Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Turbo schaltet erst bei 2500 u/min zu.

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Stuttgart
    Erhielt 0 Danke

    Frage Turbo schaltet erst bei 2500 u/min zu.


    Mein CX-5 Diesel 2.2L 150PS, Schaltgetriebe, EZ =6.2014 hat keinen Durchzug mehr, bis Motor 2500 U/min erreicht. D.h z.B im zweiten Gang in ca. 8 sec bis ca. 55 km/h Tacho 2,5 beschleunigen, dann schaltet der Turbo ein und es geht in eine sekunde bis 80 km/h, dann hoher in 3. G schalten, wieder ohne Turbo qualend lange bis 2500 U/min beschleunigen, dann 4. Gang usw.
    Der Mazda Service kann keinen Dignose-Fehler feststellen, Sichtung aller Schläuche ergab nichts. Die Werkstatt sucht weiter nach den Ursachen. Mobilitätsgarantie greift hier nicht, also kein Ersatzfahrzeug, keine Kulanz von VMH.
    Hat jemand ein Hinweis, kennt änliche Probleme mit der Leistungsverlust?

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Süddeutschland
    Erhielt 512 Danke
    vielleicht trifft das ja zu
    http://www.cx5-forum.de/f11/schaden-...-etc-2715.html

    Wünschen würde ich dir das nicht

    Oder die Abgasrückführung hat Probleme durch Verkokungen am AGR-Ventil...

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tobi-HN folgende User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Süddeutschland
    Erhielt 512 Danke
    ... oder dein Partikelfilter ist zu - Druck und Gegendruck passen dann nicht mehr zur Regelkurve.
    Sollte aber eigentlich eine Fehlermeldung produzieren...

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tobi-HN folgende User:


  6. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Stuttgart
    Erhielt 0 Danke

    Turboladerschaden nach 3,1 Jahre und 57000 Km

    Der Turbolader wurde nach 3 Tage Fehlersuchen ausgetauscht. Wegen Anschlussgarantie musste nichts zahlen, deshalb auch keine Unterlagen bzg. Reparatur erhalten. (Weiss nicht, ob eine kaputte NW die Ursache war, was noch ausgetauscht wurde) Nach drei Tage rief mich der Service-Berater an, erzählte über den Turbolader und bot einen Ersatzwagen an. Insgesamt war mein Wagen 10 Tage in der Werkstatt.

    Weiss jemand, muss bei dem Turboladerwechsel auch das Motor-Öl abgelassen werden?

    Diesel, 150PS, FWD, EZ 06/14, Handschaltgetriebe

  7. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2015
    Ort
    Austria
    Erhielt 5 Danke

    Öl muss nich getauscht werden. Bei 72.000 habe ich auch das Problem: das Auto wollte kaum Gas nehmen (bei ca. 120 km/h). Turbo wurde getauscht

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Inquisitormagnus folgende User:


Ähnliche Themen

  1. Rear Mount Turbo Testing CX-5
    Von chris_top_her im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2016, 15:46
  2. Rear Mount Turbo Set up
    Von chris_top_her im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.11.2015, 17:56
  3. Volle Leistung erst bei warmem Motor?
    Von Vienna im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2015, 11:06
  4. Erfahrung Benziner Automatik- die ersten 2500 Km
    Von CX5-Tiger im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.09.2014, 21:13
  5. Jaaa, erst daaa!
    Von basser im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 16:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •