Umfrageergebnis anzeigen: G160 AWD Automatik - zu Schwach auf der Brust?

Teilnehmer
50. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja! Das bereust du!

    20 40,00%
  • Nein! Guter Motor, vor allem bei deinem Fahrprofil.

    30 60,00%
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Thema: G160 AWD mit Automatik - zu schwach auf der Brust?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2016
    Erhielt 8 Danke

    Frage G160 AWD mit Automatik - zu schwach auf der Brust?


    Hallo ins Forum von einem Passiv-Leser und Mazda Freund!
    Fahre als "Zweitwagen" bereits einen Mazda3 G120 mit Automatik und bin sehr, sehr zufrieden. Insbesondere mit der Fahrleistung.

    Meine Frau fährt meistens den alten Skoda Kombi, hat aber das selbe Fahrprofil wie ich (nur Kurzstrecke, ab und zu mal Urlaub, etwa 10.000km im Jahr). Der Kombi soll nun - ihr ahnt es - durch einen CX5 ersetzt werden. Benziner auf jeden Fall. Der 2.5er reizt mich ja wahnsinnig. Der 2.0er ist die Vernunftlösung (zumal die Sports Line diesesmal nicht zwingend wäre - reicht mir im 3er). Hier habe ich nun die Bedenken, dass der Motor bei dem großen Auto etwas zu schwachbrüstig wirken könnte. Was sagen die 2.0-Jünger?

    Danke für eure Eindrücke!
    Gruß
    Papa-Bär

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von Frank R
    Registriert seit
    14.02.2015
    Ort
    Gladbeck
    Erhielt 594 Danke
    Hallo Pappa Bär

    Ich kann dir zwar nichts zu der Leistung des oben genannten Fahrzeug sagen, aber......

    Meine Frau hatte den kleinen Benziner als Serviceersatzfahrzeug als unser in der Inspektion war.

    OT von ihr.........wenn unser so lahm währe müsste ich mit ihr nach Darmstadt fahren.

    Mach mal eine Probefahrt,dann kannst du für dich selber entscheiden ob dir Leistung reicht

    oder wenn es kein SLsein soll dann vielleicht ein Diesel.

    Gruß Frank

  3. #3
    Benutzer Avatar von Ingo
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 2.245 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich bin den Motor (Schalter) recht lange zur Probe gefahren, kann nicht sagen, dass er mir keine Freude gemacht hätte.

    Nun habe ich mit meinem 2.5l 3.000km auf dem Tacho und so ab un szu denke ich, es hätte mir auch ein gechipter Diesel gut gefallen. Dagegen sprach nur mein Fahrprofil und das Abwegen der Vor u. Nachteile.

    Ich will sagen, mehr geht immer und egal wofür du dich entscheidest, mehr geht immer.
    Heißt aber auch, dass du mit der kleineren Maschine nicht zwingend unzufrieden sein musst.

  4. #4
    Benutzer Avatar von LarsCelle
    Registriert seit
    18.03.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Erhielt 33 Danke
    Hallo, ich fahre jetzt auch seit 4 Wochen den cx 5 mit der 2.0 Liter Maschine, kein Allrad.

    Also ich bin recht zufrieden mit der Leistung natürlich könnte da mehr kommen aber wenn ich sportlicher fahren möchte dann hätte ich mir nen anderes Auto gekauft, mir ging es hauptsächlich darum das er sparsam ist, und das ist er auch. Ich fahre den im Moment bei fast nur Stadtverkehr mit 7,5 Liter wenn ich mich anstrenge Schafe ich sogar 6,5. und ich habe gerade mal 1300 km gefahren.
    Man merkt aber schon wenn die Drehzahl etwas höher ist das da noch was kommt, aber so hoch drehe ich noch nicht da warte ich noch mit.

    Am besten Du fährst ihn mal Probe, interessant ist das der 2.0 als handschalter in der Endgeschwingkeit höher ist als der 2.5. Ist für mich zwar nicht so wichtig.

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2016
    Erhielt 8 Danke
    Diesel mag ich eigentlich nicht. Der Wagen fährt 15km einfach auf Arbeit und wieder zurück. Das ist wohl auch nicht das Beste für einen Diesel.

    Muss dazu sagen das ich wohl meinen 3er weiter fahre und meine Frau zu großen Teilen den Dicken. Vom Skoda (1.4 TSI, 125 PS) sollte es ein Upgrade sein. Und: länger als 4 Jahre soll er es ohnehin nicht machen (Leasing). Danach könnte ich nochmal "aufrüsten" bei Bedarf.

  6. #6
    Benutzer Avatar von MazdaTobi
    Registriert seit
    28.10.2015
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 2.204 Danke
    Hallo Papa-Bär,

    also wir haben sowohl den 3er G120 und den CX-5 mit 160PS also AWD bei uns im Fuhrpark. Jedoch beides als Schalter!

    Also ich kann also nur sagen wie ICH es persönlich empfinde und logischerweise nur bezogen auf die Schalter.
    Ich war vom 3er auch überrascht was er aus den 120PS so rausholt. Im Vergleich zum CX-5 finde ich gerade in den unteren Gängen den 3er etwas stärker. Allerdings finde ich ab dem 3. Gang holt der Dicke da wieder schnell auf und zieht mindestens mit dem 3er gleich.

    Man muss die Benziner eben schon hochdrehen um Leistung zu erhalten. Da ist nix mit Turbo-Unterstützung und Kraft schon bei niedrigen Drehzahlen. Ich bin eigentlich auch eher der Drehmoment-Fan habe mich aber nach langem Überlegen doch für den Benziner und gegen den Diesel entschieden. Diese Entscheidung muss aber jeder für sich alleine treffen.

    Kurz um, mehr Leistung wäre manchmal schön aber für mich persönlich ist es zu 90% nicht nötig. Mir reicht der Motor sogar aus um auch ab und zu Fahrspass zu haben
    Man muss eben nur wissen wie man den Benziner antreibt

    Aber mach halt mal ne Probefahrt und du kannst es selbst erleben und daraufhin entscheiden.

    Gruß
    Tobi

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MazdaTobi folgende User:


  8. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2016
    Erhielt 8 Danke
    Danke schonmal für die Eindrücke. Sehr nützlich.
    Es macht halt gleich mal ca. 3000€ Leasinganzahlung aus. Da muss es sich schon sehr lohnen.

    Wenn ich ihn Probe fahre will ich ihn natürlich. Kenne den 2.0er wie gesagt aus dem 3er. Den 2.5er bin ich mal im 6er gefahren. Hat natürlich nichts vermissen lassen. Ist aber lange her. Präsent sind die G120 Eindrücke. Tobis Eindrücke haben da schon sehr geholfen. Wobei ich persönlich der Meinung bin das die Automatik dem Benziner schmeichelt und ihn nochmal aufwertet. Aber das ist wohl subjektiv.

  9. #8
    Neuer Benutzer Avatar von Thorschi
    Registriert seit
    01.08.2015
    Ort
    bei Trier
    Erhielt 13 Danke
    Zitat Zitat von LarsCelle Beitrag anzeigen
    Hallo, ich fahre jetzt auch seit 4 Wochen den cx 5 mit der 2.0 Liter Maschine, kein Allrad.

    Also ich bin recht zufrieden mit der Leistung natürlich könnte da mehr kommen aber wenn ich sportlicher fahren möchte dann hätte ich mir nen anderes Auto gekauft, mir ging es hauptsächlich darum das er sparsam ist, und das ist er auch. Ich fahre den im Moment bei fast nur Stadtverkehr mit 7,5 Liter wenn ich mich anstrenge Schafe ich sogar 6,5. und ich habe gerade mal 1300 km gefahren.
    Man merkt aber schon wenn die Drehzahl etwas höher ist das da noch was kommt, aber so hoch drehe ich noch nicht da warte ich noch mit.

    Am besten Du fährst ihn mal Probe, interessant ist das der 2.0 als handschalter in der Endgeschwingkeit höher ist als der 2.5. Ist für mich zwar nicht so wichtig.
    Das kann ich genau so bestätigen. Wir haben auch seit 2 Monaten den 2.0 FWD und sind völlig zufrieden damit. Es war auch ein Vernunft Kauf, da der Dicke primär von meiner Frau als Familienauto benutzt wird und ein Diesel für uns auf gar keinen Fall in Frage kam.
    Klar, im Vergleich zu unserem alten Focus Kombi mit 150 PS Turbo, fehlt dem dicken ein wenig der Anzug, aber im höheren Drehzahlbereich finde ich schon das er einen guten Job macht. Und das bei einem echt sehr guten Verbrauch und unserer hat auch noch keine 2000 km gelaufen.
    Ich persönlich finde aber, das das Fahren im Dicken ganz anders ist als z. B. im Focus vorher.
    Ich beschreibe es immer als entspanntes cruisen.
    Es macht einfach Spaß mit dem dicken auf den Straßen unterwegs zu sein und ich empfinde es als ein völlig anderes Autofahren Gefühl, als ich es bisher jemals hatte. Und genau deswegen vermisse ich auch so gut wie nie den vielleicht etwas besseren Anzug, den er haben könnte.

    Send from my AOSiP powered Nexus 6

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Thorschi die folgenden 3 User:


  11. #9
    Benutzer Avatar von Booma
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 316 Danke

    Spritmonitor.de
    Wir haben auch nen 3er 120G AT und der geht gerade unten ziemlich gut, teils besser als mein 6er mit 192 PS. Das wird aber vor allem daran liegen, dass der 3er mit diesem Motor eine sehr kurze Übersetzung hat, von allen 3ern die kürzeste. Zudem kann er mit dem selben Drehmoment wie der deutlich schwere CX-5 aufwarten. Ohne Turbo zählt halt die Literleistung.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Booma folgende User:


  13. #10
    Benutzer Avatar von Itzak
    Registriert seit
    29.01.2015
    Ort
    D'dorf
    Erhielt 704 Danke

    Hab ein ähnliches Fahrprofil wie du. Arbeitsweg knapp 9km (2x täglich) und ein bis dreimal im Jahr längere Strecken. Meiner war bei der 1. Inspektion nach genau 12 Monaten bei 8200km
    Und ja, es ist der große Diesel!

    Bin beim fMH den Benziner mit Automatik gefahren (als erstes), kurz vom Hof, direkt auf Landstraße, kurzes Stück BAB, direkt wieder runter und zurück.
    Der Verkäufer war noch nicht mal in die Halle gegangen, sah mich und fragte direkt "na, doch lieber mal den Diesel fahren?".
    Und genau deshalb wurde es der 175PS Diesel.

    Es mag jeder für sich selbst entscheiden und jeder hat eigene Ansprüche, aber ich persönlich empfinde den 2.0 Benziner als "lahme Kiste".
    Hatte zuvor den alten 140PS Tiguan 1.4 TSI, da ging aber deutlich mehr. War darüber doch ziemlich überrascht. Ok, Hubraum braucht Drehzahl, aber in der Stadt macht der Turbo schon Sinn, auf der BAB säuft er leider ziemlich heftig...

    So, und nun die Benziner Fraktion, immer druff

    Grüße,
    Itzak
    Geändert von Itzak (15.04.2016 um 00:59 Uhr)

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlüsselbatterie schon wieder schwach
    Von Asphaltfräse im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.10.2018, 11:47
  2. Licht auf Automatik
    Von Denis im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.04.2016, 21:31
  3. Sitzheizung Ledersitze schwach
    Von TTU im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 19.03.2016, 15:06
  4. Schaltknauf Automatik
    Von Ralf_65 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.01.2016, 20:41
  5. Kulissenbeleuchtung Automatik
    Von MacSteven im Forum Mazda CX-5 Anleitungen / HowTo
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.01.2014, 08:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •