Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bester September für Mazda seit 14 Jahren

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2017
    Erhielt 47 Danke

    Bester September für Mazda seit 14 Jahren


    Ich stelle in der Anlage die aktuelle Presseinfo von Mazda vom 5.10.2017 ein.

    Daraus einiges kurz und zusammengefasst zitiert:

    Mit 6.886 Pkw-Neuzulassungen in Deutschland hat Mazda das beste September-Ergebnis seit 2003 eingefahren. Während der Gesamtmarkt gegenüber dem Vorjahresmonat um
    3,3 % schrumpfte, konnte Mazda seinen Absatz um 1,7 % steigern und so einen Marktanteil von 2,4 % erzielen.

    Auch die Skyactive-Wechselprämie ist ein großer Erfolg: Mit einer Eroberungsrate von 75 % konnte Mazda bereits viele Neukunden überzeugen.

    Der CX-5 bleibt der Bestseller im Modellprogramm. Knapp 2000 Kunden entschieden sich im September für das SUV. Auf den CX-3 entfielen 1.700 Neuzulassungen, gefolgt vom Mazda3 mit knapp 1.400 Einheiten.

    Die Privatkunden sind weiterhin die Garantien des Erfolgs. Sie machen rund die Hälfte des Zulassungsvolumens aus, was deutlich über dem Marktschnitt von 35 % liegt.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Tomcio die folgenden 6 User:


  3. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 584 Danke
    Bester September seit 30 Jahren Mazda an 8. Stelle der Neuzulassungen, VW ist völlig eingebrochen und nur noch vierter, hinter Opel, Mercedes und BMW, auch die Konzernmarken Porsche, Skoda, Seat und Audi mit massiven Einbrüchen.

    https://www.mazda-press.com/de/news/...t-marktanteil/



    pm_21_2018_fahrzeugzulassungen_09_2018_pdf.pdf

  4. #3
    Plus Mitglied Avatar von Fraenk
    Registriert seit
    17.02.2013
    Erhielt 3.002 Danke
    Schöne Sache für Mazda.
    Allerdings hängt der Zusammenbruch der Verkaufszahlen von Audi und Co. mit dem neuen Prüfverfahren WLTP und auch mit dem Dieselskandal zusammen.

    via Mate 9 mit Tapatalk

  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2014
    Ort
    Mittelfranken
    Erhielt 29 Danke

    Spritmonitor.de
    Als Aufsichtsrat würde ich den kompletten VAG Vorstand feuern...... So ein Versagen bei einem lange feststehenden Neuverfahren ist nicht nachvollziehbar.

  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 584 Danke

    Ist zwar jetzt etwas OT, aber VW hat es tatsächlich geschafft, dass es nur wenige Modelle gibt, die die aktuelle Abgasnorm EURO D6-temp erfüllen. Ganz schwaches Bild.

    https://www.auto-motor-und-sport.de/...-temp/#tabelle

    Mazda hat dagegen seine Hausaufgaben gemacht, alle Modelle (ausser der auslaufende Mazda 3) schaffen EURO D6-temp.

Ähnliche Themen

  1. Batterie nach 2 Jahren defekt!? Serienfehler?
    Von chrisly im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 06.12.2017, 05:31
  2. 11 September - Diskussion und wissenswertes
    Von 19Andi73 im Forum Forum-Talk
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 18.07.2016, 18:41
  3. Nach 10 Jahren C4 muss ein neuer her ... CX-5 oder was anderes?
    Von o_ton im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 18.02.2016, 22:58
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2016, 16:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •