Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

Thema: Massive Probleme bei Rubinrot?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2015
    Erhielt 18 Danke

    Ausrufezeichen Massive Probleme bei Rubinrot?


    Hallo,

    inwzischen habe ich richtig Angst den CX-5 in Rubinrot zu bestellen.

    Ich wollte ja demnächst den 2,5 l Benziner in Rubinrot bestellen. Ich hatte aber Bedenken wegen Nachlackierung bei einem evtl Schaden. Hannibal hat das auch bestätigt: http://www.cx5-forum.de/f3/modelljah...html#post58814

    Nun hab ich mal deshalb gegoogelt. Und die Ergebnisse sind erschreckend. Ich will niemand abschrecken, hab aber nun einen ziemlichen Respekt ein Auto zu bestellen das nachher fast unverkäuflich (bzw nur mit Riesenabschlag) ist.

    Ich hab also folgendes gefunden:

    Hier wird erklärt wie der Lack aufgebaut ist. Sind 3 Schichten. Deshalb verstehe ich wieso bei einem Schaden evtl mehrmals nachlackiert werden muß, wenn man ein zufriedenstellendes Ergebnis möchte: Mazda 6: Beliebteste Lackierung ist Rubinrot Metallic/Soul Red

    Hier hat jemand einen Mazda 3 mit wahnsinns Farbunterschieden. Schaut euch mal die Bilder im 4. Beitrag an: Farbunterschied kunststoffstossfänger : Mazda 323 & Mazda 3

    Eine Buckellackierung wie hier ginge ja gerade noch so: Mazda3 (BM) Lackierung: Qualität beim Farbton rubinrot Metallic

    Mazda schickt dann wie in den Beiträgen zu lesen -wenn überhaupt- anscheinend einen Blinden der sagt das wäre normal.

    Ich bin nun komplett verunsichert weil ich mich quasi schon auf das Rubinrot fixiert hatte. Ich weiß nicht wie es euch geht. Über 40000 Euro für ein Auto wo ich quasi eine Wundertüte bestelle, die bei Lieferung schon fast unverkäuflich ist? Das würde mir sehr weh tun. Da ärgert man sich doch täglich und wird nie richtig Spaß an dem Auto finden.

    Was sagen die Rubinrot-Besitzer? Ist der Wagen bei euch auch so Patchwork-farbig? Oder alles schön eine Farbe?

  2. #2
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.191 Danke
    Naja, das Problem hast du bei jedem 3 Schicht Lack.

    Also auch bei dem Satinweiß oder dem jetzigen Arachneweiß.

    Nachlackierungen sind echt schwer.

  3. #3
    Benutzer Avatar von Stuggi_CX5
    Registriert seit
    20.06.2014
    Ort
    Stuttgart
    Erhielt 308 Danke
    Und wo sind an der Stelle jetzt die riesen Probleme? Ich meine, willst Du die Karre mal selber lackieren? Das die Farbe exklusiv ist, ist klar. Dafür ist ja auch rubinrot, oder?

    VG

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2015
    Erhielt 18 Danke
    Zitat Zitat von Ivocel Beitrag anzeigen
    Naja, das Problem hast du bei jedem 3 Schicht Lack.

    Also auch bei dem Satinweiß oder dem jetzigen Arachneweiß.

    Das mit den Nachlackierungsproblemen, wie Hannibal es ja bestätigt hat, hätte ich auch noch geschluckt. Da könnte man ja rnotfalls reklamieren und zur Nachbesserung auffordern. ABER wenn ich schon einen Neuwagen mit mehreren Farben, wie bei dem Link im 4. Beitrag, das würde schmerzen. Und zwar extrem. Ich hatte in mehreren Jahrzehnten nie sowas. Und ich kauf alle 4 Jahre 2 neue Autos.

    Scheiß Internet. Früher war's besser. Bestellt und irgendwann geliefert und nichts vorher gewußt. Obwohl, vielleicht bewahrt es mich auch vor einer Enttäuschung? Ich bin wirklich momentan dran zu schauen ob welche Farbe ich statt Rubinrot nehme.

    btw ich wollte nie mehr einen roten Wagen. In den 90ern mußte mal einer von mir nach 2 Jahren komplett auf Kulanz nachlackiert werden. Da gab es ja mit rot noch das Problem, daß es z.T. schnell matt wurde.

    Welche Farben beim CX-5 sind denn 3 Schicht?


    Zitat Zitat von Stuggi_CX5 Beitrag anzeigen
    Und wo sind an der Stelle jetzt die riesen Probleme? Ich meine, willst Du die Karre mal selber lackieren? Das die Farbe exklusiv ist, ist klar. Dafür ist ja auch rubinrot, oder?

    VG
    Ich glaube du hast die Bilder nicht mal angeschaut, oder? Das war keine Nachlackierung. Das war ein Neuwagen! Ich möchte nicht wissen wie DU reagieren würdest wenn du SO einen Neuwagen bekommst.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.191 Danke
    Zitat Zitat von Zeh-X-5 Beitrag anzeigen
    btw ich wollte nie mehr einen roten Wagen. In den 90ern mußte mal einer von mir nach 2 Jahren komplett auf Kulanz nachlackiert werden. Da gab es ja mit rot noch das Problem, daß es z.T. schnell matt wurde.
    War ja auch damals meistens kein Metalliv Lack, sondern Uni Lack.
    Das würde auch heute noch "matt" werden

    Ich möchte nicht wissen wie DU reagieren würdest wenn du SO einen Neuwagen bekommst.
    Wie wohl.... Reklamieren und eine Neulackierung durchsetzen, notfalls mit Anwalt.

  6. #6
    Benutzer Avatar von rg1072
    Registriert seit
    25.04.2014
    Ort
    Land Brandenburg
    Erhielt 3.915 Danke
    Am CX-5 sind die Stoßfänger und Schweller aber nicht lackiert, wie an Deinem Beispiel (Mazda 3)
    Also betrifft es die CX-5 Fahrer ja nicht.. Es sei denn Du lässt es Dir dann nach lackieren. Aber dann ist es jedem selbst sein Problem. Das da dann kleine Farbunterschiede entstehen können ist normal und weiß man vorher! Ist bei jeder anderen Farbe ebenfalls so!
    Und zur Farbe selber und den Wiederverkaufswert..also ich habe zwar keinen Rubin roten aber wenn mir die Farbe gefallen hätte, hätte ich mir ihn auch in der Farbe geholt. Also ich zumindest habe bei der Farbauswahl noch nicht ans verkaufen gedacht..

  7. #7
    Benutzer Avatar von Yellow
    Registriert seit
    09.12.2012
    Ort
    Memmingen
    Erhielt 298 Danke
    Bei meinem arachneweißen CX-5 und auch beim gleichfarbigen MX-5 sieht man bei bestimmten Lichteinfall und Winkel leichte Farbabweichungen der lackierten Kunststoffteile wie Stoßstange z.B. Das lässt sich nicht verhindern.

  8. #8
    Benutzer Avatar von Ivocel
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Berlin
    Erhielt 6.191 Danke
    @Zeh-X-5
    Rubinrot ist ein Metallic Lack.

    Das war auf das Problem mit dem ausbleichen gemünzt, das hat man immer bei Unilacken gehabt.... auch heute noch.

    Deswegen fahren die meisten ja nur noch Metallic-Lacke

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2015
    Erhielt 18 Danke
    Zitat Zitat von Yellow Beitrag anzeigen
    Bei meinem arachneweißen CX-5 und auch beim gleichfarbigen MX-5 sieht man bei bestimmten Lichteinfall und Winkel leichte Farbabweichungen der lackierten Kunststoffteile wie Stoßstange z.B. Das lässt sich nicht verhindern.
    Das ist mir klar. So genau will ich den Wagen nicht untersuchen. Aber das auf dem Bild sieht selbst eine Omi mit 90 Jahren und grauem Star.

    @Ivocel
    Hab ich nachher auch verstanden. Deshalb hab ich den Beitrag gelöscht.

    @rg272
    Es ging mir beim Wiederverkauf nicht um die Farbe an sich, sondern darum, daß man dieses Auto (wie abgebildet) nur sehr schwer wieder verkaufen oder in Zahlung geben kann. Egal ob rot, grün oder blau. Sowas nimmt die doch keiner ab ohne Abschlag.

    Und der obere Teil des Stoßfängers ist genau so lackiert wie der Mazda 3 auf dem Bild. Dort ist auch nur der untere Teil schwarz wie beim CX-5 auch. Absolut gleiches Szenario, oder? Ich verlinke das Bild nochmal: http://www.motor-talk.de/bilder/farb...206663811.html

    und hier der CX-5: http://www.autobild.de/bilder/mazda-...075.html#bild2 Absolut gleich.
    Geändert von Zeh-X-5 (23.01.2015 um 13:59 Uhr)

  10. #10
    Benutzer Avatar von Stuggi_CX5
    Registriert seit
    20.06.2014
    Ort
    Stuttgart
    Erhielt 308 Danke

    Sorry, gebe ich Dir Recht. Hatte mir die Bilder nicht angesehen.

    In der Tat sehr dramatisch. Da würde ich ebenfalls Wände hoch gehen...

    VG

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. RVM Probleme
    Von q50_treiber im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.06.2016, 06:45
  2. Fahrzeughöhe / Probleme im Parkhaus?
    Von Rammschutz im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.11.2014, 14:30
  3. Küchenuhr - Mysteriöse Probleme
    Von Teddy im Forum Forum-Talk
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 06:39
  4. Motor Probleme
    Von floydblade im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 16:12
  5. Probleme mit der Heckflosse
    Von Jadewas im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 11:57

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •