Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: Welcher Benziner

  1. #1
    Benutzer Avatar von Doni58
    Registriert seit
    14.05.2017
    Ort
    74*** Hohenlohe
    Erhielt 6 Danke

    Spritmonitor.de

    Welcher Benziner


    Hallo,

    bin neu hier und schick gleich mal ne Frage in die Runde:
    Welcher Benzin-Motor?
    reicht der 160 PS ( Sports-Lne 4WD +MT), oder doch lieber der 192 PS mit AT.
    Will das Technikpaket mitbestellen, da macht die AT mehr Sinn??

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    14.05.2017
    Erhielt 17 Danke
    Früher hat man immer gesagt: Mit Automatik nimm eine Nummer größer.

    Grundsätzlich sind die Motor-Getriebe-Kombinationen mit Benzinern im Mazda nicht mehr wirklich auf Höhe der Zeit. Gegenüber den Dieseln fehlt es an Agilität und Elastizität. Man bemerke auch, Mazda bietet für den CX-5 gerade mal vier Benziner-Kombinationen und dafür aber sechs Diesel-Kombinationen an!

    Der größere Benziner hat mehr Drehmoment als die 2L-Maschine, für Automatik bzw. von unten kommen lassen, ist das sinnvoller.

    Also wenn schon Benziner und mit Automatik, dann den großen.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2017
    Erhielt 102 Danke
    Schau was dein Bankkonto sagt
    Mehr Leistung ist nie verkehrt.

    160PS reicht aus, 192PS sind aber netter.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Ingo
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Erhielt 2.232 Danke

    Spritmonitor.de
    Zitat Zitat von Icefeldt Beitrag anzeigen
    160PS reicht aus, 192PS sind aber netter.
    Was macht das abzüglich Rabatt denn aus?
    Wenn sich das in Grenzen hält, dann den 2.5l und wenn das Geld sinnvoller genutzt werden kann, den 2.0l

  5. #5
    Benutzer Avatar von Doni58
    Registriert seit
    14.05.2017
    Ort
    74*** Hohenlohe
    Erhielt 6 Danke

    Spritmonitor.de

    Differenz in €

    Der Unterschied liegt bei 2600 €
    mit meinen Rabatten ;-)

  6. #6
    Benutzer Avatar von menkman
    Registriert seit
    22.04.2017
    Ort
    Rhein/Main
    Erhielt 686 Danke
    Zitat Zitat von Ralli_ Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich sind die Motor-Getriebe-Kombinationen mit Benzinern im Mazda nicht mehr wirklich auf Höhe der Zeit.
    Warum?

    Gegenüber den Dieseln fehlt es an Agilität und Elastizität.
    Es sind halt keine Turbomotoren. Für mich war das ein Grund mich für Mazda zu entscheiden. Das ist aber sicher Ansichtssache. Den G160 oder G165 hätte ich allerdings wohl eher nicht gekauft.

    Man bemerke auch, Mazda bietet für den CX-5 gerade mal vier Benziner-Kombinationen und dafür aber sechs Diesel-Kombinationen an!
    Ich komme auf ein 7 Benziner und 8 Diesel, allerdings auf 3 Benzinmotoren und 2 Dieselaggregate. Wobei ich die Abstufung G160 und G165 nicht verstehe.

    Gruss
    Claus

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei menkman folgende User:


  8. #7
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.314 Danke
    Ich fahre den G-165. Er ist sparsam und reicht für den Alltag voll aus. Wenn man aber viel Autobahn fährt, da wird er so ab > 160 km/h schon etwas träge und zäh (vor allem noch mit Breitreifen). Als ich meinen vor knapp 3 Jahren gekauft habe, gab es den G-192 noch nicht.
    Mein nähster SUV hat definitiv mehr PS, eine Automatik und wird wieder ein Benziner. Ich würde den G-194 nehmen.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Mazda23 folgende User:


  10. #8
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.314 Danke
    Zitat Zitat von menkman Beitrag anzeigen
    Wobei ich die Abstufung G160 und G165 nicht verstehe.
    5 PS Leistungseinbuße durch den AWD.

  11. #9
    Benutzer Avatar von Barni
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Kiel
    Erhielt 251 Danke
    Zitat Zitat von Mazda23 Beitrag anzeigen
    Ich fahre den G-165. Er ist sparsam und reicht für den Alltag voll aus. Wenn man aber viel Autobahn fährt, da wird er so ab > 160 km/h schon etwas träge und zäh (vor allem noch mit Breitreifen). Als ich meinen vor knapp 3 Jahren gekauft habe, gab es den G-192 noch nicht.
    Mein nähster SUV hat definitiv mehr PS, eine Automatik und wird wieder ein Benziner. Ich würde den G-194 nehmen.
    G 192 meinst du , oder ???

  12. #10
    Benutzer Avatar von Mazda23
    Registriert seit
    04.08.2014
    Ort
    RP-Kreis
    Erhielt 1.314 Danke

    Je nach dem ob neu oder gebraucht.
    Der "alte" CX-5 ist der G-192. Der er aber von Bestellen redet, kann es ja nur der "neue" G-194" sein. Aber gemeint ist natürlich der große Benziner.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Standheizung: Welcher Hersteller zu welchem Preis?
    Von Radball im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.03.2018, 21:20
  2. Welcher Rabatt ist beim Kauf des CX-5 möglich?
    Von gerd im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 23.05.2017, 19:43
  3. Welcher 2. Schlüssel bei Neukauf?
    Von Willi_Bazilli im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 18:50
  4. Welcher Reifendruck bei Zubehörrädern anderer Größe?
    Von rotor69 im Forum Mazda CX-5 Felgen & Fahrwerk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.10.2014, 19:03
  5. Welcher soll´s werden, bitte um Erfahrungen...
    Von Drachenreiter im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.06.2014, 16:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •