Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Autohaus schließt

  1. #1
    Benutzer Avatar von DerPrivilegierte
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 513 Danke

    Spritmonitor.de

    Unglücklich Autohaus schließt


    Noch vor Auslieferung des Fahrzeugs Anfang März schließt mein Autohaus zum Ende des Jahres. Mein Kaufvertrag hat somit keine Gültigkeit mehr. Freundlicherweise hat man mich angerufen und mir dies mitgeteilt. Ein anderes Autohaus übernimmt Mitarbeiter, know how, natürlich auch die Kundendatenbank, sowie abgeschlossene Kaufverträge zu identischen Konditionen (wenn vom Kunden gewünscht).
    Nur leider bin ich wegen des chaotischen Service gerade von diesem Autohaus weg gewechselt. Schwierige Situation.
    Jetzt heisst es überlegen ob ich neu verhandele oder mich darauf einlasse.
    Der verhandelte kaufpreis war meines Erachtens gut.
    Ausschlaggebend ist für mich neben dem Preis, der gute und unkomplizierte Service. In dem anderen, großen Autohaus, kam ich mir zuletzt vor wie eine Nummer. Der Eine wusste nicht was der Andere mit mir abgesprochen hatte. Teile waren nicht zum vereinbarten Zeitpunkt eingetroffen und ich hatte doppelte Anfahrten. Außerdem ist der Service dort teurer und für einen Leihwagen zahlt man auch drauf.
    was würdet Ihr denn so tun?
    Ganz neu woanders verhandeln, oder das Angebot doch annehmen?
    Könnt mir auch per PN schreiben.

  2. #2
    Benutzer Avatar von Rossi76
    Registriert seit
    14.08.2014
    Ort
    Land Brandenburg
    Erhielt 996 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich würde ein anderes Autohaus mir suchen und neu Verhandeln.

    Ich sehe diese Situation wie aus dem Leben gegriffen:

    1. "Andere Mütter haben auch schöne Töchter" und
    2. " Fang nie wieder etwas mit deiner EX an"

    Gruß

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rossi76 die folgenden 3 User:


  4. #3
    Bergsträßer
    Gast
    Zitat Zitat von DerPrivilegierte Beitrag anzeigen
    Noch vor Auslieferung des Fahrzeugs Anfang März schließt mein Autohaus zum Ende des Jahres. Mein Kaufvertrag hat somit keine Gültigkeit mehr. Freundlicherweise hat man mich angerufen und mir dies mitgeteilt. Ein anderes Autohaus übernimmt Mitarbeiter, know how, natürlich auch die Kundendatenbank, sowie abgeschlossene Kaufverträge zu identischen Konditionen (wenn vom Kunden gewünscht).
    Nur leider bin ich wegen des chaotischen Service gerade von diesem Autohaus weg gewechselt. Schwierige Situation.
    Jetzt heisst es überlegen ob ich neu verhandele oder mich darauf einlasse.
    Der verhandelte kaufpreis war meines Erachtens gut.
    Ausschlaggebend ist für mich neben dem Preis, der gute und unkomplizierte Service. In dem anderen, großen Autohaus, kam ich mir zuletzt vor wie eine Nummer. Der Eine wusste nicht was der Andere mit mir abgesprochen hatte. Teile waren nicht zum vereinbarten Zeitpunkt eingetroffen und ich hatte doppelte Anfahrten. Außerdem ist der Service dort teurer und für einen Leihwagen zahlt man auch drauf.
    was würdet Ihr denn so tun?
    Ganz neu woanders verhandeln, oder das Angebot doch annehmen?
    Könnt mir auch per PN schreiben.
    Wenn du jetzt schon kein Vertrauen hast, lass es.
    Im Ernstfall musst du dich mit deinem Vertragspartner auseinandersetzen und auf Unterstützung hoffen. Ich spreche aus Erfahrung.
    Frage doch mal einen anderen Händler deines Vertrauens, ob er den Vertrag übernimmt.

    Gruß Bergsträßer

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Bergsträßer folgende User:


  6. #4
    Benutzer Avatar von cx-5-cruiser
    Registriert seit
    27.09.2015
    Erhielt 489 Danke
    Wenn das verhandelte Angebot für das Fahrzeug gut ist, würde ich es genauso übernehmen. Den Service kann man doch dann auch woanders erledigen lassen ...

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei cx-5-cruiser die folgenden 4 User:


  8. #5
    MK2
    MK2 ist offline
    Benutzer Avatar von MK2
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 1.299 Danke
    Du kannst ja zumindest mal bei einem anderen Händler nachfragen. Du mußt da ja nicht mehr groß / zeitaufwändig verhandeln. Du weißt genau welches Auto Du willst, leg Dein Angebot vor und frag ob sie es halten oder nicht, ist eigentlich eine Sache von 5 Minuten, eventuell muß ein angestellter Verkäufer seinen Vorgesetzten / Chef fragen.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MK2 folgende User:


  10. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.11.2015
    Ort
    Elbe-Elster Kreis
    Erhielt 9 Danke
    Versuch woanders dein Glück. Wir reden hier über ein Auto von ca. 40000 €? Und dann zum Autohaus 0 Vertrauen? Das wäre es mir nicht wert.

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Grappapappa folgende User:


  12. #7
    Plus Mitglied Avatar von Sunny
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Pfalz
    Erhielt 10.346 Danke
    Zitat Zitat von cx-5-cruiser Beitrag anzeigen
    Wenn das verhandelte Angebot für das Fahrzeug gut ist, würde ich es genauso übernehmen. Den Service kann man doch dann auch woanders erledigen lassen ...
    Hallo,
    bei dem Vorschlag bin ich voll dabei ... wenn das Angebot ohne wenn und aber übernommen wird, nimm dir deinen Wagen, lächle fröhlich und mach die Mücke ... such dir dann einen Händler dem du vertraust und mach das was Geld in die Kassen der Händler spült (den Service und die Reparaturen) bei dem neuen Händler dem du dein Vertrauen schenkst !
    Nochmal alles von vorne starten würde ich nicht, warum auch ... lass dir den Wagen ausliefern und dann mach die Mücke ... du verlierst dabei ja nix, und deinem Ex-Händler zeigst du damit was du von ihm hälst !
    Mazda Service ist Weltweit, und du kannst zu jedem eingetragenen Mazda-Händler gehen, du bist nicht an den gebunden bei dem du dein Wagen in Empfang nimmst !

    gruß Sunny

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sunny die folgenden 2 User:


  14. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    03.04.2015
    Erhielt 256 Danke
    [Mazda Service ist Weltweit, und du kannst zu jedem eingetragenen Mazda-Händler gehen, du bist nicht an den gebunden bei dem du dein Wagen in Empfang nimmst !

    gruß Sunny[/QUOTE]

    So mach ich es beim KD auch. Autohaus wo ich cx 5 gekauft habe verlangt für 1. Inspektion 300.- anderer Mazdahändler, auch nicht weiter weg verlangt 180.- Euro und ich kann da Termin auf den cx 5 warten.

  15. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Motorradfahrer folgende User:


  16. #9
    Bergsträßer
    Gast
    Zitat Zitat von Sunny Beitrag anzeigen
    Hallo,
    bei dem Vorschlag bin ich voll dabei ... wenn das Angebot ohne wenn und aber übernommen wird, nimm dir deinen Wagen, lächle fröhlich und mach die Mücke ... such dir dann einen Händler dem du vertraust und mach das was Geld in die Kassen der Händler spült (den Service und die Reparaturen) bei dem neuen Händler dem du dein Vertrauen schenkst !
    Nochmal alles von vorne starten würde ich nicht, warum auch ... lass dir den Wagen ausliefern und dann mach die Mücke ... du verlierst dabei ja nix, und deinem Ex-Händler zeigst du damit was du von ihm hälst !
    Mazda Service ist Weltweit, und du kannst zu jedem eingetragenen Mazda-Händler gehen, du bist nicht an den gebunden bei dem du dein Wagen in Empfang nimmst !

    gruß Sunny
    Hallo Sunny, das stimmt nicht ganz. Hast du richtig Pech und dir bleibt keine andere Wahl als eine Rückabwicklung des Kaufvertrages einzufordern, musst du dich mit dem Verkäufer auseinandersetzen. Und das kann manchmal recht schnell gehen.....hätte auch nicht gedacht, dass ich in so eine Situation gerate.

    Service und Nachbesserungen gehen natürlich überall.

    Gruß

  17. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Bergsträßer die folgenden 2 User:


  18. #10
    Benutzer Avatar von myliuss
    Registriert seit
    08.06.2015
    Ort
    Köln
    Erhielt 336 Danke

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich würde auf jeden Fall noch weitere Mazda Händler kontaktieren. Ein gutes Angebot hast doch schon in der Tasche und für den Service suchst du dir beste Werkstatt aus!

  19. Für diesen Beitrag bedanken sich bei myliuss folgende User:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autohaus in Oberhausen
    Von Pere im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2017, 22:41
  2. Autohaus in Essen
    Von Andrej1985de im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 16:55
  3. Autohaus Sachsengarage in Dresden
    Von derNiederbayer im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.04.2015, 17:46
  4. Autohaus Erfahrung
    Von Hitman69 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.10.2014, 09:01
  5. Schließt Euer CX-5 die Türen bei >20kmh?
    Von clouder im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 19:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •