Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: 2,5 G 192 Benziner

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von offroad12
    Registriert seit
    12.12.2015
    Erhielt 3 Danke

    2,5 G 192 Benziner


    Hallo,

    warte auf meinen CX 5 2,5 L Benziner.
    Wie sind die Erfahrungen mit diesem Motor.
    In Tests wird ja immer der Dieselmotor empfohlen, wollte aber nach 10 Jahren Diesel
    mal wieder einen Benziner, auch wegen der Kurzstrecken.
    Gruß und Danke

  2. #2
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.140 Danke
    Hast doch schon bestellt, von daher ist es doch eh schon egal.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ivocel die folgenden 2 User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Booma
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 316 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich hoffe du hast ihn mal Probe gefahren!... fahre den Motor zwar im 6er aber ich denke das sollte vergleichbar sein. Durch meinen CX-5 Diesel kenne ich auch ganz gut den Unterschied zum 175Ps Diesel. Wobei alles immer ein persönlicher Eindruck/ Geschmack bleibt.

    Der Benziner ist ein Cruiser, den man aber mit ordentlich Drehzahl auch richtig von der Kette lassen kann. Im unteren Drehzahlbereich kann ich aber nicht mehr Schub als bei unserem 120Ps 3er Benziner feststellen, was sich dann aber schlagartig ab 3.500-4.000 Touren ändert. Erst dann glaubt man ihm auch seine 192Ps. Er dreht auch mit mächtig Kraft bis zum Ende durch. Ist aber immer etwas rauher im Geräusch als der 2L Benziner. Ich fahre ihn hauptsächlich im Stadtverkehr, was eigentlich etwas schade ist, denn Sport-Modus und Kickdown bedeutet immer gleich Geschwindigkeiten von 80-100km/h. Ohne ihn mal ordentlich zu drehen spürt man aber wie gesagt wenig von seinem Potential. Ansonsten kannst dich auf deinen Allrad freuen. Aus dem Stand heraus überfordert er schon deutlich die Vorderräder.

    Was kann ich im Vergleich mit dem Diesel sagen... ich habe auch ganz bewusst gewechselt.

    - keine Regeneration
    - keine Ölverdünnung
    - deutlich leiser
    - niedrigere Drehzahlen und früheres schalten bei der Automatik möglich, besserer kickdown
    - oben raus mehr Kraft, für alle die drehen mögen

    Nachteil
    - im unteren Drehzahlbereich deutlich weniger Leistung
    - deutlich mehr ruterschalten nötig, habe mit meinem Diesel häufig im selben Gang überholt, das geht nicht mehr
    - höherer Verbrauch

  5. #4
    Neuer Benutzer Avatar von offroad12
    Registriert seit
    12.12.2015
    Erhielt 3 Danke
    Hallo,

    habe ihn probegefahren, allerdings hatte der Vorführer gerade mal 70 km auf der Uhr.
    Klar bei niedrigen Drehzahlen fehlt halt das Dehmoment, hat halt keinen Turbolader.
    Bessert sich das noch etwas wenn der Motor eingefahren ist, wie sind die Erfahrungen.

    Gruß und Danke

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei offroad12 folgende User:


  7. #5
    Benutzer Avatar von Booma
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 316 Danke

    Spritmonitor.de
    Habe meinen mit 6.000km übernommen.... kann also nichts zu sagen. Erwarte lieber nicht zu viel. Ist aber alles kein Drama, macht trotzdem Spaß.

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Booma folgende User:


  9. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2014
    Erhielt 360 Danke
    Zitat Zitat von offroad12 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    warte auf meinen CX 5 2,5 L Benziner.
    Wie sind die Erfahrungen mit diesem Motor.
    Gut.

  10. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2015
    Erhielt 68 Danke
    Krame den Fred noch mal hoch. Heute endlich nen Händler gefunden der einen 2,5 Benziner zur Probefahrt da hatte, is gar nicht so leicht hier einen zu finden.
    Innenraum ist schon schick, gefällt. Nichts wirft fragen auf, alles ist da wo man es erwartet. Motor ist sehr leise, wie schon oben geschrieben merkt man aber im normalen Fahrbetrieb nicht viel von den 192 PS. Bis jetzt fahren wir nen T5, 140 PS, subjektiv denkt man der geht genauso. Was natürlich nicht stimmt, man muss halt die Fahrgewohnheiten etwas dem Benziner anpassen. Wenn man ordentlich drauf tritt dann geht schon die Post ab, insgesamt kann ich mit dem Antrieb gut leben, kann man auf der AB sicher auch mal etwas zügiger bewegen.
    Was wirklich TOP ist ist das LED Licht und der Abstandstempomat. Bin schnell damit klar gekommen und total entspannt gefahren, Toll, ein absolutes MUSS.
    Leder muss nicht unbedingt sein, obwohl hier die Sitzheizung ganz gut funktioniert hat.
    Alles in allem war die Probefahrt recht angenehm, hat Spass gemacht.
    Inzahlungnahme vom T5 ist auch ganz gut, mal schauen, könnte durchaus ein CX5 werden.
    Grüße

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Dave69 folgende User:


  12. #8
    Benutzer Avatar von pyti07
    Registriert seit
    25.07.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Erhielt 173 Danke
    Zitat Zitat von Dave69 Beitrag anzeigen
    ... wie schon oben geschrieben merkt man aber im normalen Fahrbetrieb nicht viel von den 192 PS...
    Hast du den Sportmodus nicht gefunden Man muss nur etwas zügig aufs Gaspedal treten, dann überspringt die Automatik einen Gang und du hast die volle Leistung.

  13. #9
    Benutzer Avatar von Ingo
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 2.233 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich habe vor dem 2,5 Benziner einen Honda Civic Type R gefahren, der seine Leistung auch bis jenseits der 8.000er Drehzahl noch abgibt. 200PS / etwas über eine Tonne Gewicht, toller Kurvenräuber.
    Für mich war das Fahrspass und irgendwie auch Messlatte, Leistung und Fahrspass vermisse ich am CX-5 definitiv vom ersten Tag an nicht und das war mir selbst nach der Probefahrt schon klar, die Kurven sind nun natürlich etwas unspannender

  14. #10
    Benutzer Avatar von rg1072
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    Land Brandenburg
    Erhielt 3.904 Danke

    Also der Innenraum sieht beim Diesel auch nicht anders aus außer das der schon erwähnte Sportmodus fehlt.
    Ich bin sehr zufrieden mit meinem und seiner Leistung. Hab aber auch noch die Padal-Box verbaut. Macht auch noch mal einen Unterschied...
    Falls du dich für den CX-5 entscheidest, kannst du auf das Leder verzichten. Hier im Forum bekommst du auch gute Bezüge aus Leder und die kannst du dir selber designen
    Na dann denk mal drüber nach..viel Alternativen gibt's nicht zum CX-5.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benziner + Diesel = ?
    Von AmiVanFan im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 20:14
  2. Beschleunigung Benziner AWD
    Von platzda im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 18:15
  3. Motorfrage Benziner
    Von Andi Bernhardt im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 22:00
  4. CX-5 Benziner als Zugwagen?
    Von Bulli Angel im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 18:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •