Umfrageergebnis anzeigen: Diesel oder Benziner

Teilnehmer
126. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Diesel 175 ps

    55 43,65%
  • Benziner 194 ps

    71 56,35%
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 81

Thema: Nach aktueller Lage bei neukauf Diesel oder Benziner

  1. #1
    Benutzer Avatar von rbaumann
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Bonn
    Erhielt 373 Danke

    Nach aktueller Lage bei neukauf Diesel oder Benziner


    Sofern man bei einer Entscheidung einmal die etwas höheren Anschaffungskosten einmal unberücksichtigt lässt und die etwas höhere Steuerbelastung mit günstigerem Sprit und weniger Verbrauch sich in etwa auf 0 ausgehen, würdet ihr bei heutiger Kaufentscheidung eher zu einem 175 ps Diesel greifen oder zum neuem 194 ps Benziner?

    Vor allen Dingen Fahrkomfort wie Drehmoment des Diesel gegen die nicht abzuschätzende Entwicklung gegen den Diesel wie Steuererhöhungen beim Spritanteil usw...
    Geändert von rbaumann (27.05.2017 um 11:57 Uhr)

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2017
    Erhielt 102 Danke
    Genau berechnen kann man es sehr schön hier:

    Autogas/Erdgas Umrüstung - Vergleichs-Rechner

    wenn es nur um die Kosten geht.
    __________________________________________________ _

    Meine persönliche Vorliebe: Benziner!
    Diesel ist der Kraftstoff des Teufels

  3. #3
    Benutzer Avatar von rbaumann
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Bonn
    Erhielt 373 Danke
    Auch bei dem Rechner kommt bei mir ca plus Minus 0 raus, leichte Vorteile für den Diesel.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Er-fried
    Registriert seit
    14.08.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 95 Danke

    Spritmonitor.de
    rbaumann hattest du nicht schon ein fred diesbezüglich am laufen? Da haben die Leute glaub auch schon fleißig Empfehlungen ausgesprochen. Bis neulich

    Ps. Aber doppelt hält besser>> def den Benziner

    Gesendet von meinem mobilen Kommunikationsendgerät, mit Tapatalk

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2017
    Erhielt 87 Danke
    Ich finde, wenn Mazdas Diesel nichtnur kraftvoll sondern auch sparsam wären, könnte man über diese nachdenken. Da aber abseits des Drehmoments nicht viel für die Diesel spricht, bevorzuge ich Benziner.
    Unabhängig davon werden über kurz oder lang beide Antriebsformen abgelöst, und der Diesel sehr wahrscheinlich zuerst.

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Cillian folgende User:


  7. #6
    Benutzer Avatar von Guss
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 448 Danke
    Wenn sich kostentechnisch nichts tut und du gelegentlich dem Diesel auch gerecht wirst (warm fahren, dpf freipusten etc) dann nimm den, der dir von den fahreigenachaften mehr zusagt. Ich muss sagen, das ich 'oft' Langstrecke fahre (Heimat ist 400-450km oneway entfernt) ich aber auch oft wirklich Kurzstrecke fahre und alles in allem auf gut 20Tkm im Jahr komme. Ob der Diesel richtig ist oder nicht ... ist nie ganz klar bei der Laufleistung aber ich finde die laufkultur 'schöner' und aufgrund der Langstreckeneinheiten hatte ich bisher auch nie Probleme (auch bei den letzten Autos der vergangenen 5 Jahre nicht). Also, tut sich preislich nichts, fahr beide probe und nimm den der dir besser auskommt.

    Ich hatte erst letzte Woche den c180T Automatik von Mercedes und das der Motor (wie jeder Benziner) Drehzahl braucht, liegt mir garnicht. Aber schön leise sind die Benziner ... ist wie Pest oder Cholera

    Aussterben wird iwann beides aber ich behaupte mal, das wir das kaum mehr mitbekommen. Die Alternativen stecken noch zusehr in den Kinderschuhen und sind unfassbar teuer. Ist das gleich mit Verzicht auf Atom und kohleenergie ... die erneuerbaren Energien können den Bedarf einfach nicht decken und so sieht es auch bei den Alternativen zu Diesel und Benzin aus.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  8. #7
    Benutzer Avatar von rbaumann
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Bonn
    Erhielt 373 Danke
    Zitat Zitat von Er-fried Beitrag anzeigen
    rbaumann hattest du nicht schon ein fred diesbezüglich am laufen? Da haben die Leute glaub auch schon fleißig Empfehlungen ausgesprochen. Bis neulich

    Ps. Aber doppelt hält besser>> def den Benziner

    Gesendet von meinem mobilen Kommunikationsendgerät, mit Tapatalk
    Jepp, aber zum einen ging die hauptfrage ja eher um vorzeitig Leasing Ablösung, was jetzt durch eine Bestellung gestern entschieden wurde, zum anderen ist der Fred ziemlich verwässert durch die Frage in wie weit Leasing lohnt oder nicht.
    Da ich mich bis Montag in Bezug auf Motor und Farbe endgültig entscheiden muss, dann hier eine einfache kläre Abstimmung.

    Ich lasse mich ja gerne in Richtung Benziner überzeugen als Diesel Fan...

  9. #8
    Benutzer Avatar von rbaumann
    Registriert seit
    02.10.2014
    Ort
    Bonn
    Erhielt 373 Danke
    Zitat Zitat von Guss Beitrag anzeigen
    Also, tut sich preislich nichts, fahr beide probe und nimm den der dir besser auskommt.

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Würde ich ja gerne, aber den besagten 194 ps Benziner gibt es noch nicht, nur der 160 ps und der ist lahm, zäh und überhaupt nix für mich...

    Sonst wäre es ja einfach zu entscheiden.

  10. #9
    Benutzer Avatar von Er-fried
    Registriert seit
    14.08.2015
    Ort
    Berlin
    Erhielt 95 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von rbaumann Beitrag anzeigen
    Würde ich ja gerne, aber den besagten 194 ps Benziner gibt es noch nicht, nur der 160 ps und der ist lahm, zäh und überhaupt nix für mich...

    Sonst wäre es ja einfach zu entscheiden.
    Ne stimmt nich ganz. Hab ich aber auch schon geschrieben du könntest alternativ den aktuellen 2,5l FL (=FaceLift > Kühlergrill ist mit querstreben, nicht mit waben) fahren. Der hat den gleichen Motor. Es sind beim neuen anscheinend lediglich softwareseitig Änderungen daher auch 2 ps mehr und der zylinderabschaltkram usw. Aber er fühlt sich garantiert genauso an. Lautstärke wird beim neuen aber wieder besser abgeschirmt sein. Bis neulich

    Gesendet von meinem mobilen Kommunikationsendgerät, mit Tapatalk
    Geändert von Er-fried (27.05.2017 um 20:23 Uhr)

  11. #10
    Benutzer Avatar von menkman
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Rhein/Main
    Erhielt 677 Danke

    Das Wort zum Sonntag :)


    Bist du mehr der "Ampelrennenfahrer"? => Diesel mit MT!
    Ziehst du einen Wohnwagen, auch mal in oder über die Alpen? => Diesel mit AT!
    Fährst du überwiegend kurze Strecken, hauptsächlich in der Stadt und mal Landstaßen? => Benziner mit AT!
    Hast du Spass am sportlichen fahren und rührst gerne im Getriebe? => Markenwechsel!

    Du musst wissen was du willst - Punkt.

    Aus meinem Nähkästchen: ich bin seit '06 immer 2 Liter Diesel gefahren. Grundsätzlich bin ich vom Dieselmotor überzeugt. Die Steuern waren zu vernachlässigen, ich hatte 50% Ermäßigung. Warum also meine Abkehr vom Diesel? Für mich spielt das größere Drehmoment im täglichen Nutzungsprofil keine große Rolle. Ich habe auch keine Last am Haken die ich über Hügel oder Berge ziehen müßte.
    Aktuell fahren wir noch einen Audi Q5. Tolles Auto, keine Frage! Mir ging aber irgendwann dieser ganze "Overhead" auf den Wecker den die Abgasnachbereitung mit sich bringt. Ich hatte zwar kein Stress mit Ölvermehrung aber dafür z.B. mit dem AGR-System, dann mussten regelmäßig Regenerationsfahrten gemacht werden und noch ein paar Kleinigkeiten. Also kein Diesel mehr - auch im Kontext zur aktuellen Debatte.
    Ich wollte einen Benziner, den aber ohne Turbo jedoch mit ausreichend Kraft das ein Automatikgetriebe Sinn macht.

    Zu deinem Pro für den Diesel: Ja, das Drehmoment ist höher und liegt früher an. Dann musst du aber auch konsequent sein und ein manuelles Getriebe für deinen Diesel wählen.

    Der 175 PS Diesel ist nämlich mit AT 0,3 Sekunden langsamer beim Spurt auf 100 KM/h als der Benziner...
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mazda_...nische_Daten_2

    Grüsse
    Claus

    PS: Du wolltest ja wissen was du bestellen sollst: natürlich den großen Benziner!

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 160PS Exklusive Nakama Benziner oder 175PS Sportsline Diesel
    Von Chonburi im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2016, 18:28
  2. Benziner oder Diesel
    Von Tomo im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 15.01.2016, 01:19
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.09.2015, 14:08
  4. Benziner oder Diesel Sportline Allrad Automatik
    Von Kurt1 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2014, 13:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •