Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Allwetterreifen ja oder nein

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    05.07.2019
    Ort
    Barleben
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Allwetterreifen ja oder nein


    Moin, ich bin mir noch nicht sicher was ich zum Winter hin drauf ziehen werde. Was ist sinnvoll? Allwetterreifen oder Winterreifen? Da ich bei 19 Zoll bleiben will und auch nicht unbedingt nen neuen Satz Felgen kaufen wollte, würd ich gern wissen ob die Original 19" Felgen vom Sportsline+ Winterfest sind?
    Ich hoffe ihr habt ein paar Meinungen und Ideen die ich umsetzten kann!!!!
    Gruß dreck77....

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    Herne
    Erhielt 20 Danke

    Allwetterreifen ja oder nein

    Moin,

    um die Felgen würde ich mir keine Sorgen machen,
    extrem eingeschränkt bist du in der Größe 225/55 R19
    allerdings, wenn du Ganzjahresreifen fahren möchtest,
    so richtig gibt es da kaum was, ausser ein paar Offroad-
    reifen mit 3 PeakMoutainSnowflake, die überwiegend
    ungetestet sind oder nur mäßige Beurteilungen in
    der Fachpresse bekommen haben.
    Bei Winterreifen geht da schon was, aber ohne 2. Satz
    Felgen mußt du ummontieren, teuer, aufwendig, nicht
    gut für die Reifen.
    In der Größe würde ich mir Winterkompletträder besorgen,
    auch wenn die ein kleines Vermögen kosten.

    Gruss,

    Arnd.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2014
    Ort
    Köln
    Erhielt 95 Danke
    Der Bridgestone Weather Control a005
    ist ein Top Allwetterreifen.
    Ist zwar nicht ganz billig aber immer noch günstiger als ein Komplettsatz.
    Wenn man wie ich nur in gemäßigten Wetterzonen unterwegs ist, ist der Reifen echt empfehlenswert.
    Ich habe mir den direkt auf den Neuwagen drauf gemacht.

  4. Für diesen Beitrag bedanken sich bei peho49 folgende User:


  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    05.07.2019
    Ort
    Barleben
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    ich hatte mir die Unigrip Lateral Force 4S 225/55R19 99W M+S mit 3 PeakMoutainSnowflake angesehen. Mir gefällt das A/T Profil. Erinnert mich an General Grubber A/T2.
    Problem: China Wahre und keine Bewertung.
    Beim kauf von Winterreifen, würde ich sie erstmal auf die Original Felgen montieren und nächstes Jahr schönere Alus für den Sommer kaufen.
    Bin mir aber noch nicht sicher.

  6. #5
    Benutzer Avatar von JimmyTheFreak
    Registriert seit
    04.06.2015
    Ort
    Hamburg
    Erhielt 168 Danke
    Ich fahre die Bridgestone Weather Control A005 seit ca. einem Jahr und bin absolut zufrieden. Da wir hier in Hamburg eh keinen richtigen Winter haben, habe ich sie mir direkt mit dem neuen CX5 geholt und würde es immer wieder tun.
    Das muss jeder aber für sich entscheiden. Wenn ich z.B. in Süddeutschland im Voralpenland leben würde, wären Ganzjahresreifen mit Sicherheit keine Option für mich.

  7. Für diesen Beitrag bedanken sich bei JimmyTheFreak folgende User:


  8. #6
    AuD
    AuD ist offline
    Benutzer Avatar von AuD
    Registriert seit
    07.08.2017
    Erhielt 658 Danke
    Ich persönlich hatte ursprünglich auch mal den Gedanken, Allwetterreifen aufziehen zu lassen, wenn die "Werksbereifung" abgefahren ist. Ich hätte ggfs. im Winter das Auto stehen lassen wollen bzw. war sogar u.U. bereit, dann auch mit den "Sommerreifen" wegen meiner geringen Jahreslaufleistung (derzeit ca.8.000 km, Tendenz sinkend) zu fahren. Aufgrund der zivilen Rechtsprechung, nicht aufgrund der "Winterreifenpflicht" (nach der § 2 Abs. 3a StVO nicht so genannt*), habe ich mich dann doch entschlossen, einen Satz Winterreifen auf den Original 19-Zöllern (hier nahezu neuwertig) zu erwerben.

    Allwetterreifen, so meine Überlegungen weiter, wären nur ein Kompromiss gewesen, die weder im Sommer, noch im Winter für mich persönlich optimale Ergebnisse in Bezug auf Bremsweg und Nässeeigenschaften boten bzw. bieten.
    Geändert von AuD (04.09.2019 um 19:54 Uhr) Grund: *ursprünglich falsche Quellenangabe

  9. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    05.07.2019
    Ort
    Barleben
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Danke für den Input. Da wir mindestens ein mal im Jahr zum Ski fahren sind, werden wohl Winterreifen sinnvoller sein.

  10. #8
    Benutzer Avatar von Zebolon cx 5
    Registriert seit
    31.10.2016
    Ort
    BWü
    Erhielt 1.200 Danke
    Zitat Zitat von dreck77 Beitrag anzeigen
    Danke für den Input. Da wir mindestens ein mal im Jahr zum Ski fahren sind, werden wohl Winterreifen sinnvoller sein.
    Genau das wollte ich dir empfehlen, wenn es in Österreich heißt, Winterreifen-Pflicht hast du mit Allwetter schlechte Papiere.
    Bremswege sind auch unterschiedlich Sommer/ Winter da ist der Allwetter leider nur ein Kompromiss.
    LG
    Roland

  11. #9
    Plus Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2015
    Ort
    Rheinstetten
    Erhielt 226 Danke

    Spritmonitor.de
    Gem. ÖAMTC gilt in Österreich folgendes:
    Der wichtigste Unterschied ist: der Reifen muss mindestens 4mm Profil haben.

    Winterausrüstungspflicht für Personenwagen, leichte Lastkraftwagen und Mopedautos

    Für Pkw, Pkw mit leichtem oder schwerem Anhänger, für Klein-Lkw (also bis 3,5 t und B-Führerschein) und für Mopedautos (seit der 31. KFG-Novelle) gilt vom 1. November bis 15. April des Folgejahres eine witterungsabhängige Winterausrüstungspflicht: Pkw- und Klein-Lkw-Lenker haben bei winterlichen Fahrbedingungen folgende Möglichkeiten:
    1. Winterreifen
    Bei Schneefahrbahn, Schneematsch oder Eis müssen an allen Rädern Winterreifen angebracht sein. Autofahrer sollten regelmäßig die Wetterberichte verfolgen. Einfache Straßennässe beispielsweise kann bei Absinken der Temperatur zu Glatteis werden und dann gilt die Winterreifenpflicht

    Kennzeichnung anerkannter Winterreifen
    Als Winterreifen werden gesetzlich solche anerkannt, die mit den Bezeichnungen 'M+S', 'M.S.' oder 'M & S' gekennzeichnet sind und mindestens 4 mm, bei Diagonalreifen 5 mm Profiltiefe aufweisen. Das gilt auch für so genannte Ganzjahresreifen, Allwetterreifen sowie Spikereifen.

    2. Sommerreifen mit Schneeketten
    Als Alternative zur Winterbereifung kann man Schneeketten auf mindestens zwei Antriebsrädern montieren. Das ist allerdings nur erlaubt, wenn die Straße durchgängig oder fast durchgängig mit Schnee oder Eis bedeckt ist.
    Die Ketten sind auf den Rädern der Antriebsachse zu montieren. Wer Sommerreifen am Auto hat, sollte bei längeren Fahrten auf jeden Fall Schneeketten im Kofferraum mitführen.
    Geändert von hbgro (05.09.2019 um 17:06 Uhr)

  12. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2014
    Ort
    Vorderpfalz
    Erhielt 603 Danke

    Ganz klar pro Ganzjahresreifen. Ich fahre seit mehr als 2 Jahren und 25000km den Michelin CrossClimate in der Größe 225 65 17, 2000km über heiße und trockene Straßen im Sommerurlaub, kein Problem. Und entgegen der hier verbreiteten Meinung, dass man GJR nur im Flachland nutzen sollte, bin ich auch schon in den Winterurlaub in den Hochschwarzwald gefahren, völlig verschneite Straßen mit Steigungen, ebenfalls kein Problem. Wobei da sicherlich auch der Allradantrieb hilft. Die Auswahl in 225 55 19 ist wirklich ziemlich übersichtlich, aber der Bridgestone wäre in dieser Größe meine Wahl. Mein neuer 6er bekommt übrigens Vredestein Quatrac Pro in 225 45 19.

    Zitat Zitat von Zebolon cx 5 Beitrag anzeigen
    ...wenn es in Österreich heißt, Winterreifen-Pflicht hast du mit Allwetter schlechte Papiere.
    Auch in Österreich gelten Ganzjahresreifen als Winterreifen, da gibt es keine Probleme im Winter.


    Gruß
    Webster

  13. Für diesen Beitrag bedanken sich bei webster die folgenden 4 User:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 316
    Letzter Beitrag: 02.01.2019, 10:54
  2. AdBlue selber nachfüllen ja oder nein
    Von Bösewicht im Forum Mazda CX-5 Probleme, Mängel & Lösungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2018, 21:24
  3. Nanoversiegelung ja oder nein .... Erfahrungen ?
    Von Linkderbutler im Forum Mazda CX-5 Allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 17.12.2017, 20:27
  4. Weiße Ledersitze Ja oder Nein?
    Von Antihero im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 22:54
  5. Absoluter Kurzstreckenfahrer - Diesel ja oder nein???
    Von basic im Forum Mazda CX-5 Kaufberatung
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 16:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •