Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Urlaub mit dem Dicken in Dänemark

  1. #1
    Benutzer Avatar von MerlinMuc
    Registriert seit
    05.01.2015
    Ort
    München
    Erhielt 686 Danke

    Urlaub mit dem Dicken in Dänemark


    Hallo Gemeinde,

    der Urlaub ist jetzt rum und seid Samstagabend sind wir wieder wohlbehalten zu Hause angekommen. Auf der Uhr des Dicken stehen jetzt rund 3500 km mehr.

    Also ich muß ehrlich gestehen, so entspannt war ich noch nie um Urlaub unterwegs. Weder der lange Hin-/Rückweg waren stressig noch das Fahren in Dänemark.

    Der Dicke hat sich während der ganzen Zeit als sehr zuverlässig gezeigt und ich muss sagen die Helferlein an Bord haben auch gute Dienste geleistet.

    MRCC:

    Hier hatte ich ja jetzt wirklich viel Zeit zu testen und muss sagen, es läuft echt gut und macht ein entspanntes Fahren möglich.
    Es hat eigentlich die ganze Zeit einen sehr guten Job gemacht und inzwischen habe ich mich auch beim überholen dran gewöhnt, den Blinker einen Moment früher zu setzen, somit wird dann auf das Vorrausfahrende Fahrzeug nicht gebremst und man kann gut überholen.

    Spurhalteassi:

    Auch der arbeitet eigentlich sehr gut, auch wenn er manchmal etwas nervt, wenn man die Line nur „küsst“ aber so wird man halt auch „erzogen“ *grins*

    MZD Connect:

    Ohne Worte, aber ich hab ja auch eine „Beta“ drauf gehabt. Die Navigation hat mich in Dänemark dann so genervt, das ich auf mein Garmin Scheibennavi umgestiegen bin, wo es dann keine Probleme mehr gab. War eigentlich praktisch, weil man Abends am Tisch sich die neue Route erarbeiten konnte und in der Früh gleich losfahren konnte.

    Verbrauch / Leistung:

    Hier muss ich Mazda mit dem 2,5 Liter Benziner echt ein Lob aussprechen. Das Teil läuft absolut kultiviert und der Verbrauch ist absolut angemessen. Teilweise habe ich ihn auf 7,1 Liter runtergebracht und der Wert ist bei der Größe/Gewicht absolut o.k.
    Auf dem Rückweg hab ich ihn dann am Abend von Nürnberg nach München mal richtig laufen lassen, Nadel geht bis auf 215 km/h und der Verbrauch auf der Strecke dann auf 12 Liter/100km hoch. Aber auch das finde ich bei der Größe und Vollgeladen noch o.k. dafür war ich aber auch in 1 Std und 5 Min in München….. ;-)

    IMG_20150820_172325.jpgIMG_20150831_225223.jpgIMG_20150831_230914.jpg

    Ich muss sagen, das ich es nicht bereue das meine Wahl auf den CX-5 gefallen ist. Ein schönes Auto was auch absolut Langstreckentauglich ist und noch dazu geil aussieht (Die Blicke in Dänemark waren noch besser als in Deutschland *breites grinsen*).

    Anbei noch ein paar kleine Eindrücke aus Dänemark und freue mich sehr auf die weiteren Kilometer mit dem Auto.

    Gruß

    Mario
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2015
    Ort
    Mittel-Hessen
    Erhielt 116 Danke
    Hallo, danke für die Eindrücke.
    Ich war jetzt eine Weile in Norwegen - das Land der CX-5 und Teslas. So kam es mir wenigstens vor.
    Gruß Dieter

  3. #3
    Benutzer Avatar von MerlinMuc
    Registriert seit
    05.01.2015
    Ort
    München
    Erhielt 686 Danke
    Also CX5 hab ich gar nicht so viele gesehen, aber jetzt wo du es sagst doch einige Teslas (von der Limo und auch den Roadstar)....

    Was ich hier noch anfügen will, weil ich es total vergessen habe ist das Thema Platz und Bequemlichkeit.

    Ich war zusammen mit meiner Frau und unserer Flohschleuder in Dänemark und wir haben eigentlich alles in den Kofferraum bekommen, sogar die Abdeckung mußte nicht entfernt werden. Der Kofferraum war zwar voll, aber da wäre schon noch mit etwas "Tetrisspielen" was reingegangen ;-)

    Das Platzangebot um Innenraum sind für Fahrer und Beifahrer absolut super und ich finde mit meinen 1,85 cm die Sitze total gemütlich und man sitzt auch auf längeren Strecken sehr gut ohne Kreuzschmerzen (das war bei meinem alten Mazda 6 anders, was aber mit Sicherheit auch an der Tieferlegung lag!).

  4. #4
    Benutzer Avatar von Siutsch
    Registriert seit
    05.03.2015
    Ort
    knapp im Norden von Bremen
    Erhielt 841 Danke
    Bis jetzt meine ich, in meinem 6er (FL, Leder) besser gesessen zu haben, als bisher im CX-5.

    Jedoch mag das auch daran liegen, dass der Sitz nach 8 1/2 Jahren schon recht eingesessen war.
    Obwohl ich nur 1,81 m bin, könnte die Sitzfläche etwas länger sein, ich habe den Sitz auch so gut wie ganz hinten, wie noch größere Menschen hier noch genug Beinfreiheit haben, kann ich mir nicht so richtig vorstellen.
    Und ich "lümmel" wirklich nicht, sondern sitze auch recht aufrecht.
    Auch habe ich mir die gepolsterten Armlehnen hier aus dem Forum bestellt, da ich mit dem Ellenbogen noch nicht so recht weiß, wo ich ihn lassen soll.
    Hier saß man, meiner Meinung nach, im 6er irgendwie auch besser.

    Ich will die Sitze und den Platz usw. aber wirklich nicht schlecht machen, ist jammern auf hohem Niveau und sicher muss man sich nach so langer Zeit mit dem gleichen Auto auch erst dran gewöhnen.

    Übrigens:
    Schöne Fotos!

  5. #5
    Benutzer Avatar von Apollon
    Registriert seit
    26.07.2015
    Ort
    Dortmund
    Erhielt 163 Danke

    Spritmonitor.de
    @MerlinMuc

    Schöne Fotos, anscheinend vom schönen Urlaub Hast du vielleicht auch Info wo genau du in Dänemark warst? Ortschaften?

    LG Alex

  6. #6
    Benutzer Avatar von MerlinMuc
    Registriert seit
    05.01.2015
    Ort
    München
    Erhielt 686 Danke

    Hey Alex!

    Dem Wunsch komm ich doch gerne nach ;-)

    Unser Haus war hier: https://www.google.de/maps/place/Fug...c4683885469556

    Die Figuren auf dem einen Bild, ist eine Geschichte über das Volk der Ulkerup: http://www.visitodsherred.dk/sites/d...jaele-2013.pdf

    Die weißen Felsen auf den Bildern sind die Kreidefelsen von Moe: Die Flora und Fauna Møns Klint

    Die Werkzeuge in den 2 Bildern sind von einer Ausgrabung bei einer Rundburg der Wikinger in Trelleborg: https://www.google.de/maps/place/Wik...519248d4231172

    Und die restlichen Bilder sind gemischt, teilweise vom Strand vorm Haus oder auch von der Wanderdüne in der Nähe von Rorvig....

    Man sieht, wir waren ordentlich unterwegs, wobei die Bilder nur ein Auszug sind (hier lagern grade knapp 1000 Bilder) ;-)

    Gruß

    Mario

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MerlinMuc folgende User:


Ähnliche Themen

  1. Verbrauchserhöhung mit dicken Reifen
    Von rotor69 im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.10.2016, 08:24
  2. Urlaub
    Von Schaenud im Forum Forum-Talk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 08:42
  3. CX5 Treffen in Dänemark
    Von grizu70 im Forum Treffen & Gruppen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 19:25
  4. Oberflächenschutz unseres Dicken
    Von pyromueller im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 12:20
  5. Reimport aus Dänemark
    Von Ruhrpottjunge im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 13:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •