Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: herausfinden ob gebrauchter Servicenachweis gepflegt ist

  1. #1
    Benutzer Avatar von ernste-86
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    zu Hause im Osten
    Erhielt 555 Danke

    herausfinden ob gebrauchter Servicenachweis gepflegt ist


    Wie sieht es aus, wenn man sich einen gebrauchten CX-5 kaufen möchte, wie kann man feststellen, dass der regelmäßig bei der Inspektion war, sprich Servicenachweis?

    Ich weiß zum einen durch die ausgehändigten Zettel vom fMH, aber was ist, wenn der Verkäufer die nicht "mehr" hat?

  2. #2
    Plus Mitglied Avatar von dab_ch
    Registriert seit
    25.05.2014
    Ort
    Bern/CH
    Erhielt 274 Danke
    Ein fmh sollte diesen immer wieder drucken können. Ob es jeder zu allen Fahrzeugen kann oder nur für "seine" weiss ich leider nicht.

  3. #3
    Benutzer Avatar von JimmyTheFreak
    Registriert seit
    04.06.2015
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 164 Danke
    Man kann sich die Wartungs- und Inspektionshistorie jederzeit auf "My Mazda" downloaden. Also die Aussage eines Verkäufers, dass er die Zettelchen nicht mehr hat, kann man eigentlich nicht gelten lassen.
    Außer es geht um ein älteres Modell, bei dem noch ein Scheckheft geführt werden musste.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Rocksteddi
    Registriert seit
    16.02.2018
    Ort
    Osann-Monzel
    Erhielt 725 Danke
    Den DSR - Digitaler Service Nachweis kann jeder Mazda Händler ausdrucken. Ich kann es auch wenn Du möchtest. Dann bitte Fahrgestellnummer per PN.

    Gruß

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rocksteddi folgende User:


  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    13.10.2012
    Erhielt 168 Danke
    Wenn der Vorbesitzer eines maximal 5 Jahre alten CX-5 keine Nachweise aufbringen kann/will,
    dann würde ich die Finger von dem Fahrzeug lassen. Ich sammle die Inspektionsbescheinigungen
    des Mazda-Vertragshändlers und auch die sämtliche Rechnungen, die den CX-5 betreffen.

    Von BMW weiß ich, dass man ohne "Kontakte" nicht an die Service-Daten rankommt.
    Der Vertragshändler verweigert sämtliche Auskunft über die Wartungshistorie mit dem
    Hinweis "Datenschutz". Kein Wunder: Wer Sicherheit vor "Zitronen" will, soll halt einen
    Neuwagen oder sehr jungen Gebrauchten beim Vertragshändler kaufen.

  7. #6
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 1.106 Danke
    Zitat Zitat von shyce Beitrag anzeigen
    ....Wer Sicherheit vor "Zitronen" will, soll halt einen
    Neuwagen oder sehr jungen Gebrauchten beim Vertragshändler kaufen.
    Dieser Tipp ist natürlich sehr hilfreich wenn das Geld gerade für einen 5-jährigen reicht

  8. #7
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.140 Danke

    Zitat Zitat von JimmyTheFreak Beitrag anzeigen
    Man kann sich die Wartungs- und Inspektionshistorie jederzeit auf "My Mazda" downloaden. Also die Aussage eines Verkäufers, dass er die Zettelchen nicht mehr hat, kann man eigentlich nicht gelten lassen
    Naja, geht aber nur, wenn der Wagen:
    1. Vom verkaufenden fMH damals bei MyMAzda mit E-Mail des Kunden angemeldet wurde und
    2. wenn der Wagen NICHT gewerblich gekauft wurde.

    Für Gewerbetreibende gibt es dieses MyMazda Portal nämlich nicht.

Ähnliche Themen

  1. Wertsteigerung gebrauchter CX5 Diesel
    Von Niklas24 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2017, 07:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •