Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Kaufberatung CX 5 I Facelift gebraucht vs CX5 II neu

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2018
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Kaufberatung CX 5 I Facelift gebraucht vs CX5 II neu


    Hallo Zusammen,

    auf der Suche nach Informationen über den CX5 bin ich in diesem Forum gelandet.

    Es geht um folgendes: Für meinen Vater suche ich einen zuverlässigen "Kompakt"-SUV mit Automatik-Getriebe und Benzin-Motor.

    Nach langer Recherche bin ich auf den Mazda CX5 gekommen. (Die Fahrzeuge von VW kommen aufgrund der anfälligen Motoren und Getriebe nicht in Frage...)

    Nun war ich gestern zwei CX5 II probefahren. Einen 2,0 Handschalter mit FWD und eine 2,5 AWD Automatik.

    Beide Fahrzeuge haben mir auf Anhieb gefallen, von der Leistung sollte der 2,0 Benziner völlig ausreichend.

    Nun gibt es leider ein Problem: Wenn man den 2,0 Benziner mit Automatik haben will, bekommt man den Allrad gezwungenermaßen mit dazu und muss leider ca. 4000€ mehr bezahlen, bei gleiche Ausstattung...

    Da mein Vater unbedingt einen Automaten fahren will ist das, wegen dem begrenzten Budged von ca. 25€ - 26k €, ein Problem.

    Nun meine Frage:

    Lohnt sich der Kauf eines CX5 Facelifts ab 2015 im Vergleich zu einem neuen CX5 II?

    Wie groß ist der Unterschied zwischen den verarbeiteten Materialien oder der Verarbeitung generell?

    Am aller wichtigsten ist jedoch, wie sieht es mit dem Korrosionsschutz aus? Ich habe mitbekommen, dass die aktuellen CX5 Modelle in Antwerpen nochmal Hohlraumversiegelt werden. War das auch der Fall bei dem "alten" Modell?

    Was gibt es beim Kauf von einem gebrauchten CX5 sonst zu beachten?

    Da mein Vater seine Autos immer mindestens 10 Jahre fährt, hat Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit oberste Priorität.
    Der Mazda ist deswegen in unseren Fokus geraten weil er als einziger noch einen Saugmotor und eine Wandlerautomatik besitzt.

    Ich würde mich über Erfahrungen und Tipps sehr freuen

  2. #2
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.707 Danke
    Mit dem CX5 wirst Du auch als Vorgängermodell 1 oder 2(ab 2014 empfehle ich) alles richtig machen und den "Wunschkatalog" Deines Vaters übererfüllen.
    Und der Benziner ist mit 165/160 PS mehr als ausreichend und problemlos UND sparsam.
    Gruß
    Armin

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2018
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Vielen Dank für die Antwort

    Wie sahen denn die Änderungen genau aus 2014 und 2015? Ich habe soeben bei Mobile einen CX5 mit 2,5 Liter Motor und Automatik gefunden aber mit manueller Handbremse, Erstzulassung 07/2015.

    Müsste das nicht schon das Facelift mit automatischer Handbremse sein?

    Ich bin bisschen verwirrt was das Erkennen von Facelift und Vorfacelift angeht.

  4. #4
    Benutzer Avatar von arminCX5
    Registriert seit
    11.02.2014
    Ort
    Kärnten
    Erhielt 1.707 Danke
    Ab dem Facelift gab es die elektrische Handbremse. Du erfährst aber alles in diesem tollen Forum, einfach Zeit nehmen und Geduld aufbringen.
    Gruß
    Armin

  5. #5
    Benutzer Avatar von Elsata
    Registriert seit
    21.10.2015
    Ort
    Gersthofen
    Erhielt 1.375 Danke

    Spritmonitor.de
    Den 2.5 Liter mit AT gab es erst ab dem FL Model und der hat automatische Handbremse
    Erkennen kann man den anhand vom Kühlergrill bzw. Scheinwerfer, der FL hat LED und der vFL meistens Xenonlicht

  6. #6
    Benutzer Avatar von Kladower
    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 2.239 Danke

    Spritmonitor.de
    Zu deinen 3 Fragen:
    Zitat Zitat von Antocha Beitrag anzeigen
    Lohnt sich der Kauf eines CX5 Facelifts ab 2015 im Vergleich zu einem neuen CX5 II?

    Wie groß ist der Unterschied zwischen den verarbeiteten Materialien oder der Verarbeitung generell?

    Am aller wichtigsten ist jedoch, wie sieht es mit dem Korrosionsschutz aus? Ich habe mitbekommen, dass die aktuellen CX5 Modelle in Antwerpen nochmal Hohlraumversiegelt werden. War das auch der Fall bei dem "alten" Modell?
    1. Beides sind gute, ausgereifte Autos. Entscheidet nach Geschmack und Geldbeutel.
    2. Die grundsätzliche Verarbeitung dürfte vergleichbar sein. Innen gibt es im neuen Detailverbesserungen bei den Materialien, außen wurde das matte Plastik an vielen Stellen durch glänzendes ersetzt.
    3. Von einer Hohlraumversiegelung ist mir nichts bekannt. M.W. wird bei allen CX-5 in Antwerpen dieses gelbe Wachs an bestimmten Stellen des Unterbodens aufgesprüht. Hat mein 2015er auch.

    Das Urmodell würde ich nicht mehr kaufen, mit dem FL ab 2015 (Ende 2014?) machst Du nichts verkehrt.

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2016
    Erhielt 796 Danke
    @Antocha
    Ich kann dir den CX-I FL mit dem 2.5 Benziner vorbehaltlos empfehlen. Bisher über 30 tkm reine Fahrfreude, ohne Probleme (bis auf den Garantieersatz der hinteren elektr. Parkbremse). Verbrauch unter 8 l und genug Leistung, um auch mal Spass damit zu haben.
    Beim neuen CX-Modell hat mich beim Probesitzen gestört, dass der Raum für meine Beine vorne spürbar enger wurde, ich sitze da nicht mehr so bequem. Irgendwie ist mir da auch die neue Türarmlehne am Knie im Weg. Hängt aber vielleicht damit zusammen, dass mich die Natur eher breit als hoch designt hat.

    LurchiBW

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei LurchiBW folgende User:


  9. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2018
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Super, vielen Dank für die zahlreichen Antworten

    Es wird dann wohl auf einen jungen Gebrauchten ab 2015 mit Exclusive Line hinauslaufen.

    Ob 2,0 oder 2,5 Liter Maschine kommt darauf an was demnächst so im Gebrauchtwagenmarkt auftaucht

    Gibt es sonst etwas bei der Motoren - Getriebe-Kombination zu beachten?

    Gibt es irgendwelche Krankheiten mit Steuerketten, Kettenspannern etc. wie bei anderen Herstellern?

    Und wir ein Wechsel des Automatik-Getrieböls empfohlen?

  10. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.01.2018
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Ich habe soeben hier im Forum gelesen, dass es wohl möglich ist den CX5 als 2,0, mit Automatik und ohne Allradantrieb als EU-Fahrzeug zu bekommen!

    Das wäre genau die Option, die wir leider hier in DE vermissen.

    Hat jemand Erfahrungen mit EU-Fahrzeugen?

    Ist es generell ratsam sich ein solches Fahrzeug zu bestellen?

  11. #10
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 1.088 Danke

    Zitat Zitat von Kladower Beitrag anzeigen
    ..
    Das Urmodell würde ich nicht mehr kaufen, mit dem FL ab 2015 (Ende 2014?) machst Du nichts verkehrt.
    Warum?
    Meiner fährt seit frei Jahren absolut problemlos.

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rainer dre die folgenden 3 User:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Kühlergrill + Serienfedern (gebraucht) abzugeben!
    Von Alexander im Forum Mazda CX-5 Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2017, 14:53
  2. Kaufberatung + Facelift Diesel besser?
    Von Mazdeur im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.02.2016, 19:45
  3. Gebraucht ? Neu ? und wo ?
    Von cx5fan im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 10:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •