Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 184

Thema: Allrad - pro oder contra?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2014
    Erhielt 0 Danke

    Allrad - pro oder contra?


    Hallo,

    ich möchte mir in den nächsten Wochen einen CX-5 anschaffen und wie es die Überschrift schon besagt einen Benziner. Diesel lohnt sich bei mir nicht. Wir sind zu zweit, fahren nicht übermässig viel und besitzen auch keinen Anhänger. Dafür geht`s öfter mal mit den Mountainbikes im Auto in Richtung Berge. Bis dato hatte ich keinen Allrad und hab ihn somit auch nicht vermisst. Ist er gegenüber dem Fronttriebler empfehlenswert ? Lt. dieser Info nehmen sich die Kosten nicht viel. Die Steuer ist beim Allrad geringfügig höher ebenso wie der Verbrauch was aber ggf vernachlässigbar ist.
    Ich bin unentschlossen ...
    Was sind Eurer Meinung nach die für und wider ?
    Danke
    Frank

    ....
    Ich habe mir erlaubt, mal den Titel anzupassen, da es inzwischen nicht nur um den Benziner geht.
    Gruß AmiVanFan
    Geändert von AmiVanFan (03.01.2015 um 19:52 Uhr) Grund: Titel angepasst

  2. #2
    Benutzer Avatar von newbi
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Zwickau
    Erhielt 233 Danke
    Hallo, ich habe den Benziner mit Allrad. Es ist mein erstes Allradfahrzeug. Jetzt bei diesen Straßenverhältnissen ist der Allradantrieb eine feine Sache. Vom Spritverbrauch her kann ich mich nicht beklagen, habe im Schnitt 8,7 Liter bei viel Kurzstrecke und Stadtverkehr. Ich würde beim nächsten mal wieder Allradantrieb nehmen.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Allgäu
    Erhielt 169 Danke
    Bei uns schneits kräftig. 40cm Neuschnee! Ohne Allrad machts keinen Spaß. Der Vortrieb ist mit Allrad extrem. Anfahren am Berg ohne Probleme. Kurven und beim Bremsen keine Vorteile!

  4. #4
    Plus Mitglied Avatar von Der Inschenör
    Registriert seit
    23.11.2014
    Ort
    Bremer Umland
    Erhielt 1.725 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo Frank.

    Willkommen im Forum.
    Ich fahre "nur" einen FWD-Diesel, obwohl ich häufig auf Baustellen bin. Bisher habe ich den AWD noch nicht vermisst, außer vielleicht beim Anfahren bei Nässe. Habe, wie Du, aber bisher auch noch keinen gehabt. Meine Entscheidungsgründe dagegen war, höherer Kaufpreis, mehr Verbrauch und mehr Teile die kaputt gehen können. Ach ja, und der 175 PS AWD-Diesel hat kaum bessere Fahrleistungen als der 150 PS FWD-Diesel. Benziner weiß ich jetzt so nicht.
    Mal seh'n, was die AWD-Fraktion so sagt. Upps, die AWD-Fraktion war ne Minute schneller. Liegt wohl an der besseren Traktion.
    Ansonsten ist vieleicht dieser Fred interessant für Dich: http://www.cx5-forum.de/f3/allrad-fr...ahrt-1416.html

    Grüße aus dem Bremer Umland

    Stefan
    Geändert von Der Inschenör (31.12.2014 um 07:41 Uhr)

  5. #5
    Benutzer Avatar von Booma
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 316 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich denke die Frage hast du dir schon selbst beantwortet. Wenn du ihn bis jetzt nicht vermisst hast, brauchste ihn auch nicht. Das müde Drehmoment vom Benziner fordert ihn auch nicht. So sparst du beim Kauf, bei der Steuer und an der Tanke (bestimmt 0,5L). Fahre selbst den großen Diesel, aber nur in der Stadt, und bin nicht sicher ob er nötig wäre.

    Gruß

  6. #6
    Benutzer Avatar von Siegerländer
    Registriert seit
    29.03.2013
    Ort
    südliches Siegerland
    Erhielt 2.027 Danke

    Spritmonitor.de
    Eine andere Frage beim Benziner ist doch auch: Schalter oder Automatik!
    Beim Automatik stellt sich die Frage FW oder AWD ja so überhaupt nicht!
    Gruß Andre

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    15.11.2014
    Erhielt 55 Danke
    Also wenn ich noch mal die Qual der Wahl hätte, ganz klar Allrad. Klar -ist ne Kostenfrage, braucht man es oder nicht, mehr Verbrauch und und und. Man kann alles in Frage stellen. Was kauft man nicht alles am Auto mit und braucht man es am Ende? Aber der Cx5 ist immerhin noch ein SUV und das war auch der Grund und Anreiz für diese Kaufentscheidung. Vor nicht all zu langer Zeit wurden ja SUV's als Protzkarre verteufelt, auch wegen ihrer Größe und Verbrauch(Q7 x5 usw.)und man fuhr damit meistens auch nur zum nächsten Bäcker oder Aldi. Ich seh das im Berliner Zentrum öfter. Aber mittlerweile haben sich die Vorteile der Allradtechnik auch bei anderen Herstellern rum gesprochen und auf Markt und Nachfrage reagiert. Bmw x Drive 3 u. 5er z. Bsp.usw.
    Über Vor und Nachteile des Allrad cx5 kann man alles zur genüge nachlesen, aber für mich hats nur Vorteile, die ich im wahrsten sinne des Wortes -erfahren - durfte
    Geändert von pankowfly (31.12.2014 um 10:04 Uhr)

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei pankowfly folgende User:


  9. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2012
    Ort
    baden würschtleberg
    Erhielt 30 Danke
    ich beginne mal mit einem zitat meines kollegen.
    "einmal allrad immer allrad"
    im winter ein träumchen! fährt sich einfach mit einem sicheren gefühl.
    wobei ein allrad die physik auch nicht überlisten kann.
    die zweite weisheit lautet: "mit einem allrad fährt man sich da fest wo kein abschleppwagen hinkommt."
    wenn es nicht auf den cent ankommt ist ein allrad eine gute investition.
    und der benziner sowieso. kein turbo, keine ölverdünnung oder anderen stress.
    und finde mal heute noch einen benziner ohne turbo!
    aber wie immer gilt: probefahren. momentan ist das wetter ideal zum testen des awd.

    pistensauxxl

  10. #9
    Benutzer Avatar von Necrosias
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Versmold
    Erhielt 268 Danke

    Aktueller ADAC Test für Wohnwagenzieher

    Mensch und ich such gerade nen Thread wo ich meine grade aufm Lokus neu gewonnenen Informationen los werden kann. Denn meine Lektüre dort ist immer die ADAC Motorwelt.
    In der Januarausgabe lage ein Extra Heft bei namens ADAC Freizeit Mobil.

    In diesem werden zwei CX-5, einmal mit Front- und einmal mit Allradantrieb, gegen einen BMW X3 mit Heckantrieb und mit AWD gegenübergestellt.

    Sehr interessanter Artikel. Sollte dies zu einer Kaufentscheidung helfen. Umso besser

    Hier der Link:Vergleich

    Artikel noch nicht online!!!
    Geändert von Necrosias (31.12.2014 um 10:35 Uhr) Grund: Gesehen, dass der Artikel wohl noch nicht online ist :(

  11. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    13.12.2013
    Ort
    Hanau
    Erhielt 15 Danke

    Also ich fahre jetzt schon ein Jahr täglich ca. 80 km von Hanau nach Frankfurt zur Arbeit mit meinem Benziner und bin bis jetzt vollauf zufrieden damit. Ich habe mich gegen den AD entschieden da ich den vorher auch nicht hatte und auch noch nicht das Bedürfnis danach hatte.
    Ich bin mit der Fahrweise das FWD vollkommen zufrieden, liegt vielleicht auch daran das ich eher der gemütliche Fahrer geworden in.
    Und zum Thema müdes Drehmoment kann ich nur sagen, wer zu faul ist mal 2 Gänge runter zu Schalten ist selber daran Schuld. Dann geht auch der ab.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Big-mac die folgenden 2 User:


Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Allrad / Frontantrieb - Probefahrt
    Von ToniMuc im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 13.02.2018, 22:03
  2. Allrad funktioniert nicht richtig
    Von 180 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.12.2014, 17:38
  3. CX-5 Benziner Schaltwagen oder Automatik
    Von Anja im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 14:59
  4. Benziner oder Diesel Sportline Allrad Automatik
    Von Kurt1 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 13:49
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.11.2012, 20:19

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •