Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: Überführungsgebühren

  1. #1
    Benutzer Avatar von Ralf_N
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Braunschweig
    Erhielt 53 Danke

    Spritmonitor.de

    Überführungsgebühren


    Hallo zusammen!

    Da ich mit meinem fMH gerade etwas im Streit liege, wegen dem leidigen Thema Überführungsgebühren, würde mich mal brennend interessieren was ihr so bezahlt habt. ( Wenn überhaupt!)

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2013
    Ort
    Vorarlberg
    Erhielt 41 Danke
    Zitat Zitat von Ralf_N Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    Da ich mit meinem fMH gerade etwas im Streit liege, wegen dem leidigen Thema Überführungsgebühren, würde mich mal brennend interessieren was ihr so bezahlt habt. ( Wenn überhaupt!)

    Überführungsgebühren, was ist das?

  3. #3
    Benutzer Avatar von Ralf_N
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Braunschweig
    Erhielt 53 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von mura Beitrag anzeigen
    Überführungsgebühren, was ist das?
    Das ist ein Posten von ca. 650€ auf meiner derzeitigen Rechnung der dort dringen verschwinden muss !

    Zumal ich den Wagen "direkt vom Hof weg" gekauft habe, aus einer aktuellen Werbeaktion in der die ÜK explizit nicht anfallen sollten.


    Gespräch mit der GF steht noch aus...

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    31.08.2013
    Erhielt 39 Danke
    Wenn das Fahrzeug schon einmal überführt wurde und dies nicht extra für dich passiert ist dann wurde dieser Posten auch schon bezahlt. Es hört sich auch so an als ob das Auto selbst schon bewegt wurde wenn er auf dem Hof steht. Überführungsgebühr würde ich nur beim Neukauf bezahlen. Bei Mazda ergibt es sogar noch Sinn. Bei VW und Co. tritt dieser Posten auch auf und die produzieren 40 Minuten von der Haustür weg.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    Duisburg
    Erhielt 38 Danke
    Bei mir sind es 640,- Euronen Brutto gewesen + 150,- Euronen Brutto für die Zulassung.
    Die Überführung ist schon extrem teuer, habe selbst eine große 40t. Spedition und weiß aus Antwerpen kostet die Fracht für einen ganzen voll beladenen LKW 750,- Euros Netto mit Verteilung nach PLz. Was passen drauf auf einem PKW-Transporter 8? 9?

    Da sieht man mal was die Mazda-Händler an dieser Rechnungsposition noch an Geld verdienen.
    Habe das meinem Händler auch gesagt, bzw. angeboten ich hole das Auto direkt in Antwerpen ab. Soviel Sprit kann ich garnicht brauchen für 180 KM Fahrtstrecke.
    Aber was man sich nicht alles gefallen lässt, nur um sein geliebtes und freudig erwartendes Auto zu bekommen

    Vorallem wenn das Fahrzeug schon ex Hof gekauft wird, kann man eigentlich uns im ersten Moment keine Überführungskosten berechnen. Es sei denn!!!!; das Fahrzeug hat noch keine Erstzulassung, dann muss dieser Kostenpunkt ja irgendwo und von jemanden ausgeglichen werden.
    Muss man halt genau schauen wie der Fall eigentlich ist.

  6. #6
    Benutzer Avatar von Ralf_N
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Braunschweig
    Erhielt 53 Danke

    Spritmonitor.de
    In meinen Fall handelt es sich (natürlich) um einen Neukauf. Ich wer der erst zugelassene Besitzer und es hatte somit auch 0 Km auf dem Tacho.

    In meinem speziellen Fall gab es aber ein Finanzierungsangebot indem genau diese Überführungskosten gestrichen waren.

    Als ich meine Verkäufer darauf ansprach stellte der sich erst mal stur.

    Tags drauf war auch das Angebot aus dem Internet "verschwunden"

    Ich habe aber noch ein Hardcopy mit Datum

    Nun geht's zur GF ....

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2013
    Ort
    Vorarlberg
    Erhielt 41 Danke
    Ist das etwas was speziell für Deutschland gilt?Ich habe bei meinem vorigen neuen GolfV und auch jetzt beim CX-5 in Österreich keine Überführungsgebühr bezahlt. Von so etwas wurde auch nie gesprochen, es galt immer Listenpreis minus Rabatt war Kaufpreis.

  8. #8
    Benutzer Avatar von Ralf_N
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Braunschweig
    Erhielt 53 Danke

    Spritmonitor.de
    Ja! Das scheint "einzigartig" in Deutschland zu sein ...

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2013
    Ort
    Werdenberg, Schweiz
    Erhielt 9 Danke
    Wie es bei Mazda Schweiz ist weiss ich nicht, ich habe meinen gebraucht gekauft, da entfällt das sowieso.
    Bei anderen Marken ist das aber in der Schweiz auch üblich.
    Der Wagen ist gross mit einem Preis angeschrieben und darunter stehen dann meist noch, in viel kleinerer Schrift, zwei nicht unbeträchtliche Beträge für die sogenannte Überführung und die Bereitstellung .
    Kosten die wenn man nicht aufpasst schnell mal übersehen werden und eigentlich gleich in den Fahrzeugpreis eingerechnet werden könnten, würde einiges an Diskussionen und bösem Blut erspahren.

  10. #10
    Benutzer Avatar von Ralf_N
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Braunschweig
    Erhielt 53 Danke

    Spritmonitor.de

    Nachtrag


    Wie ja oben schon erwähnt gab und gibt es bei meinem Händler ein hauseigenes Angebot was wie folgt lautet :

    8 Jahre Garantie für alle neuen Mazda

    in dem u. a. steht :



    ( Siehe *1-*5 = Jetzt??? inklusive Überführung und 8 Jahre Garantie ... )

    Wie seht Ihr das ????

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •