Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: CX5 gegen CX3

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    86989 Allgäu
    Erhielt 160 Danke

    CX5 gegen CX3


    in der Automotor und Sport Nr 23 ist ein Vergleich von den beiden Autos beide mit Allrad und mit dem Benziner 2.0 im Endeffekt hat der 5 gewonnen mit 372 zu 368 punkten. bemängelt wurden beim 5 wieder mal die Bremsen und zwar bei beiden.
    Bei der Punktevergabe der Bremsen haben beide 3x 0 Punkte erhalten!!!!.
    Bremsweg kalt bei 100km/h 0 von 10 Punkten
    Bremsweg kalt bei130 km/h 0 von 5 Punkten
    Bremsweg warm bei130 km/h 0 von10 Punkten
    auch der Motor ist als zäher Sauger beschrieben worden aber das wis ma ja.
    alles mit Daten und Messwerten aufgeschlüsselt.

  2. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mike v folgende User:


  3. #2
    Benutzer Avatar von Elsata
    Registriert seit
    21.10.2015
    Ort
    Gersthofen
    Erhielt 1.366 Danke

    Spritmonitor.de
    Habe den Test noch nicht gelesen aber für 3x 0 Punkte könnte man meinen er hat keine Bremsanlage verbaut
    Komisch nur das ich immer irgendwie zu stehen komme

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Elsata die folgenden 10 User:


  5. #3
    rnk
    rnk ist offline
    Benutzer Avatar von rnk
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Essen
    Erhielt 286 Danke

    Spritmonitor.de
    Also 4 Punkte haben den Sieg zu Gunsten des CX-5 entschieden? Ich kann mir gerade nicht vorstellen, dass der Test aussagekräftig ist.

    Ich selbst wollte mir ursprünglich auch den CX-3 kaufen, habe dann aber vor allem aufgrund der deutlich billiger wirkenden Materialanmutung im Cockpit, der deutlich geringeren Platzverhältnisse im Fond, der extrem hohen Ladekante kombiniert mit dem eher kleinen Kofferraum, der noch deutlich beschränkteren Sicht nach hinten, des geringeren Fahrkomforts entschieden.

    Das Außendesign - vor allem die Front - gefällt mir beim CX-3 zwar immer noch besser, aber die (zugegeben, teils sehr subjektiven) Punkte oben haben mich dann doch etwas tiefer in die Tasche greifen lassen.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei rnk folgende User:


  7. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    LOSHEIM am See
    Erhielt 392 Danke
    Hallo, der CX-3 ist gegen dem 5er ein Spielzeug. Für Große Menschen wie mich ist der Platz nicht besonders, es ist halt eine ganze Klasse kleiner.
    Das mit den Bremsen ist aber bei beiden nicht wirklich gut, ich kann nicht verstehen das Mazda da nicht nach legt, sie sind nicht der Brüller, aber ich hatte bis jetzt keine negativen Erlebnisse.
    Also ich meine, wer viel und nur in der Stadt unterwegs ist, da ist der 3er super, aber mit Familie, und vielen Reisen, dann ist der CX-5 super.
    Jochy65

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Jochy65 die folgenden 3 User:


  9. #5
    Benutzer Avatar von Blackbeauty
    Registriert seit
    22.02.2014
    Ort
    Wien
    Erhielt 3.899 Danke
    Ist doch Schwachsinn den mächtigen CX5 mit dem viel zu klein geratenen CX3 ( der eigentlich CX2 heißen sollte) zu vergleichen!

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Blackbeauty die folgenden 10 User:


  11. #6
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.637 Danke
    Schließe mich völlig Blackbeauty an-da gibt es eigentlich nichts zu vergleichen.
    Der CX3 ist ja an sich in Ordnung, aber Mazda müsste wirklich ein Modell in etwa Mokkagröße einschieben. Sagt auch mein Meister.
    Gruß
    Armin

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei arminCX5 die folgenden 3 User:


  13. #7
    Benutzer Avatar von juehoe
    Registriert seit
    05.10.2015
    Ort
    Hua Hin, Thailand
    Erhielt 102 Danke

    CX5 gegen CX3

    Wir haben beide, CX-5 Diesel und den CX-3 Benziner.

    Der CX-5 ist der Familienwagen. Meine Frau fährt ihn am meisten. Ich fahre den CX-3. Zuerst hatte ich den Mazda 3, den ich dann «umtauschen» konnte. Der Mazda 3 hat mir eigentlich gut gefallen, aber er ist für Thailand zu «nahe am Boden».

    Wir sind sind nicht sehr gross. Ich bin 1.71 und meine Frau 1.55. Wir haben mit Kind in beiden Fahrzeugen gut Platz. Der CX-3 hat aber einen sehr kleinen Kofferraum.

    Optisch gefällt mir der CX-3 innen und aussen viel besser als der CX-5, der ja im Prinzip immer noch auf der ersten Kodo-Design-Variante basiert. Das soll sich ja aber bald ändern.

    Der CX-5 ist wesentlich geräumiger. Man sitzt auch viel höher. Der CX-3 ist da mehr sportlicher. Ich mag in sehr als Stadtauto. Der CX-5 ist da unser Langstrecken- und Einkaufsfahrzeug.

    Bei beiden CX hatte ich nie Probleme mit dem Bremsweg. Besser als der Honda CR-V ist das Fahrverhalten allemal!

    Man kann CX-3 und CX-5 wirklich schlecht gegenüber stellen. Da pflichte ich anderen Voten vollkommen bei.

    Es sind unterschiedliche Fahrzeuge für unterschiedliche Anwendungen. Für den CX-5 braucht es schon den Diesel (175 PS). Der CX-3 ist mit dem Benziner sehr gut motorisiert.
    Geändert von juehoe (06.10.2016 um 00:50 Uhr)

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei juehoe die folgenden 6 User:


  15. #8
    Benutzer Avatar von Oldschool
    Registriert seit
    18.09.2016
    Ort
    Hamburgs Nordwesten
    Erhielt 728 Danke
    Moin, Moin...

    Ich habe die AMS - noch - im Abo und hatte mir etwas mehr Substanz von dem Test versprochen. Letztendlich sehe ich es aber auch so, wie einige andere hier. Die beiden CX sind nicht vergleichbar, da sie vollkommen unterschiedliche Zielgruppen bedienen.

    Der CX-3 ist ein kompaktes, handliches Auto, ideal für die Stadt und kürzere Tripps, für eine längere Rundreise würden wir aber immer den CX-5 vorziehen. Spaß machen beide, jeweils auf ihre eigene Art.

    Oldschool

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Oldschool die folgenden 3 User:


  17. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    06.05.2016
    Erhielt 174 Danke
    Aber den CX-3 als Spielzeug zu bezeichnen, finde ich schon etwas ... unangebracht.

  18. Für diesen Beitrag bedanken sich bei r1pp3 die folgenden 2 User:


  19. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 569 Danke

    Hallo,

    meine bessere Hälfte fährt einen CX3, das ist in meinen Augen kein Spielzeug, sondern ein geiles, kleines SUV. Und die Verarbeitung ist in meinen Augen keinen Deut schlechter als im CX3, ich kann da keine "billig wirkende Materialanmutung" erkennen. Aber ein Vergleich CX5 vs. CX3 macht wirklich keinen Sinn, den CX5 nutzen wir als Familienkutsche, der CX3 ist dafür viel zu klein, aber trotzdem sind wir absolut mit beiden zufrieden.

    Gruß
    Webster

  20. Für diesen Beitrag bedanken sich bei webster die folgenden 5 User:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frontfolierung gegen Steinschlag?
    Von Emirage im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.11.2015, 16:28
  2. Wolfsberg gegen Dortmund
    Von arminCX5 im Forum Forum-Talk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.07.2015, 17:22
  3. Unfall : CX 5 gegen Blumenkübel
    Von rasaba im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 06:48
  4. Motorenentwicklung gegen den Trend
    Von daddycool im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.12.2013, 11:12
  5. CX-5 gegen VW Tiguan - Erfahrungen?
    Von kalle im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 12:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •