gute Wahl?
    Von gerd im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 14:53
  3. Suchfunktion im Forum - Eine Anregung für die Mods.
    Von dabruada im Forum Hilfe & Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 19:08
  4. Ist Leasing eine Alternative?
    Von Andinelli im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 09:42
  5. Hallo zusammen, noch eine neuer CX 5 Fan
    Von esenser01 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 09:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •