Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Mazda CX-5 oder Q3 + Fragen zum Motor und Familientauglichkeit

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.02.2015
    Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag

    Idee Mazda CX-5 oder Q3 + Fragen zum Motor und Familientauglichkeit


    Hallo in die Runde, ich lese hier schon seit einigen Monaten hin und wieder mit und möchte mir in den nächsten Wochen/Monaten einen "neuen Gebrauchten" kaufen, da wir Nachwuchs erwarten *freu*. Aktueller Fuhrpark ist ein 2 Jahre altes A5 Coupe + und ein 7 Jahre alter Astra GTC. Würde daher erstmal ein Auto gegen was "größeres" mit vier Türen tauschen wollen.
    Was ich suche:
    - SUV (Frau fühlt sich "sicherer"),
    - durchzugsstarker, aber sparsamer Motor,
    - Genug Platz im Auto, um problemlos Kinderwagen und ab und zu was sperriges zu transportieren
    - leiser Innenraum + gute Musikanlage
    - Xenon
    - "gute" Verarbeitung - unser Opel GTC würde da jetzt schon durchfallen
    - evtl. Anhängerkupplung um irgendwann Urlaub mit Wohnwagen zu machen

    Ich bin ja eigentlich schon von dem A5 begeistert, daher hab ich natürlich auch bei Audi geschaut und finde nur den Q3 als Alternative interessant. Alles andere will ich nicht zahlen und gefällt mir optisch nicht besonders. Den CX-5 fand ich schon länger nett, daher auch hier öfters mitgelesen. Nun aber zu den konkreten Fragen

    - Ist der CX-5 viel größer als der Q3? Laut Datenblatt ist der Kofferraum 50l größer, kanns aber gerade in der Praxis schwer einschätzen, wie relevant das ist. Vielleicht kennt ja jemand beide Autos gut.

    - Wie groß ist der Unterschied zwischen den beiden Diesel Motoren 150 vs 175PS? Kenne den 2.0 TDI von Audi mit S-Tronic und 177PS und finde den schon toll. Bin bei Mazda nur kurz den kleinen Diesel mit Automatik gefahren. War nicht schlecht aber rein vom Gefühl nicht so gut wie der Audi. Fühlt man die 25 PS mehr in der größeren Maschine? Wäre es nicht günstiger die 150PS Maschine zu kaufen und einfach per Chip zu tunen?

    - Da ich keinen Neuwagen möchte, würde ich gerne wissen ab welchem Baujahr bzw. Monat man den Mazda bekommt, ohne die typischen Kinderkrankheiten. Worauf sollte ich unbedingt beim Kauf eines Gebrauchten achten? Hab was von Motorhaubenflattern und Problemen mit dem Multimedia System gelesen. Gibts da noch mehr Macken?

    - Gibt es bei dem Facelift Modell schon irgendwelche Probleme? Finde diesen eigentlich noch schöner, da genau da aufgewertet, wo mir der "alte" Mazda nicht zu 100% gefällt. Der ist mir aber als Sports leider zu teuer, da es hier keine Gebrauchten gibt

    Ahja, mein persönliches Budget wären ca. 25k, mehr würde theoretisch gehen, wenns das perfekte Auto wäre Im Moment tendiere ich zum "alten" CX-5 Sports in weiß.

    Bin auf eure Antworten gespannt und sorry, dass es jetzt doch so lang geworden ist

  2. #2
    Benutzer Avatar von siggi
    Registriert seit
    09.09.2014
    Ort
    Wernigerode
    Erhielt 2.675 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Meir Beitrag anzeigen
    was ich suche
    1.- SUV (Frau fühlt sich "sicherer"),
    2.- durchzugsstarker, aber sparsamer Motor,
    3.- Genug Platz im Auto, um problemlos Kinderwagen und ab und zu was sperriges zu transportieren
    4.- leiser Innenraum + gute Musikanlage
    5.- Xenon
    6.- "gute" Verarbeitung - unser Opel GTC würde da jetzt schon durchfallen
    7.- evtl. Anhängerkupplung um irgendwann Urlaub mit Wohnwagen zu machen
    ich hab das mal der Einfachheit halber frei weg nummeriert
    1.da bist du hier richtig
    2.durchzugsstark ja...sparsam...Das kommt drauf an was du darunter verstehst
    Schau mal bei Spritmonitor... da is von 6,5l/100km(diesel/schalter) bzw 7,5l/100km(Diesel/atm) bis hin zu 9l+ alles dabei
    3.dafür ist genug Platz...sperrige Gegenstände is halt immer die Frage wie sperrig^^
    4.leiser Innenraum ist ab Werk nicht wirklich gegeben...da gibt es hier aber einige schöne Anleitungen wie man das beheben kann
    5.gibt es natürlich auch und würde generell auch dazu raten...
    6.auch da bist du hier an der richtigen Adresse
    7.gibt es genügend zur Auswahl... gibt auch einen schönen Thread darüber

    Zitat Zitat von Meir Beitrag anzeigen
    - Ist der CX-5 viel größer als der Q3? Laut Datenblatt ist der Kofferraum 50l größer, kanns aber gerade in der Praxis schwer einschätzen, wie relevant das ist. Vielleicht kennt ja jemand beide Autos gut.
    Ich denke von der Größe her spielt der Q3 eher etwas unter dem Cx5

    Zitat Zitat von Meir Beitrag anzeigen
    - Wie groß ist der Unterschied zwischen den beiden Diesel Motoren 150 vs 175PS? Kenne den 2.0 TDI von Audi mit S-Tronic und 177PS und finde den schon toll. Bin bei Mazda nur kurz den kleinen Diesel mit Automatik gefahren. War nicht schlecht aber rein vom Gefühl nicht so gut wie der Audi. Fühlt man die 25 PS mehr in der größeren Maschine? Wäre es nicht günstiger die 150PS Maschine zu kaufen und einfach per Chip zu tunen?
    Du solltest, wenn du mit "chipen" kein Problem hast den kleinen Diesel nehmen...der ist nämlich nur ein kastrierter großer Diesel... hier im Forum gibt es einen guten Kontakt wo du dem Diesel mehr Power verleihen kannst

    Zitat Zitat von Meir Beitrag anzeigen
    - Da ich keinen Neuwagen möchte, würde ich gerne wissen ab welchem Baujahr bzw. Monat man den Mazda bekommt, ohne die typischen Kinderkrankheiten. Worauf sollte ich unbedingt beim Kauf eines Gebrauchten achten? Hab was von Motorhaubenflattern und Problemen mit dem Multimedia System gelesen. Gibts da noch mehr Macken?
    Das Motorhaubenflattern ist korrigierbar, wenn es dich denn so sehr stören sollte...
    Du solltest auf jeden Fall versuchen ein 2014er Modell zu suchen...Also ab 08/14
    Siehe Nockenwellenproblemthread...
    Multimediaproblem steht evtl auch eine Finale Lösung in's Haus...

  3. Für diesen Beitrag bedanken sich bei siggi die folgenden 2 User:


  4. #3
    Plus Mitglied Avatar von Schaenud
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Ratingen
    Erhielt 2.077 Danke

    Spritmonitor.de
    So 'neu' muss er gar nicht sein. Von den FIN Nummern dürfte es auch schon ab 03/14 reichen.

  5. #4
    MK2
    MK2 ist offline
    Benutzer Avatar von MK2
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Bottrop
    Erhielt 1.299 Danke
    Also wenn Du Dir in den nächsten Jahren Ärger und schlechte Stimmung ersparen möchtest, dann schnapp Dir Deine Frau und Euren Kinderwagen und schaut Euch die verschiedenen Autos an und lasse Deine Frau den Kinderwagen ein- und ausladen. Dann seht Ihr, welche Autos für Euch pratikabel sind. Problem bei den gängigen SUV ist die doch relativ hohe Ladekante. Der Kofferraum von CX5 ist schon recht geräumig, durch die abfallende Heckscheibe wird es aber wohl ohne zusammenklappen nicht gehen. Bei vielen kleineren Autos reicht dann sogar das einfache Zusammenklappen nicht mehr, da muß man oft sogar noch weiter auseinander bauen.

    Also ich war verdammt froh, in den Jahren in denen wir mit Kinderwagen unterwegs waren einen Van gehabt zu haben. Sehr niedrige Ladekante und so geräumig, daß man den Kinderwagen komplett so reinstellen konnte ohne auch nur den Griff zu verstellen, daneben dann immer noch reichlich Platz für Gepäck oder Einkäufe.

    Was nützte ein chices Auto, wenn man sich jahrelang beim Packen rumärgert!

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei MK2 folgende User:


  7. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.02.2015
    Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag
    Vielen Dank für die ersten Antworten! Stimmt schon, einige Fragen waren doch recht subjektiv gestellt. Könnt ihr mir vielleicht mal einen Link zur Dämmung der "alten" Mazdas schicken, hab gehört das FL Model ist da schon deutlich besser gedämmt?!

    Bzgl. Sprit hatte ich gehofft in der Wunschausstattung 4WD-Automatik und großen Diesel bei ca. 7 Liter zu landen. Fahren im Moment täglich ca. 70km, davon knapp 50 Autobahn dazu 5 Landstraße und Rest Stadtverkehr. In den meisten Fällen 130-150 auf der Autobahn.

    Was den Kinderwagen angeht, da hab ich Glück Meine Frau wünscht sich was "größeres", findet Vans aber an sich recht hässlich. Den Mazda findet sie wie ich sehr schick und es könnte ein guter Kompromiss sein, zwischen Platz im Kofferraum, Optik und Spaß beim fahren der bezahlbar ist. Die Hohe Ladekante werden wir schon überlegen denke ich. Werde sie aber mal zum Autohändler mitnehmen, danke für den Tipp.

    Mir ist aufgefallen, dass einige Automatik in 2014 eine "andere Schalteinheit" bekommen haben? Ab wann ist das so? Finde die neue Verkleidung wesentlich charmanter als diese "oldschool" Variante.

    Gibts vielleicht noch die Möglichkeit diese rote Klimaanlagen Beleuchtung gegen weiß auszutauschen? Das find ich im Moment auch etwas komisch und altbacken gelöst.
    P.S. Ich bin mir schon klar, dass es hier gerade "meckern" auf sehr hohen Niveau ist

  8. #6
    Moderator Avatar von bigi1983
    Registriert seit
    12.04.2013
    Erhielt 6.690 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Meir Beitrag anzeigen
    Könnt ihr mir vielleicht mal einen Link zur Dämmung der "alten" Mazdas schicken, hab gehört das FL Model ist da schon deutlich besser gedämmt?!
    Du bist noch neu hier, deswegen hier den Link - http://www.cx5-forum.de/f10/anleitun...mung-4184.html

    Das Forum hat aber auch eine Suchfunktion (SuFu) oben rechts womit Du (fast) alles finden kannst



    Zitat Zitat von Meir Beitrag anzeigen
    Bzgl. Sprit hatte ich gehofft in der Wunschausstattung 4WD-Automatik und großen Diesel bei ca. 7 Liter zu landen. Fahren im Moment täglich ca. 70km, davon knapp 50 Autobahn dazu 5 Landstraße und Rest Stadtverkehr. In den meisten Fällen 130-150 auf der Autobahn.
    Rechne lieber mit 8 L.


    Zitat Zitat von Meir Beitrag anzeigen
    Mir ist aufgefallen, dass einige Automatik in 2014 eine "andere Schalteinheit" bekommen haben? Ab wann ist das so? Finde die neue Verkleidung wesentlich charmanter als diese "oldschool" Variante.
    Ab irgendwann Anfang 2014 wenn ich mich nicht irre.



    Zitat Zitat von Meir Beitrag anzeigen
    Gibts vielleicht noch die Möglichkeit diese rote Klimaanlagen Beleuchtung gegen weiß auszutauschen?

    SuFu benutzen und.... http://www.cx5-forum.de/f10/anleitun...usch-2129.html



    Gruß,
    BIGI

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei bigi1983 folgende User:


  10. #7
    Benutzer Avatar von kh500h1
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    72336 Balingen
    Erhielt 125 Danke
    Hallo,

    aus eigener Mitfahrerfahrung kann ich sagen,
    der Q3 ist das wesentlich kleiner Auto,
    der CX-5 ist ein Klasse größer,
    von der Innenraum-Größe vergleichbar mit dem Q5.

    Grüße

  11. Für diesen Beitrag bedanken sich bei kh500h1 folgende User:


  12. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.02.2015
    Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag
    Ihr habt recht, sonst schimpfe ich immer auf die Leute die die Sufu nicht nutzen Wahnsinn, was sich die Leute für Mühe machen mit den Dokumentationen!

    Danke für die Größeneinordnung des Q3 zum Mazda! Hätte ihn irgendwie größer erwartet.
    Gibts hier jemanden, der den CX-5 als Kleinfamilie nutzt (2+Baby) und etwas berichten kann? Hab kurz gesucht aber nichts gefunden hier auf die schnelle

    Was haltet Ihr von EU-Fahrzeugen? Den Sports-Line gibts als Facelift ja schon neu um die 30k, da wird er wohl in ein paar Monaten noch günstiger als Gebrauchter auf dem Markt zu haben sein oder? Hab noch ein paar Monate Zeit. Machen die Händler da bei der Herstellergarantie mit?

  13. #9
    Benutzer Avatar von Steini85
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Berlin
    Erhielt 3.756 Danke
    Zitat Zitat von Meir Beitrag anzeigen
    Gibts hier jemanden, der den CX-5 als Kleinfamilie nutzt (2+Baby) und etwas berichten kann?
    Ja, hier!
    Baby ist inzwischen über 2 Jahre, aber CX-5 wurde mit ca 5 Monaten angeschafft. Vorher wars ein BMW 3er !Touring!, und ich bereue nichts .

    Kinderwagen muss natürlich zusammengeklappt werden, ist sonst zu hoch. Das ist aber bei den meisten KiWa-Modellen nur ein Handgriff.
    Für längere (Urlaubs-) Fahrten wurde er "zerlegt" (Wanne vom Gestell getrennt, auch nur 10 Sekunden Aufwand) und zusammen mit Koffern und sonstigen Gepäck verstaut. Bei uns immer so dass die Gepäckraumabdeckung dran blieb, also noch mit Luft nach oben wenn benötigt.

    Wagen ist ein Hartan Racer GT.

    Nach der Babyschale kam ein Cybex Sirona auf die Rücksitze. Dieser Kindersitz ist laut Hersteller nur bedingt für den Mazda geeignet, da es ein drehbarer Reboarder ist und ne Menge Platz braucht.
    Passt bei uns aber super, solange der vorne keine großen Menschen sitzen .
    Also nur hinter dem Beifahrersitz, da meine Frau nur 1,65 ist. Ansonsten muss man doch einen klassischen Sitz wählen.

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Steini85 folgende User:


  15. #10
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 1.106 Danke

    Zitat Zitat von MK2 Beitrag anzeigen
    ...

    Also ich war verdammt froh, in den Jahren in denen wir mit Kinderwagen unterwegs waren einen Van gehabt zu haben. Sehr niedrige Ladekante und so geräumig, daß man den Kinderwagen komplett so reinstellen konnte ohne auch nur den Griff zu verstellen, daneben dann immer noch reichlich Platz für Gepäck oder Einkäufe.

    Was nützte ein chices Auto, wenn man sich jahrelang beim Packen rumärgert!
    Seh ich auch so. Als meine Kinder noch nicht erwachsen waren fuhr ich die ersten drei Generationen Renault Espace.
    Mit Kinderwagen gibts nichts besseres als einen Van statt eines hochgesetzten Kombis.

    @Meir
    Du musst jetzt aber nicht meinen, dass der Mazda unerträglich laut ist und unbedingt gedämmt werden muss.

  16. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rainer dre folgende User:


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pluskontakt nur bei "Zündung aus" oder "Motor aus" gesucht
    Von rotor69 im Forum Mazda CX-5 Elektrik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2016, 19:51
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 11:08
  3. Fragen an die Mod´s
    Von Runner im Forum Hilfe & Feedback
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.11.2014, 09:59
  4. Will, kann oder darf Mazda-Deutschland nicht???
    Von Ramses im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 08:21
  5. Motor im Leerlauf / Tür öffnen / aussteigen / Motor geht aus?!
    Von ATZ im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 10:13

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •