Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Verbrauch während der Einfahrphase

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    31.01.2014
    Ort
    Schwalmstadt/Hessen
    Erhielt 8 Danke

    Verbrauch während der Einfahrphase


    Mal eine Frage in die Runde.........!

    Wann, bzw. nach welcher Laufleistung habt Ihr eine Reduzierung des Verbrauchs feststellen können und wie hoch war dann die Differenz - insbesondere beim Benziner?


    Gruß
    Brauni

  2. #2
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke
    Hi Brauni

    Ich habe meinen jetzt 6 Monate und 6000Km runter (ist das noch Einfahrphase) und habe ständig den gleichen Verbrauch bei gleicher Fahrweise. Da hat sich seit dem Anfang nichts geändert.
    Ich bin aber auch kein Freund der ersten 1000Km-Schonfahrphase. Ich halte das eher so, wie man es heutzutage machen soll: 200Km kein Topspeed (wegen den Reifen, damit die sich einfahren), danach aber ruhig Vollgas, bis an oder kurz in den roten Bereich (habe auch schon mal [ausversehen] dem Drehzahlbegrenzer "guten Tag" gesagt) und TopSpeed. Das mache ich seit über 20 Jahren so und bin immer sehr gut gefahren damit. Es heißt ja auch: "So wie man den Wagen am Anfang fährt, so fährt er sich ein Autoleben lang."

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ramses die folgenden 3 User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.757 Danke
    Hab nach knappen 10k Kilometern auch nicht wirklich eine Veränderung feststellen können. Evtl. ergibt sich aber durch das bessere, vetrautere Fahren mit dem Wagen nach einiger Zeit eine leichte Verbesserung.

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Steini85 folgende User:


  6. #4
    Benutzer Avatar von Hennes
    Registriert seit
    04.10.2013
    Ort
    Köln
    Erhielt 911 Danke
    Hatte ihn in der Einfahrphase mal auf 7,2 Liter, da hab ich den Wagen aber auch getragen . Der Verbrauch liegt im Mom. bei ca. 7.6 Liter, ist aber nicht wirklich aussage kräftig, da ich erst 2000 km auf der Uhr habe.

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Hennes folgende User:


  8. #5
    Benutzer Avatar von BadMax
    Registriert seit
    24.12.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Erhielt 107 Danke
    habe jetzt 1000km drauf und liege bei 8,5 l. Obwohl auch ich zugeben muss, dass ich mich immer wieder dazu verleiten lassen mal ein wenig schneller zu fahren und mich an der Ampel mit dem ein oder anderen messe

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei BadMax die folgenden 3 User:


  10. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    01.02.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 8 Danke
    Ich hab mein sendo jetzt 1000km Gefahren und liege auch bei ca.8,5l laut anzeige bin aber auch kein Freund von langsam fahren.
    Mal ganz nebenbei so langsam ist der Benziner gar nicht

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Barisal die folgenden 2 User:


  12. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2014
    Erhielt 0 Danke
    Also unser CX-5 hat jetzt seit Oktober bisschen was über 4100 km auf der Uhr. Hatten da jetzt auch mal eine Langstrecke dabei. Liegen momenten so bei 7-8 L was mir ehrlich gesagt noch nicht so zusagt. Immerhin gibt Mazda den CX-5 mit 5,5 L an. Bei so einem neuen Wagen muss da einfach eine 6 stehen.

    8L hatten wir auf der Langstrecke (1200 km) viel Autobahn mit einem Tempo von 120-140 km/h und das ist jetzt nicht schnell. Da frag ich mich jetzt, wo liegt der Verbrauch, wenn ich mal >140 km/h fahre???

    Gerade die Reichweite stört mich extrem. Kann nicht sein, das ich auf einer Strecke von 525 km auf den Tank achten muss. Hatten nur noch eine Restreichweite von 75 km.

    Wie liegt bei euch so die Tankreichweite?

  13. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    12.11.2013
    Ort
    München Obergiesing
    Erhielt 122 Danke
    Wenn wir jetzt noch wissen dürften, was für einen Wagen du hast, Diesel oder Benzin, Automatik oder Schalter, etc. etc., dann lässt sich das eher bewerten und beurteilen !?

  14. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2014
    Erhielt 0 Danke
    ups, ganz vergessen zu erwähnen. Es handelt sich um den 2l 165PS Benziner Schalter

  15. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    München
    Erhielt 86 Danke

    Bei mir liegt der Verbrauch bei 7,3 l/100km.
    Mein Auto ist 1 Woche alt und hat 650 km (absolute Spaß) drauf.
    Diesel, 2,2l, 175PS, Allrad, Automatik.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Verbrauch beim CX5 Diesel
    Von Bernd im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 1755
    Letzter Beitrag: 17.07.2019, 20:25
  2. Automatik N -> D während der Fahrt
    Von meinerstermazda im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.04.2016, 10:17
  3. Verbrauch des CX-5
    Von gerd im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 19.12.2015, 15:21
  4. Eindruck während der Probefahrt
    Von Brauni im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 11:09
  5. Verbrauch und Softwareupdate CX 5 175 PS
    Von Negativstreifen im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 13:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •