Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Spritmangel

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2013
    Erhielt 18 Danke

    Beitrag Spritmangel


    Falls jemand wie ich auch mal mit 1/4 vollem Tank (laut Anzeige) liegenbleibt,ist mir 2 x passiert,und die Werkstatt hat nach 1 Tag Suche nichts gefunden, sollte mal die Tankentnahme-Einheit ausbauen.Darin ist ein winziger Filter( nicht wechselbar ) verbaut der den Sprit aus dem 2. Tankteil ( ist ein Satteltank ) vorreinigt.Wenn der zu ist zeigt der Tankgeber den Sprit zwar an, die Pumpe zieht aber nur noch Luft.Die zweite Tankhälfte wird nach dem Venturiprinzip angesaugt. Von all dem hat der fMH leider auch nix gehört. Aber dafür gibts ja Forum Noch ein Tip : größere Reisen mache ich nur noch mit Ersatzkannister,das läuft nämlich erstmal in den linken Tankteil, und wird von der richtigen Pumpe angesaugt.

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tevion66UV die folgenden 3 User:


  3. #2
    Benutzer Avatar von rbaumann
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Bonn
    Erhielt 373 Danke
    warum diesen Beitrag 2 mal?
    auch wenn er wortgleich in einem anderen Beitrag eingebaut war.

    reicht einmal denke ich...

  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2013
    Erhielt 18 Danke
    Zitat Zitat von rbaumann Beitrag anzeigen
    warum diesen Beitrag 2 mal?
    auch wenn er wortgleich in einem anderen Beitrag eingebaut war.

    reicht einmal denke ich...
    o.k. , den anderen Beitrag gelöscht.

  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Süddeutschland
    Erhielt 493 Danke
    Zitat Zitat von Tevion66UV Beitrag anzeigen
    2. Tankteil ( ist ein Satteltank )
    Aber nur beim AWD, FWD hat meines Wissens nach keinen geteilten Tank und somit damit auch keine Probleme...

  6. #5
    Benutzer Avatar von Oldschool
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Hamburgs Nordwesten
    Erhielt 768 Danke
    Moin,

    Danke für den Tipp. Das Venturi-Prinzip ist mir bekannt. Aber auf unserer Reise durch Schottland war der Tank auch ein paar Mal unterhalb 1/4 und es gab keinerlei Probleme. Ich sehe das Problem eher bei Deiner Stammtankstelle, wo wohl Dreck/Ablösungen des Tanks im Sprit sind, die den Filter zusetzen. Ist aber auch nur meine kleine Meinung.

    Oldschool

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Oldschool folgende User:


  8. #6
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 1.143 Danke
    Zitat Zitat von Tevion66UV Beitrag anzeigen
    ...aus dem 2. Tankteil ( ist ein Satteltank ) .....
    Was ist den ein Satteltank?

  9. #7
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.121 Danke

    Hier eine kurze Begriffserklärung :
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Satteltank

    via Mate 9 mit Tapatalk

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Fraenk folgende User:


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •