Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Leistung des 2.0 Liter Benziner

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    16.06.2015
    Erhielt 13 Danke

    Leistung des 2.0 Liter Benziner


    Hallo
    wie in meiner Vorstellung geschrieben, überlege ich mir gerade den Kauf eines cx5. Dazu hab ich folgende Fragen:
    Wie ist die Leistung des kleinen Benziner für "Normalfahrer", d. h. Autobahn ca. 160 reicht, zügiges überholen auf der Landstraße, ggf. mal einen Anhänger mit Motorrad drauf.

    Vom Datenblatt ist der cx5 mit meinen Avensis vergleichbar mit das da ca. 9 Jahre zwischen liegen.

    Ein paar Tipps und Erfahrungen wären hilfreich.

    Probefahrt hab ich erst nächste Woche.

    Danke

  2. #2
    Benutzer Avatar von koidragon
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    Hohenstein-Ernstthal
    Erhielt 957 Danke

    Spritmonitor.de
    Du sprichst vom 160ps, also AWD.. ich bin zufrieden mit meinem. Allerdings fahre ich gern etwas sportlicher, dass heißt, mit Domstrebe, Spurplatten und Gaspedal Box ist man dann auch ganz flott unterwegs ;-)

    Grüße aus der Landesgartenschaustadt Oelsnitz

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    16.06.2015
    Erhielt 13 Danke
    Ne, ich meinte den 165 PS FWD

  4. #4
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 1.158 Danke
    Zitat Zitat von koidragon Beitrag anzeigen
    Du sprichst vom 160ps, also AWD.. ich bin zufrieden mit meinem. Allerdings fahre ich gern etwas sportlicher, dass heißt, mit Domstrebe, Spurplatten und Gaspedal Box ist man dann auch ganz flott unterwegs ;-)
    Meiner ist auch ohne Domstrebe, Spurplatten und Gaspedal Box flott unterwegs.
    Dafür blendet bei meinem die Chromnase die Vorausfahrer von der linken Spur.

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rainer dre folgende User:


  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    Braunschweig
    Erhielt 66 Danke

    Spritmonitor.de
    Hallo, Sojos!

    Ich fahre den Benziner nun seit Oktober 2014. Für meine Ansprüche reicht seine Beschleunigung mehr als aus. Etwas träge ist er im 6. (Spar-) Gang, aber ansonsten geht es zügig voran. Überholmanöver sind überhaupt kein Problem. Und schnell genug auf der Autobahn ist er eh. Ab 130/140 km steigt natürlich der Verbrauch rasant an. Dazu finde ich ihn insgesamt auch recht sparsam. Bin mit 6,6 Litern dabei.

    Wenn Du Dir nicht sicher bist, fahr doch mal einen Diesel Probe. Hatte damals auch den 150 PS zum testen. Der "kickt" natürlich noch mehr.

    Es ist letztlich eine Frage, wie viele Kilometer Du im Jahr fährst und ob Du ein Dieselfreund bist oder nicht. Ich stehe eben einfach mehr auf Benziner.

    Mit Anhänger bin ich allerdings noch nie gefahren. Kann ich also nix zu sagen :-)

    LG

    Carsten

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei kayleigh71 folgende User:


  8. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    16.06.2015
    Erhielt 13 Danke
    Wie fahren hauptsächlich in der Stadt, Jahresleistung ca. 12t km. Deshalb kommt der Diesel nicht in Frage. Nur wenn mal eine längere Etappe ansteht, dass ich nicht ganz auf der Strecke bleibe

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Sojos folgende User:


  10. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    Braunschweig
    Erhielt 66 Danke

    Spritmonitor.de
    12-14.000 Kilometer ist auch so meine Fahrleistung.

    Gut die Hälfte davon im "Kolonnenverkehr" bei rund 100-110 km/h auf der Autobahn zu Arbeit und zurück. Ich liebe das Cruisen im Dicken bei dieser Geschwindigkeit.

    Verkehrt machen kannste nix mit dem Benziner.

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei kayleigh71 folgende User:


  12. #8
    TTU
    TTU ist offline
    Benutzer Avatar von TTU
    Registriert seit
    31.05.2013
    Ort
    Würzburg
    Erhielt 121 Danke

    Spritmonitor.de
    Man sollte auch bedenken das ein neuer Benziner (besonders ein Vorführer vom Autohändler) der noch nicht eingefahren ist sehr träge wirkt. Ordentlich Leistung hat er erst nach mehreren tausend Km. Bei mir ging auf den ersten Tausend sehr wenig. Ab sechstausend macht er richtig Spaß. Dieses Phänomen hatte ich bei meinen letzten Autos so extrem nicht gehabt. Auch das elektronische Gaspedal ist auf 'Sparbetrieb' eingestellt.
    Da kommt auf den ersten Millimetern nichts, des weiteren verzögert es auch die Gasannahme (kam mir jedenfalls so vor).
    Ich habe mir deswegen ein Gaspedaltuning gegönnt. Und siehe da, diese Probleme gehören jetzt auch der Vergangenheit an.
    Wenn er Drehzahl hat gehts ordentlich zur Sache. Und im unteren Drehzahlbereich ist er wunderbar Laufruhig (nicht so bissig wie der Diesel) .
    Wenn du den Benziner mit dem Diesel vergleichst bist du wahrscheinlich enttäuscht vom Benziner. Ich habe mich aus mehreren Gründen (Laufruhe, wenig Km, nicht so anfällige Technik etc. ) für den Benziner entschieden und es bis heute nicht bereut.

  13. #9
    Plus Mitglied Avatar von Freizeithuper
    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    Duisburg
    Erhielt 10.617 Danke
    Normal - Fahrer sind wir alle aber das nur am Rande.

    Ausser vielleicht der ein oder andere Dieselfahrer der da meint er würde am Steuer einer Orbitalrakete sitzen.

    Denn wenn die aussteigen sind sie davon überzeugt das, die Löcher in ihren Zähnen die vor der Fahrt vorhanden waren nach Ankunft am Zielort einfach verschwunden sind weil sie in der ZEIT zurück gereist sind.

    Ansonsten ist der Benzen - Verbrenner gut motorisiert für den Alltagsbetrieb und brauch sich auch bei zügigen Autobahnfahrten nicht verstecken.
    Innerorts kannste auch schön Spaß haben muß ihn nur ein wenig Drehzahl geben.

    Zuverlässigkeit 100%.

    Mfg
    Geändert von Freizeithuper (16.06.2015 um 11:09 Uhr)

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Freizeithuper die folgenden 4 User:


  15. #10
    Benutzer Avatar von Skyliner
    Registriert seit
    08.04.2015
    Ort
    Mönchengladbach
    Erhielt 167 Danke

    Habe den 2.0 als AT gefahren. Ja, hat Spass gemacht. Es fehlte nur etwas Durchzug, wenn man bei 130-140 nochmal überholen wollte.
    Sky

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistung plötzlich weg
    Von niederbayer1 im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 28.12.2017, 18:44
  2. CX5 2.0 Liter 165 mit Leistungsschwäche?
    Von peugeot2010 im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.11.2015, 07:38
  3. Schlechte Leistung des GPS-Empfängers?
    Von STiFU im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 13:22
  4. wieviel Leistung hat das Radio?
    Von Sprinty im Forum Mazda CX-5 Navigation & Hifi
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 13:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •