Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Bitte um Hilfe bei Kaufentscheidung Mazda Cx5 Aut. 4WD 150 oder 175 PS

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2015
    Erhielt 5 Danke

    Frage Bitte um Hilfe bei Kaufentscheidung Mazda Cx5 Aut. 4WD 150 oder 175 PS


    Guten Morgen zusammen,



    ich würde mir demnächst sehr gerne einen Mazda CX5 mit Allrad und Automatik zulegen. Leider liest man im Internet dazu 100 verschiedene Dinge - deshalb dachte ich, ich frage mal erfahrene Cx5 Fahrer nach ihrer objektiven Meinung.



    Ich persönlich bin mir nicht sicher ob es der 150PS oder der 175PS Starke Diesel werden sollte. Ich habe vor mir einen 2 Jahre alten Wagen - sprich BJ 2013 zuzulegen.



    Ich bräuchte nur ein paar Erfahrungswerte hinslichtlich Qualität, Verbrauch, Verschleiß etc. in Hinblick auf die beiden FZ.



    Ich wäre euch sehr dankbar für eine kurze Rückmeldung. Danke LG

  2. #2
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.242 Danke
    Verbrauch nehmen sich beide nichts, ist der selbe Motor.
    Und den 150 PS nehmen und dann "Luft reinlassen" Dann macht der Spass
    Da braucht man keinen 175er zu nehmen

    Zur Luft brauchst du nur hier im Forum etwas googlen.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2015
    Erhielt 5 Danke
    Hy, danke für die rasche Rückmeldung!

    D.h. vom Verbrauch her sind sie gleich auf... darf ich fragen wo der deiner Erfahrung nach ca. liegt? Kannst du mir das mit der Luft etwas näher erklären ich finde mit der SuFu nichts zu dem Thema - oder ich check das Suchen ned

    Danke dir

  4. #4
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.242 Danke
    Lies mal ab hier: http://www.cx5-forum.de/f14/chiptuning-1297-32.html

    Zum Verbrauch: Das ist natürlich in erster Linie davon abhängig, wie dein rechter Fuß sich verhält und wo du fährst

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2015
    Erhielt 5 Danke
    Danke dir - ja das ist mir schon klar, dass ich das selbst stark beeinflussen kann.
    Mich würde nur deine Erfahrung interessieren - bei "normaler" Fahrweise auf Landstraße / Stadtverkehr.

  6. #6
    Moderator Avatar von AmiVanFan
    Registriert seit
    27.03.2013
    Erhielt 4.874 Danke

    Spritmonitor.de
    Es ist sicherlich angebracht, mal darauf hinzuweisen, dass ein Bj2014-Diesel nicht mehr von der Nockenwellenproblematik betroffen sein soll

    Ansonsten ist im "normalen" Alltag bei leichtem Gasfuß sicher kein großer Unterschied zu spüren.
    Verbrauch ist immer ein heiß und kontrovers diskutiertes Thema, ein Blick auf spritmonitor.de zeigt, was alles möglich ist.

    Qualität ist für mich ok., Verschleiß derzeit (bis tlw. bei den Bremsen) kaum ein Thema, wobei das mit den Bremsen auch an der Fahrweise liegen kann. Ich habe jetzt nach 3 Jahren und knapp 44.000km immer noch die Original-Teile drin und die halten in Bezug auf die Materialstärke sicherlich nochmal so lange. Traggelenke, Spurstängenköpfe, Abgasanlage sind auch noch ok. Nächsten Monat ist die 1. HU-Prüfung, der ich aber ganz entspannt entgegen sehe.

    Unseren 175PS-Diesel finde ich z.B. souverän beim Wowa-ziehen.
    Geändert von AmiVanFan (22.09.2015 um 08:54 Uhr)

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei AmiVanFan folgende User:


  8. #7
    MK2
    MK2 ist offline
    Benutzer Avatar von MK2
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 1.299 Danke
    Wenn man einen Gebrauchtwagen kaufen will, muß man ja in der Regel eh Kompromisse eingehen, weil exakt seinen Wunschwagen bekommt man eher selten. Da die beiden Versionen sich jetzt nicht so riesig unterscheiden würde ich das nicht als entscheidendes Kriterium nehmen. Seh halt zu, daß Du einen Wagen findest, der so weit es geht Deinen Vorstellungen und Deinem Budget entspricht und ob der dann 150 oder 175 PS ist dann auch egal. Auch mit dem "Kleinen Motor" ist man flott unterwegs, andererseits kostet der 175er dann auch etwas mehr Unterhalt. Aber wie gesagt, eigentlich liegen die sehr dicht beieinander.
    Mir wäre es wichtig lieber einen etwas neueren Wagen zu bekommen. Ich habe ja einen, der relativ kurz vor dem Wechsel zu Facelift gebaut wurde und von all den Problemen, die bei den Früheren aufgetreten sind (z.B. Spiegewackeln, Haubenflattern u.s.w) ist bei mir nichts mehr aufgetreten.
    Außerdem gab es ja eine Weile diese Nockenwellenproblematik. Der betroffene Bereich ist inzwischen recht präzise eingegrenzt, da sollte man auch drauf achten um unnötigen Streß zu vermeiden.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MK2 folgende User:


  10. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2015
    Ort
    Duisburg
    Erhielt 73 Danke
    Hallo,

    um die Kaufentscheidung leichter zu machen würde ich beim Mazda Händler beide Versionen mal probefahren und dann entscheiden.

    Wenn man den Sportsline haben möchte ist der seit dem VL nur mit 175 ps zu haben. Da kann man nicht wählen. Und die Exclusive-Line gibt es eh nur mit 150 Ps. Den VFL Sendo gab es auch nur mit 150 PS als Diesel.

    Wie ich gesehen habe, ist der Preis für Gebrauchte noch sehr hoch. Ich würde einen Neuwagen vorziehen und da kann ich auch die Wunschfarbe und Ausstattung auswählen.

    Aber vielleicht findet sich ein Schnäppchen in Wunschausstattung

  11. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2015
    Erhielt 5 Danke
    Guten Morgen, vielen Dank für die Rückmeldungen.

    Ich hab jetzt meinen Mazdahändler im Ort mal auf die Suche geschickt. Er rät mir auch eher zum 150Ps CX5 - er meint der Unterscheid von der Leistung her seit nicht so groß, dass sich die Mehrkosten auszahlen. Ich hab ihn jetzt mal auf die Suche geschickt nach folgendem:

    Allrad
    Automatik
    Weiß oder Grau
    <60.000KM
    <2 Jahre
    Klima
    Tempomat
    Sitzheizung

    Optional: Glasdach, Anhängerkupplung

    Mal schauen was er bringt... aber ich denke in Österreich muss ich noch 26.000€ für so ein FZ hinlegen. Ist das FZ so einen Preis noch Wert?

    LG

  12. #10
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.242 Danke

    Glasdach/Schiebedach gibt es NUR mit der Sportsline.

    Klima haben Sie alle, AHK könnte man nachrüsten.
    Sitzheizung wäre das Touring-Paket in der Center-Line, würde auch das Technikpaket unbedingt mitnehmen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mazda CX-5 Coupé (oder Mazda CX-4 = Mazda Koeru)
    Von webster im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 20:03
  2. Langjähriger Mazda Fahrer und Umstieg auf CX-5 *brauch noch etwas Hilfe*
    Von MerlinMuc im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.01.2015, 14:23
  3. Mazda Kaufentscheidung
    Von Tobsen93 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 20:17
  4. Kennzeichenhalter für 40cm Schild, bitte Hilfe
    Von sundance im Forum Mazda CX-5 Tuning & Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2014, 10:42
  5. Kaufentscheidung? Vom Audi zum Mazda?
    Von Sven im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 09:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •