Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Peugeot 3008 nach Mazda CX-5 (wegen NW-Schaden)

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2015
    Erhielt 50 Danke

    Peugeot 3008 nach Mazda CX-5 (wegen NW-Schaden)


    Zitat Zitat von raehlert Beitrag anzeigen
    Hallo Tomcat14,
    so komisch ist die Nummer leider gar nicht, eher der Klassiker. War bei mir genau so und bei vielen Leidgeprüften hier im Forum ebenfalls. .........
    Hallo Raehlert,
    das ganze Drama hast Du perfekt beschrieben. Wenn Du meine Beiträge vom Januar 2015 nachlesen würdest, könntest Du leicht feststellen, dass auch ich im Vorfeld der Katastrophe fast die gleichen Signale registriert, und nach der Operation am offenem Herzen, fast wortgleich beschrieben habe (Seite 33 – 36…???). Bei mir kam die 1. Weihnachtsbeleuchtung bei etwa 37000 Km!! Ich war von dem Auto maßlos enttäuscht und in Punkto „Langlebigkeit eines Mazda-Diesels“ absolut verunsichert. In der Folgezeit habe ich das Forum Jahre lang kaum besucht (wollte nichts sehen…., nichts hören….!!!), weil ich einfach Angst hatte. Ganz besonders, als vor einiger Zeit die Rückrufaktion mit den (undichten???) Injektoren gelaufen ist, und ich wieder eine neue V-Pumpe (die 3.!!!) in Kulanz eingebaut bekam, wurde mir klar, dass da vermutlich erneut „Späne“(???) produziert wurden…….!!
    Nun, nachdem ich heute die erfreuliche Meldung bekam, dass mein neuer Wagen beim Peugeot abholbereit steht, mistete ich mein Mazda-Ordner aus, und nach langer Zeit, mache ich hier im Forum meinen letzten Besuch, um Angesicht dessen was ich lese, nicht aus dem Staunen rauszukommen……!!! Eigentlich hätte der CX-5 mein letzter Wagen werden sollen, und ich hatte fast ein schlechtes Gewissen, dass ich noch einmal in meinem hohen Alter einen Haufen Geld in die Hand genommen habe…..! Jetzt weiß ich, dass meine Entscheidung richtig war, auch wenn ich bei nur cca. 100.000 Km große Verluste hinnehmen musste…..! Übermorgen wird bei mir Mazda für alle Zeiten nur eine ärgerliche Geschichte….!
    Gruß Spolnad

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Erhielt 37 Danke
    Ja dann viel Spaß mit Deinem neuen Peugeot

    Gruss Jürgen

    Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2015
    Erhielt 50 Danke

    Gute Wünsche....!

    Teefax, hab herzlichen Dank, für Deine, „sicherlich gut gemeinten, Wünsche……“! Nach dem „vielen Spaß“ mit meinem Mazda CX-5, kann es eigentlich nur besser werden……“! Auch ich wünsche Dir allzeit gute Fahr, und ebenso ungebremst viel Spaß.
    Liebe Grüße
    Spolnad

  4. #4
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.509 Danke
    spolnad2 ... Glückwunsch
    Aber auch schade und traurig, dass du Mazda mit großer Ärgerhistorie den Rücken kehrst.

    Es ist für mich auch schwer nachzuvollziehen, da ich CX-5 und MX-5 als Benziner fahre. Die spulen einfach sorglos ihre km runter.

  5. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mazda23 folgende User:


  6. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2015
    Erhielt 50 Danke

    Mazda23

    Es freut mich, dass Du mit dem Benziner gute Erfahrungen gemacht hast. Leider habe ich damals die ganze Dieselproblematik (PDF-Filter Regeneration, Ölverdünnung, nicht geeignet für Kurzstrecken….usw.) irgendwie verschlafen, und ahnungslos wie ich war, hat mich keiner der Mazda-Verkäufer darauf aufmerksam gemacht, dass das Auto für einen Rentner eigentlich überhaupt nicht geeignet ist!!! Die „Operation am offenem Herzen“, hat das ganze Debakel nur noch potenziert. Mit dem Rest des Autos, hätte auch ich (mit der Ausnahme der qualitativ schlechten Bremsen!!!) ganz gut leben können!!! Eins ist sicher, bei mir kommt kein Diesel mehr in die Garage!
    Gruß!
    Spolnad

  7. #6
    Benutzer Avatar von Rainer dre
    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Fürth
    Erhielt 1.277 Danke
    Zitat Zitat von Mazda23 Beitrag anzeigen

    Es ist für mich auch schwer nachzuvollziehen, da ich CX-5 und MX-5 als Benziner fahre. Die spulen einfach sorglos ihre km runter.
    Du hast ja auch zwei Benziner.
    Ich war mit meinem CX 5 und bin jetzt mit dem 2,5 6er hochzufrieden.
    Sind aber auch Benziner.
    Da ich mich vor dem Kauf in diesem gigantisch guten Forum informiert habe, wäre für mich ein Diesel niemals in Frage gekommen.
    Drehmoment und geringerer Spritverbrauch hin oder her. Soviel Diesel kannst gar nicht sparen, was du da an Reparaturkosten hineinstecken musst.

  8. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Rainer dre folgende User:


  9. #7
    Plus Mitglied Avatar von Schaenud
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Ratingen
    Erhielt 2.121 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich bin mit meinem Diesel hochzufrieden und hab keine Probleme.
    Da bin ich ja ein echtes Glückskind

  10. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Schaenud die folgenden 3 User:


  11. #8
    Benutzer Avatar von HolgiH
    Registriert seit
    30.07.2016
    Ort
    Weserbergland
    Erhielt 35 Danke
    Zitat Zitat von Schaenud Beitrag anzeigen
    Ich bin mit meinem Diesel hochzufrieden und hab keine Probleme.
    Da bin ich ja ein echtes Glückskind
    .... muss wohl so sein

  12. Für diesen Beitrag bedanken sich bei HolgiH folgende User:


  13. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2015
    Erhielt 50 Danke

    HolgiH

    Ich kann nur schreiben: „HÄTTE SO SEIN SOLLEN!!!“
    Es würde mich schon interessieren, was Du hier schreiben würdest, wenn Du meine, und die Historie vieler anderen, hättest durchleben müssen. Heute habe ich mein neues Auto übernommen, und dabei hoch erfreut den CX-5, mit einem Mega-Verlust, in Zahlung gegeben. Allerdings als ich im KV für den Mazda die Klausel, dass ich keine versteckten Mängel kenne, unterschreiben musste, fühlte ich mich, in Angesichte der o. b. Wiederholungsberichte, nicht gerade wohl…..! Wie würdest Du Dich an meiner Stelle fühlen? Würdest Du auch noch HURAA schreien, oder ganz leise sein…..???!!

  14. Für diesen Beitrag bedanken sich bei spolnad2 folgende User:


  15. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Allgäu
    Erhielt 177 Danke

    Zitat Zitat von spolnad2 Beitrag anzeigen
    Ich kann nur schreiben: „HÄTTE SO SEIN SOLLEN!!!“
    Es würde mich schon interessieren, was Du hier schreiben würdest, wenn Du meine, und die Historie vieler anderen, hättest durchleben müssen. Heute habe ich mein neues Auto übernommen, und dabei hoch erfreut den CX-5, mit einem Mega-Verlust, in Zahlung gegeben. Allerdings als ich im KV für den Mazda die Klausel, dass ich keine versteckten Mängel kenne, unterschreiben musste, fühlte ich mich, in Angesichte der o. b. Wiederholungsberichte, nicht gerade wohl…..! Wie würdest Du Dich an meiner Stelle fühlen? Würdest Du auch noch HURAA schreien, oder ganz leise sein…..???!!
    Außer dem Ärger, was hat dich dein Mazda gekostet an Reparaturen?

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1. Gen. Rückruf AK016A wegen Fehlfunktion Einlassschließklappe Mazda 3,CX5,Mazda6
    Von Tripplex im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 28.11.2019, 17:11
  2. Mazda oder Peugeot....
    Von Parerga2017 im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 24.01.2019, 20:58
  3. Opel wird möglicherweise an Peugeot verkauft!!
    Von webster im Forum Forum-Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2017, 07:19
  4. CX-5: 1 | Peugeot 206: 0
    Von Tyr im Forum Forum-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2016, 09:21
  5. Dieselmotor im CX5 von Peugeot????
    Von Rallyepabst im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 20:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •