Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Allwetterreifen ja oder nein

  1. #11
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2015
    Ort
    Rheinstetten
    Erhielt 226 Danke

    Spritmonitor.de

    Ich will damit sagen:
    Ich kann in A mit meinen Allwetterreifen ganz easy fahren, wenn sie noch mindestens 4 mm Profil haben.
    Das Alpensymbol haben meine auch drauf, und das zählt. M+S fällt eh bald weg.

    Und mit Schneeketten kann ich als alter Schwarzwälder auch umgehen. Obwohl, bei der wilden Räumerei und Streuerei heutzutage brauchtest keine Ketten mehr. 😄

  2. #12
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 1.200 Danke
    es gab da noch etwas aus dem Keller vom Internet.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2018
    Erhielt 13 Danke
    Der Bericht ist von 2015, das hat sich bestimmt schon viel geändert.
    Das die GJR auch Nachteile haben, spreche ich nicht ab. Ich habe aber für mich entschieden das ich es einfach ruhiger angehe mit den Reifen. Der sportliche Fahrer war ich nie und darum fehlt mir auch nichts.
    Momentan sind Michelin CrossClimate auf den 19 Zoll Felgen, Ok, erst 1600 KM .
    Aber sie sind ruhiger, als die alten Contis vom vorgängerauto.

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Trooper folgende User:


  5. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2019
    Erhielt 85 Danke
    Also in der Originaldimension 225/55 R19 stehen aktuell nur der
    Bridgestone A005 Weather Control und der Yokohama BlueEarth-4S AW21 3PMSF zu Wahl.
    Beide jeweils zu ca. 200,00 €/Stück im Netz zu haben.
    Ich bin echt unsicher. Eigentlich möchte ich mir den ganzen Radwechsel
    immer sparen und so viele Schneetage hatte es hier in den letzten Jahren nicht
    (Raum Stuttgart). Aber ich fahre gelegentlich mal auch ins Allgäu im Winter.
    Wobei der Yokohama ja auch sehr gute Wintereigenschaften haben soll.
    Was meint Ihr?

    https://www.reifen.com/de/TyreSize/L...TyreSize=False

    PS: Hier noch ein Interessanter Blog zu den Reifen. Demnach könnte es bald auch den Hankook Kinergy 4S²
    in o. g. Dimension geben:

    https://blog.reifen-vor-ort.de/ganzj...e-tire-cologne

  6. Für diesen Beitrag bedanken sich bei CX-5-Jim folgende User:


  7. #15
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2015
    Ort
    Rheinstetten
    Erhielt 226 Danke

    Spritmonitor.de
    Ich war und bin immer noch froh, dass ich mich für die Ausfertigung mit 17 Zoll entschieden habe. Hab mir dann die Kleber draufmachen lassen. Hab jetzt knapp über 20000 km drauf und bin sehr zufrieden.
    Fahre ja nur noch 10 tausend km/im Jahr und muss jetzt keine 2x Reifenwechsel machen. Alle 15-20 000 km umstecken lassen, und das kann ich im Sommer machen lassen, wenn die froh sind, mich mal zu sehen😄

  8. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Koblenz
    Erhielt 23 Danke
    Ohne in die Diskussion über die Vor- und Nachteile von Ganzjahresreifen einsteigen zu wollen, habe ich hier noch eine Information.

    Mazda rüstet den CX-5 beim Kauf mit Ganzjahresreifen mit folgendem Pneus aus: Falken Euro All Season AS200

    Ich habe einen CX-5 AWD mit diesen Reifen gekauft und kann persönlich sagen, dass dieser Reifen bei Schnee und Regen gute Fahreigenschaften hat - er hat aber auch ein dezidiertes Winterreifenprofil mit den üblichen Lamellen.
    Bei trockener Straße fällt er gegenüber guten Sommerreifen (Conti, Michelin u.ä.) in Bezug auf erreichbare Kurvengeschwindigkeiten und Abrollruhe aber schon etwas ab. Ich glaube auch nicht, dass er deren Bremswerte ganz erreicht.


    Nach 32000 Km habe ich jetzt die Reifen bei der Inspektion vorne/hinten wechseln lassen und werde sie dann im nächsten Sommer bei etwa 50000km ersetzen, da sie dann auf keinen Fall mehr wintertauglich sein werden.

  9. Für diesen Beitrag bedanken sich bei Made_in_Japan folgende User:


  10. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 603 Danke
    Zitat Zitat von Made_in_Japan Beitrag anzeigen

    Mazda rüstet den CX-5 beim Kauf mit Ganzjahresreifen mit folgendem Pneus aus: Falken Euro All Season AS200
    Aber nicht in Deutschland, oder meinst du in Japan? Und dann ist der AS200 veraltet, der AS210 ist der aktuelle Ganzjahresreifen von Falken.

  11. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Koblenz
    Erhielt 23 Danke
    Nö, nö - schon in Deutschland. Fahrzeug ist aber aus 2017. Da gab es noch keinen AS 210.

  12. #19
    Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2017
    Erhielt 8 Danke
    Ich hatte bis vor ein paar Jahren einen Hyundai Tucson 4WD den ich mir mit Ganzjahresreifen als Jahreswagen gekauft hatte. Mit den Reifen war er damals auch neu verkauft worden (Euro 2007 Sonderedition).

    Obwohl ich quasi "nur" auf den letzten Hügeln vor der ungarischen Tiefebene zu Hause bin, waren die Reifen im Winter (speziell bei Glätte) schon eine Herausforderung. Auch auf nasser Straße hatten sie einen deutlich längeren Bremsweg und wesentlich weniger Kurvenhaftung als jeder Sommer/Winterreifen den ich bis zum Verkauf des Autos dann montiert hatte. Zusätzlich was das Rollgeräusch sowohl im Sommer als auch im Winter höher.

    Kurz gesagt auf dem Tucson damals nicht Fisch und nicht Fleisch, kommen mir sicher nicht mehr ins Haus da ich darin ein Sicherheitsrisiko sehe. In der Stadt wenn ich eben und nur ein paar KM im Jahre fahre eventuell eine Überlegung wert, am Land mit teils winterlastigen Nebenstraßen nicht.

  13. #20
    Benutzer Avatar von pyti07
    Registriert seit
    25.07.2015
    Ort
    Oberösterreich
    Erhielt 174 Danke

    Das Problem sind nicht die Ganzjahresreifen, sondern die geringe Auswahl für 225/55 R19.
    Ich habe zusätzlich auch die 235/55 R18 typisiert und fahre seit 4 Jahren Vredestein Quatrac 5. Probleme hatte ich bis jetzt nie, obwohl ich oft auch bergauf und bergab auf Schneefahrbahnen unterwegs war.

    https://www.cx5-forum.de/f4/19-ganzj...tml#post189386

    Wenn man in einem schneereichen Gebiet wohnt, dann würde ich keine Allwetterreifen verwenden, sonst sind sie je nach Marke ein guter Kompromiss.
    Geändert von pyti07 (06.09.2019 um 19:50 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 316
    Letzter Beitrag: 02.01.2019, 10:54
  2. AdBlue selber nachfüllen ja oder nein
    Von Bösewicht im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2018, 21:24
  3. Nanoversiegelung ja oder nein .... Erfahrungen ?
    Von Linkderbutler im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 17.12.2017, 20:27
  4. Weiße Ledersitze Ja oder Nein?
    Von Antihero im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 22:54
  5. Absoluter Kurzstreckenfahrer - Diesel ja oder nein???
    Von basic im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 16:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •