Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thema: Kaufentscheidung? Vom Audi zum Mazda?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2013
    Erhielt 7 Danke

    Frage Kaufentscheidung? Vom Audi zum Mazda?


    Hallo...

    Ich fahre aktuell noch einen Audi A3 8P 2.0TDI S-Line Bj.2004 und überlege mir derzeit ein neues Auto anzuschaffen, da ich einfach mehr Platz benötige.
    Es sollte schon ein SUV sein - Q3 und Q5 sind allerdings nicht bezahlbar, und andere Ausländische SUV gefallen mir nicht, bis ich den Mazda CX-5 gesehen habe.

    Nach einer Probefahrt im SportsLine war mir allerdings schnell klar, es muss das CenterLine Modell werden, da mir die Ledersitze im SportsLine mit dem geringen Seitenhalt überhaupt nicht gefallen haben.
    Was schade ist, und man bei Audi gewohnt war, dass es allerlei Extras gibt, die man einzeln bestellen konnte. Den schwarzen Dachhimmel im Audi möchte ich z.B. nicht mehr missen, allerdings wird man bei Mazda wohl ein paar Kompromisse eingehen müssen.

    Ich bin mir nun unschlüssig, ob es ein wechsel von A nach M geben soll. Wie zufrieden seit ihr mit eurem Mazda?
    Ich dachte an die Benziner Variante mit Automatik und den beiden zusätzlichen Paketen + das Navi....


    Gruß Sven

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Bocholt
    Erhielt 440 Danke

    Spritmonitor.de
    Fahre selber den 175PS Diesel als Centerline und bin mehr als zufrieden und will meinen Dicken nicht mehr abgeben

    Hab eig ausser die 3 Kinderkrankheiten nichts mit meinem Dicken gehabt.

    Das was mich wohl gestört hat war die nicht vorhandene Rückfahrkamera, aber dank ein paar pfiffiger netter leute hier gibts ja haufenweise anleitungen, wie man beim centerline problemlos eine nachrüstet

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Dj-Bierbauch folgende User:


  4. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    Braunschweig
    Erhielt 66 Danke

    Spritmonitor.de
    Moin, moin!

    Lustigerweise bin ich 2009 vom Audi A3 8P (Benziner, 1.6, 105 PS) zum Mazda gewechselt. Fahre seitdem einen Mazda 6 GH, 2.0, 147 PS.

    Der vielleicht größte Unterschied für mich: Mit dem A3 hatte ich ständig irgendwelche Probleme (Kühler undicht, Lamdasonde defekt, Scheibenwischermotoren defekt, Kofferraumverriegelung defekt etc. - mir fällt gar nicht mehr alles ein). Ich kannte bald alle Warnleuchten im Kombiinstrument.

    Den Mazda fahre ich nun 4 Jahre, neben den normalen Inspektionen einmal Bremsscheiben vorne gewechselt und neue Wischerblätter. Mehr nicht. Ich bin also grundsätzlich rundum zufrieden. Und wesentlich moderater finde ich die Preise für die Inspektionen.

    Allersdings muss ich auch sagen, dass neben den ganzen Nervereien, der A 3 fahrtechnisch (Straßenlage, Sitzkomfort) das beste Auto war, was ich je hatte. Die Sitze bei Audi/Volkswagen sind in meinen Augen immer noch mit die besten auf dem deutschen Markt.

    Von der Verarbeitung hat Audi vielleicht auch leichte Vorteile, aber ich bin den CX-5 Probe gefahren und habe mir den neuen 6er angeschaut. Da hat Mazda auch deutlich zugelegt. Auch wenn ich meine, dass die Sitze immer noch nicht unbedingt die Stärke der meisten asiatischen Hersteller sind.

    Meinen "Zoomzoom" will ich jetzt noch 2 Jahre fahren und werde mir Stand jetzt wieder etwas von Mazda zulegen. Der neue 6er ist noch größer als der jetzige und mir zu groß. Der CX-5 hat mich beeindruckt und gespannt bin ich auf den neuen Mazda 3 ab Herbst.

    Ums aber abzuschließen: ich habe den Wechsel von Audi auf Mazda null bereut.

    Gruß

    kayleigh71

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei kayleigh71 die folgenden 2 User:


  6. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2013
    Erhielt 7 Danke
    Das hört sich schon recht positiv an. Mit den Sitzen gebe ich dir recht. In meinem A3 S-Line sind die Teilleder Sportsitze verbaut - ein besseren Sitz kann man sich nicht wünschen, daher ist mir der SportLine Sitz von Mazda direkt negativ aufgefallen, da man dort ohne den nötigen Seitenhalt ordentlich am "rutschen" ist.... Bei der CenterLine Ausstattung und den Stoffsitzen geht es einigermaßen.

    Mein Vater fährt seit Jahren Mazda - ist für mich nur ein Auto. Die Straßenlage und das Fahrgefühl hatte mir nie wirklich gefallen. Beim neuen CX-5 gefällt es mir persönlich schon besser - es fühlt sich direkter an.

    Vielleicht ist hier noch jemand von VW/Audi auf den CX-5 gewechselt?


    Gruß Sven

  7. #5
    Benutzer Avatar von juanaaw
    Registriert seit
    10.07.2013
    Ort
    Augsburg (Stadt)
    Erhielt 1.239 Danke

    Kaufentscheidung

    Hallo Sven...

    Wir hatten drei Jahre lang einen A3 Sportback 1,4 tsfi. War ansich ein sehr gutes Auto aber irgendwann wurde er uns zu klein(Wintersport Urlaub usw...) Die Entscheidung warum wir zu Mazda gewechselt sind war ganz einfach. Da uns der Q5 oder BMW X3 zu teuer war und von den anderen SUV,s aus Fernost keiner so richtig zugesagt hatte (weil zu hässlich zu wenig Platz Verarbeitung.....) entschieden wir uns für den CX 5. Wir haben es bis jetzt noch nicht bereut! Was mich gestört hat war die eeeeewig lange Lieferzeit (8Monate!!!)
    Gruß juanaaw

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei juanaaw folgende User:


  9. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    22.07.2013
    Ort
    HH
    Erhielt 52 Danke

    Weg von VW

    Hallo Sven,
    nach etlichen Jahren mit verschiedenen Ausführungen des Passats hab ich mich für Mazdas CX5 entschieden.Der letzte Passat,1,4Liter BlueMotion Comfortline Bj.09/Modell10,hat in dieser recht kurzen Zeit für meinen Geschmack die Werkstatt allzu häufig gesehen(2xSitzbezug Fahrerseite gewechselt,Benzinpumpe gewechselt,die immer noch fröhlich vor sich hinpfeift,Steuerkette gewechselt,Stellmotoren der Spiegel beidseitig gewechselt,Ausfall der Klimaanlage,das ganze bei nicht mal65000 km).Der Sitzcomfort und der positive Verbrauch sind allerdings bestens.Letztendlich habe ich mich für den CX5 entschieden weil meiner Meinung nach das Preis/Leistungsverhältnis stimmt,das Platzangebot für Mitfahrer und Gepäck in dieser Klasse gut ist und weil man als "Rückenmensch"sehr gut ein-und aussteigen kann.

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Vad Dern1102 folgende User:


  11. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2013
    Erhielt 7 Danke
    Danke für eure Antworten...

    Beim Stöbern durch Mobile, habe ich diesen CX-5 bei einem Mazda Händler direkt in meiner Umgebung gefunden....
    Was sagt Ihr zu diesem Angebot?


    Autohaus Lessingstraße GmbH in Oberhausen - Vertragshändler-Mazda

    Gruß Sven

  12. #8
    Benutzer Avatar von juanaaw
    Registriert seit
    10.07.2013
    Ort
    Augsburg (Stadt)
    Erhielt 1.239 Danke

    CX 5 gebraucht

    Hmmmm weiß ja nicht so recht ob der wirklich gut ist??? Ich meine der hat schon zwei Vorbesitzer! Warum?? Ansonsten würde er ja ganz gut aussehen... Ich würde mal anrufen und fragen waurm er schon zwei Vorbesitzer hat........

  13. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2012
    Ort
    Ruhrgebiet
    Erhielt 33 Danke

    Interessantes Angebot

    Hallo Sven,

    habe genau das gleiche Fahrzeug (gleiche Farbe, Ganzlackierung etc) und im Dezember rd. 30 TEUR dafür ausgegeben. Der Preis für den Wagen ist ganz gut. Allerdings ist das ja nur ein Angebot, das noch (nach unten) verhandelt werden kann. Wahrscheinlich ist die "zweite Hand" auf eine Tageszulassung zurück zu führen. Fragen kostet nichts!

    Gruß
    fp

  14. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    Duisburg
    Erhielt 38 Danke

    Zitat Zitat von Sven Beitrag anzeigen
    Danke für eure Antworten...

    Beim Stöbern durch Mobile, habe ich diesen CX-5 bei einem Mazda Händler direkt in meiner Umgebung gefunden....
    Was sagt Ihr zu diesem Angebot?


    Autohaus Lessingstraße GmbH in Oberhausen - Vertragshändler-Mazda

    Gruß Sven

    Hallo Sven,

    ich habe bei dem Autohaus Lessingstraße meinen im Mai gekauft und warte auf die Auslieferung im September. Ich wechsele von einem 120i zu dem CX-5. Wie du Probleme mit Audi hattest, hatte ich richtig schwere Probleme mit dem BMW gehabt und habe noch immer. Hatte einen VW, Daimler und bis jetzt BMW, keiner dieser Wagen hat bis jetzt länger als 1 Jahr ohne Probleme durchgehalten. Deutschewertarbeit ? Fehlanzeige. Glaube und hoffe mit dem Mazda kannst du nichts verkehrt machen.
    Mich hat der CX-5 175 PS Sports Line eigentlich sehr positiv überrascht.

    Das Autohaus in Oberhausen ist bis jetzt auch sehr freundlich und hilfsbereit

    PS. Den weißen CX-5 habe ich schon in Natura gesehen, sieht schon geil mit den lackierten Teilen aus.

    Gruß,
    André

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •