Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Dänenreimport OHNE TomTom "Navibox"

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2014
    Erhielt 4 Danke

    Dänenreimport OHNE TomTom "Navibox"


    Hallo Forum, ich hoffe, meine Frage passt hier dazu. (oder bin ich bei "Kaufberatung" besser aufgehoben?)

    Mein Wunsch-Mazda zum Wunschpreis käme per Reimport aus DK und hat alles - außer dem eingebauten TomTom. Das kostet mich nochmal schnöde €900,- (Wofür es ja auch schon einen Satz neuer Reifen, ein Ipad oder einen Urlaub gäbe...)

    Da ich seit Jahren ziemlich glücklich mit meiner Navigon-Lösung auf dem Handy bin, die Brodit-Halterung auch schon fast bestellt ist, frage ich in die Runde: ist das Onboard-Navi entbehrlich, wie ist dann der Knopf auf dem HMI-Command belegt?

    P.S.: Mein Handy bietet mir immerhin sechs Zoll sowie eine bessere Auflösung als das eingebaute TomTom. Radsensorendaten werde ich in Tunnels zwar vermissen, das Licht am Ende desselben sollte ich aber auch so stets sehen können irgendwann.

    Vielen Dank!

    Dreh anders!!
    Geändert von Dreandas (09.09.2014 um 12:23 Uhr)

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Bocholt
    Erhielt 440 Danke

    Spritmonitor.de
    Der Knopf NAVI ist vorhanden, kann betätigt werden ist jedoch dann ohne funktion

    aber entbehrlich ... ja ist es wobei ich mit dem Navi eigentlich ganz zufrieden bin.

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Dj-Bierbauch folgende User:


  4. #3
    Benutzer Avatar von Cexy
    Registriert seit
    12.03.2014
    Erhielt 26 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich habe mir das TomTom ab Werk bestellt obwohl ich im Handy das Sygic Navi gekauft habe.
    Außer der Benutzung internen Sensoren gibt es noch mehr Vorteile:
    • Das Handy kann in der Tasche bleiben, da für Telefonieren über Bluetooth keine Sicht notwendig

    • Keine Halterung, Ladekabel usw. notwendig

    • Einbauversion ist schneller Betriebsbereit

    • Kann über Sprache bedient werden

    • Ansagen kommen über die Audioanlage des Fahrzeugs (das könnte man mit dem Handy auch)

    • Musikpegel wird bei Ansagen automatisch abgesenkt.

    • Einfachere Bedienung als beim Handy

    • Nicht jeder Führer des Fahrzeugs hat ein Navi mit (bessere Hälfte?)


    Außerdem finde ich den Aufpreis und den Preis für die updates für ein Festeinbau nicht zu hoch. Wobei bei 900€ nachträglichem Aufpreis würde ich auch überlegen.

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Cexy folgende User:


  6. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2014
    Erhielt 4 Danke

    Reden

    Zitat Zitat von Cexy Beitrag anzeigen
    Ich habe mir das TomTom ab Werk bestellt obwohl ich im Handy das Sygic Navi gekauft habe.
    Außer der Benutzung internen Sensoren gibt es noch mehr Vorteile:
    • Das Handy kann in der Tasche bleiben, da für Telefonieren über Bluetooth keine Sicht notwendig

    • Keine Halterung, Ladekabel usw. notwendig

    • Einbauversion ist schneller Betriebsbereit

    • Kann über Sprache bedient werden

    • Ansagen kommen über die Audioanlage des Fahrzeugs (das könnte man mit dem Handy auch)

    • Musikpegel wird bei Ansagen automatisch abgesenkt.

    • Einfachere Bedienung als beim Handy

    • Nicht jeder Führer des Fahrzeugs hat ein Navi mit (bessere Hälfte?)


    Außerdem finde ich den Aufpreis und den Preis für die updates für ein Festeinbau nicht zu hoch. Wobei bei 900€ nachträglichem Aufpreis würde ich auch überlegen.
    Handy kommt immer in die Halterung, ich muss doch auch unterwegs regelmäßig meinen Status auf die Welt loslassen, Mails checken und in Kontakt bleiben... [Ironie off]

    Wie gut ist denn die Spracheingabe über das TomTom? Erkennt es Straßennamen? Mein Navigon liest mir selbst tschecische Straßennamen vor, wenn ich das wünsche.

    Das mit der "besseren Hälfte" kann ich auch gut kontern, ich hab nämlich schon lange eine "beste Hälfte!"

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Dreandas folgende User:


  8. #5
    Benutzer Avatar von Ramses
    Registriert seit
    30.09.2013
    Ort
    Oberhausen
    Erhielt 2.396 Danke
    Hier in Deutschland ist (war) der Aufpreis ja nur 500€, von daher ist das schon fast ein Must-Have. Ich ziehe da mal den Vergleich mit den Klimaanlagen vor einigen Jahren, ohne bekommst Du heute Dein Auto ja gar nicht mehr verkauft. Und so wird das auch mit den eingebauten Navis sein.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Ramses folgende User:


  10. #6
    MK2
    MK2 ist offline
    Benutzer Avatar von MK2
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 1.299 Danke
    Zitat Zitat von Ramses Beitrag anzeigen
    Hier in Deutschland ist (war) der Aufpreis ja nur 500€, von daher ist das schon fast ein Must-Have. ....
    Eigentlich ja sogar noch günstiger, denn die wenigsten zahlen doch tatsächlich den Bruttolistenpreis. Da die Rabatte meist prozentual runtergerechnet werden, wird jedwedes Zubehör ebenfalls billiger. Oft bekommt man ja sogar prozentual gesehen einen höheren Rabatt, wenn man eine besser ausgestattete Variante kauft, als beim Basismodell.

    War bei mir eine ähnliche Überlegung. Wirklich brauchen tue ich so ein eingebautes Navi nicht und ich würde auch mit Sicherheit nicht 1.500,- - 2.000,- € Euro dafür ausgeben, wie es bei manchen Herstellern aufgerufen wird. Bei einem in Relation zum Gesamtpreis so geringen Aufpreis, bestellt man das dann aber einfach mit.

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MK2 die folgenden 3 User:


  12. #7
    Benutzer Avatar von thefunmaster
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Amberg
    Erhielt 35 Danke
    Zur Info: Das original TomTom arbeitet auch nur über GPS. Es werden keine Raddrehzahlen oder ähnliches abgefragt.

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei thefunmaster folgende User:


  14. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2014
    Erhielt 4 Danke

    Drift...

    ... des Threads Richtung "Kaufberatung" (vielleicht ist ein Admin/Mod so nett und verschiebt?), nachdem unerwartet ein neues Angebot ins Haus flatterte, deutsche Version, d.h. mit Schiebedach (hurra!) zum ähnlichen Preis und mit ONboard-Navi.
    Es bleibt schwierig...

    Dreh nicht durch, dreh anders!

  15. #9
    Benutzer Avatar von wolf545
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Osthessen
    Erhielt 214 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von thefunmaster Beitrag anzeigen
    Zur Info: Das original TomTom arbeitet auch nur über GPS. Es werden keine Raddrehzahlen oder ähnliches abgefragt.
    Da muss ich dich korrigieren:
    Kommt kein Sat-Signal wird die Geschwindigkeit vom Tachosignal übernommen.
    Die Geschwindigkeitsanzeige im TomTom ändert sich im Tunnel beim Abbremsen und Beschleunigen.
    Habe ich Sonntag extra live im Elbtunnel getestet, da hier im Forum schon mal danach gefragt wurde.

    Zum Thema:
    Ich habe den CX ohne Navi bestellt, und nach einigem Umhergebastele mit Handynavis und Halterungen
    dann das Original nachgerüstet. Selbsteinbau in 10 Minuten, Preis 600EUR. Mit 3 Monaten Traffic etc. und neuester Karte.
    Bezugsquelle (Mazda Händler) kann ich dir schicken.

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei wolf545 die folgenden 5 User:


  17. #10
    Benutzer Avatar von Pistensau
    Registriert seit
    11.07.2012
    Ort
    Woanders is auch scheiße
    Erhielt 111 Danke

    Zitat Zitat von thefunmaster Beitrag anzeigen
    Zur Info: Das original TomTom arbeitet auch nur über GPS. Es werden keine Raddrehzahlen oder ähnliches abgefragt.
    Das stimmt nicht! Fahr mal durch einen Tunnel!

    Gruß, Pistensau

  18. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Pistensau folgende User:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pluskontakt nur bei "Zündung aus" oder "Motor aus" gesucht
    Von rotor69 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2016, 19:51
  2. "Toter Winkel" Anzeige in Außenspiegel im Anhänger-Betrieb an
    Von Steini_75 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 09:16
  3. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 07:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •