Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Wetterlage/Winterwetter

  1. #1
    Benutzer Avatar von michel
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    In den tiefen Wäldern des Sauerlands
    Erhielt 8.582 Danke

    Spritmonitor.de

    Wetterlage/Winterwetter


    Ich hoffe Ihr seid heute alle gut durchgekommen. Nach den gestrigen Vorhersagen hatte ich mich entschieden heute einfach mal blau zu machen. Nachdem es gestern Abend noch alles schwarz war, lagen heute morgen dann auch tatsächlich etwa 15cm Schnee. So konnte ich nach drei Jahren endlich mal wieder meine Schneefräse aus dem Schuppen holen. Erstaunlicherweise sprang sie sogar sofort an. OK sie sprang sofort an als ich nach ungefähr 100 zügen am Seilzug endlich drauf kam, dass das Ding ja einen Benzinhahn hat den man vielleicht öffnen sollte

    So wie es aussieht habe ich alles richtig gemacht, vor allem wenn ich dann sowas wieder lesen muss:

    Die größten Schwierigkeiten gab es am Ortsausgang von Kierspe. Dort war für mehrere Stunden die L 528 in Richtung Halver gesperrt. Zwei Lkw, die nach Angaben der Polizei auf Sommerreifen unterwegs gewesen sind, blockierten in den sogenannten Eierkurven die Fahrbahn.

    Bereits gegen 5.20 Uhr war dort ein Lkw mit Anhänger in einer engen Kurve auf glatter Fahrbahn hängengeblieben. Ein Sattelzug versuchte, ihn zu überholen, ist dann aber auch nicht weitergekommen. So standen sie anschließend dicht nebeneinander und blockierten die gesamte Straße
    Kapiere das einfach nicht, es gab eine Unwetterwarnung mit der Ankündigung von Starkschneefall und die gurken mit Sommers hier rum. Dem ersten gehört schon der Arsch versohlt, aber den Idioten der dann noch versucht den anderen zu überholen und die Straße komplett dicht macht sollte am echt mal 6 Wochen auf die Strafbank setzen und den Speditionen einfach Winterbereifung vorschreiben.

    Da nützt dir der beste Allradantrieb nix wenn du hinter solchen Idioten stehst. Ich will da gar nicht nur von mir als Handwerker reden oder von Leuten die zur Arbeit müssen, die nicht mehr durchkommen. Da kommt kein Rettungsdienst, keine Pflegekräfte, keine Feuerwehr mehr lang. Sowas ist echt scheiße

    Da krich ich echt nen Hals, ey. So, das musste mal raus.



    Ach ja, und noch ein kleiner Hinweis an alle Sommerreifenfahrer die morgen einen Trip ins Sauerland planen:

    Unwetterwarnung Stufe Violett vor Starkschneefall
    Ab Fr.-abend/-nacht wieder vermehrt Schneefall, 20-30 cm in 12 Stunden


  2. #2
    Benutzer Avatar von metrich
    Registriert seit
    22.03.2015
    Ort
    Bad König
    Erhielt 1.360 Danke

    Spritmonitor.de
    Hi michel,


    Du hast mir aus der Seele gesprochen !

    Und das ist ja kein Einzelfall sondern passiert häufig. Bin ich froh, dass ich meine beruflichen 75.000km/Jahr auf nahezu 0km/Jahr reduzieren konnte. Was hab ich schon Stunden über Stunden vergeudet wegen dieser Idioten.


    Viele Grüße
    Matthias

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei metrich die folgenden 6 User:


  4. #3
    Plus Mitglied Avatar von mischka202
    Registriert seit
    06.12.2014
    Ort
    Elbflorenz
    Erhielt 1.406 Danke
    Zitat Zitat von michel Beitrag anzeigen
    dass das Ding ja einen Benzinhahn hat den man vielleicht öffnen sollte

    und die gurken mit Sommers hier rum. Dem ersten gehört schon der Arsch versohlt, aber den Idioten der dann noch versucht den anderen zu überholen und die Straße komplett dicht macht sollte am echt mal 6 Wochen auf die Strafbank setzen
    Fahrzeuge und Geräte mit obenliegendem Tank, haben statt einer Benzinpumpe einen Benzinhahn. Aber hast es ohne Forum selbst geschafft.

    Die Winterreifenpflicht besteht leider nicht für LKW. Bei uns sind auch nur einige Winterdienstfahrzeuge mit Winterreifen ausgestattet. Ich muß mit normalen Reifen Schnee schieben....

    Wenn natürlich schon einer steht, ist es Dummheit zu versuchen da noch vorbeizukommen. Und dafür sollte er wenigstens 14 Tage zum nachdenken bekommen. 6 Wochen können schon wieder an die Existenz eines Familienvaters gehen.

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei mischka202 die folgenden 2 User:


  6. #4
    Benutzer Avatar von McCross71
    Registriert seit
    09.07.2016
    Ort
    Black Forest
    Erhielt 65 Danke
    Ich arbeite auf einer Feuerwehr und Rettungsleitstelle und hatte heute Spätschicht.

    Ich glaube es fahren Menschen EXTRA auf den Strassen um das tolle Gefühl zu bekommen im Schnee und Eis stecken zu bleiben.

    Auch wir hatten Probleme an den Autos vorbei zukommen. Schlimmer ist, dass LKW mit Sommerreifen fahren.

    Weiterhin kommt dazu, dass sich Autofahrer denken: Fahre ich mal den Rettungswagen hinterher weil der macht mir die Strecke frei.

    Idioten gibt es Überall.

    Gruß
    Olaf

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei McCross71 die folgenden 8 User:


  8. #5
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.346 Danke
    Hi Leute,

    jetzt nur mal eine Frage die mich echt interessiert und wirklich nicht weis ...
    Gibt es Winterreifen für LKWs ... und gibt es wie bei PKWs auch die Winterreifen-Pflicht ???
    Was passiert mit den LKWs die Sommerreifen fahren und Unfälle und Stauungen sowie immense Kosten verursachen ???
    Müssen sie für Schäden die sie Verursachen selbst aufkommen, oder gibt es da gar keine Regelung ???

    Aber was ich noch krasser finde ist das es immer noch ne Menge Leute gibt die zu dieser Jahreszeit PKWs steuern mit Sommerreifen drauf ... das finde ich extrem unverantwortlich, und ich unterstelle da fast schon Vorsatz ... es gehört auch dementsprechend bestraft ... 1 Monat Entzug der Fahrerlaubnis ist da fast schon das mindeste.

    Mich nervt es halt wenn solche Leute Staus, Unfälle und sogar Menschenleben riskieren nur um selbst ein paar €uro zu sparen ... !

    Autofahren ist und bleibt Luxus und wer sich diesen Luxus nicht leisten kann mit all dem was dazu gehört zu bestimmten Jahreszeiten ... der muss sein Wagen eben stehen lassen über Winter ... denn es heißt nicht das die Wetterlage wenn ich wieder heim fahren will genauso ist wie da wo ich los gefahren bin ... !

    Menschen die keine Winterjacke besitzen, die gehen bei -1°C ja auch nicht mit T-Shirt spazieren !

    Wäre ein echter Wunschtraum von mir das in diesem Punkt die Menschheit mal vernünftig wird ... aber das wird ewig ein Wunschtraum bleiben ... leider !!!

    Gruß Sunny

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 12 User:


  10. #6
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.877 Danke
    In Österreich gilt auch für LKW Winterreifen-Pflicht und natürlich gibt es demzufolge Winterreifen für Lastkraftwagen.
    Aber auch bei uns fahren selbstredend wieder die Schrottbomber aus dem Osten bzw. Südosten in großer Anzahl ohne die vorgeschriebene Bereifung. Hängt dann einer, hängen alle!
    Gruß
    Armin

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei arminCX5 die folgenden 2 User:


  12. #7
    Plus Mitglied Avatar von Der Inschenör
    Registriert seit
    23.11.2014
    Ort
    Bremer Umland
    Erhielt 1.725 Danke

    Spritmonitor.de
    Moin Moin.

    Wenn ich richtig informiert bin:
    bis 3,5t zGG Winterreifenpflicht auf allen Achsen
    über 3,5t zGG Winterreifenpflicht nur auf den Antriebsachsen (was beim Lenken und Bremsen natürlich unheimlich viel bringt)

    Gruß
    Stefan

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Der Inschenör die folgenden 2 User:


  14. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    13.09.2015
    Erhielt 54 Danke
    Sorry aber wenn ich so eine sch... Höre geht mir auch der Hut hoch.
    die Strasse gehört ja nur den Pkw Fahrern.
    Ob Winterreifen oder nicht 40 Tonen Mit einer Antriebsachse zu Bewegen ist bei so einen Wetter nicht leicht.
    Bin Selber LKW Fahrer ,Wohnwagen Fahrer und PKW Sogar mit Allrad Fahrer.
    Der LKW muss rollen damit ihr Alles habt nur mal so neben bei.
    Und hier wird es sicher welche unter euch geben die laut schreien wenn die Wahre nicht zum Termin da ist .
    Komisch genau diese sind aber die Leute die schreien wenn ein LKW vor ihnen ist.
    Natürlich muss ich auch sagen wenn es nicht mehr geht halte ich an mit einen LKW .
    und ja es gibt leider auch LKW Fahrer die sagen wir mal nicht grade eine 4 in der schule hatten.
    Ich habe es leider schon sooooo oft erleben muss das PKW eine LKW ausbremsen und was meint ihr den was dann pasiert??????????
    Dann kommt sowas das der LKW stehen bleibt oder mit 30 KMH den Berg Rauf muss .
    Habe selber mal mein Schwiegervater mit genommen und ihn jedesmal genau drauf aufmerksam gemacht .
    Er sagt heute noch das er es heute mit anderen Augen sieht und es ihm nicht so bewust wahr.
    Vileicht solten die die am lautesten schreien mal auch so 1 oder 2 Tage mitfahren ????

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei torsten_nrw die folgenden 2 User:


  16. #9
    Plus Mitglied Avatar von Schaenud
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Ratingen
    Erhielt 2.114 Danke

    Spritmonitor.de
    torsten, alles richtig was du sagst. Ich verurteile auch eher die Spediteure, die ihre Fahrer wider besseren Wissens bei solch einem Wetter losschicken. Wie Michel schon sagte: Es wurde früh genug gewarnt vor diesen Witterungsverhältnissen und sie haben sich ja auch (bis auf den Kölner Raum) bestätigt. Und als Fahrer bin ich trotz alledem für das Fahrzeug, welches ich benutze, verantwortlich. Und wenn ich weiß, dass ich keine geeigneten Reifen drauf habe, meine Bremsen runter sind, oder was weiß ich, dann fahre ich mit dem Teil nicht.
    Ist jetzt ziemlich OT, aber das gleiche ist mit der Leverkusener Brücke. Da krieg ich eine Krawatte wenn ich sehe, wie da trotz Fahrverbot, Kameras und Schranken versucht wird, durch zu kommen.
    Ich verurteile genauso diese Spinner, die bei solchen Straßenverhältnissen mit 180 über die Bahn jagen.

  17. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Schaenud die folgenden 4 User:


  18. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    LOSHEIM am See
    Erhielt 410 Danke

    Ja ja die bösen PKWs, warum den gleich in die Luft gehen: erst einmal eine .......:rauchen.
    Ich bin auch für die Winterreifen und für alle, die auf den Straßen unterwegs sind. Die Firmen die 30tonen über die Straßen schicken, müssen auf Winterreifen wechseln, das muss sein.
    Die Chefs können auch auf etwas Geld verzichten, denn sie haben Verandwortung den Fahren und der Algemeinheit gegenüber.
    Jochy65

  19. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Jochy65 folgende User:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wetterlage 27.12.
    Von Lex im Forum Forum-Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2014, 16:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •